Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

TSClient in den Autostart (Linux)

Frage Linux

Mitglied: ac2111

ac2111 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.07.2010, aktualisiert 14:37 Uhr, 7261 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo ich habe mir gerade die Software TSClient für mein Puppy Linux gedownloadet und möchte dies jetzt in den Autostart haben und so das sie mich direkt zu meinem Win 2008 Server verbinden wenn der Pc hochfährt
Kennt vielleicht einer eine Lösung oder weiß jemand wie ich das angestellen kann.


So weit habe ich es schon selbst herrausgefunden
ich habe die Datei unter /root/packages/tsClient in das Verzeichniss /root/Startup kopiert
nun startet er mir TSClient, jedoch wie bekomme ich das jetzt hin das er mir mich verbindet
Mitglied: ac2111
20.07.2010 um 14:13 Uhr
Kann mir wirklich keiner helfen
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
20.07.2010 um 14:34 Uhr
Hallo,

klar kann ich dir helfen

http://lmgtfy.com/?q=puppy+linux+autostart
Bitte warten ..
Mitglied: ac2111
20.07.2010 um 14:39 Uhr
Zitat von 45877:
Hallo,

klar kann ich dir helfen

http://lmgtfy.com/?q=puppy+linux+autostart

danke soweit war ich auch schon habe den Beitrag editiert
"So weit habe ich es schon selbst herrausgefunden
ich habe die Datei unter /root/packages/tsClient in das Verzeichniss /root/Startup kopiert
nun startet er mir TSClient, jedoch wie bekomme ich das jetzt hin das er mir mich verbindet"
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
20.07.2010 um 15:21 Uhr
Pakete irgendwo hin zu kopieren ist ne eher schlechte idee.
schreib dir ein Skript, dass dich mit dem Server verbindet, mach es ausführbar und sfüg es hier ein

/root/.icewm/startup
Bitte warten ..
Mitglied: adminst
20.07.2010 um 16:07 Uhr
Bist du root?

Jenachdem meldest du dich auch mit einem anderen User an. Bin eher der Debian Admin, kenn mich mit Puppy nicht so aus

adminst
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
20.07.2010 um 17:13 Uhr
Afaik gibt´s bei puppy nur root...
Bitte warten ..
Mitglied: ac2111
22.07.2010 um 14:59 Uhr
Also ich habe es jetzt anders gelöst ich habe mir rdesktop für Puppy Linux heruntergeladen und installiert.
Dannach habe ich im ordner /root/Startup eine neue Shell-skript eingefügt und den dann mit geanny folgendermaßen Bearbeitet

rdesktop <IP- Adresse des Servers> -d <die Domäine vom server> -f

und wer sich direkt anmelden will muss noch hinzufügen

rdesktop <IP- Adresse des Servers> -d <die Domäine vom server> -u <Username> -p <Passwort> -f

Jedoch das ganze kann mann auch nachlesen in der help datei einfach rdesktop im terminal eintippen un dann --help


Danke nochmals für Eure Hilfe
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2008R2 - GPO mit Autostart (5)

Frage von rrobbyy zum Thema Windows Server ...

Erkennung und -Abwehr
Linux Muldrop.14: Cryptomining-Malware befällt ungeschützte Raspberry Pi (2)

Link von hugonatter zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Erkennung und -Abwehr
Erste SambaCry-Angriffe: Trojaner schürft Kryptowährung auf Linux-Servern (3)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Ubuntu
gelöst Datensicherung in Zeiten von Ransomware und Linux (5)

Frage von TomTomBon zum Thema Ubuntu ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Update
MS: Update-Server-Adressen OHNE Wildcards (16)

Frage von mrserious73 zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (11)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

Microsoft Office
+1.000 Ordner in Outlook: Wie besser? (11)

Frage von Matsushita zum Thema Microsoft Office ...