Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Umbiegen der Systemvariablen-Ordner Programme und Users

Frage Microsoft

Mitglied: cardisch

cardisch (Level 3) - Jetzt verbinden

13.12.2010 um 19:50 Uhr, 4053 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe meinen Rechner mit Windows7-64 aktualisiert und (wie mal "gelernt") wollte ich eine Partitionstrukter nach folgendem Schema erstellen:

c:\windows

d:\programme
d:\programme x86
d:\programmdata

e:\users

Sprich:
Ich möchte das ALLE Programme automatisch nach d:\ in deren entsprechenden Ordner installiert werden und das jedes Profil auf e:\ gespeichert wird (natürlich inkl. aller Ordner).
Da neben dem aktivierten Administrator-Account "nur" noch ein weiterer Account für die alltäglichen Dinge vorhanden sein wird, sollte es theoretisch zu bewerkstelligen sein.
Leider google ich mir schon den ganzen Tag einen Wolf, ohne DIE Lösung gefunden zu haben.
Probiert habe ich das setzen der Profilumgebung in der Benutzerverwaltung, händisches setzen der Systemvariablen in der Systemsteuerung System, setzen div. Registry Schlüssel und noch ein zwei Kleinigkeiten.

Jetzt bin ich ein wenig der Verzweiflung nahe, hat jemand einen guten Tipp für mich ?!?

Danke

Carsten
Mitglied: goscho
13.12.2010 um 22:01 Uhr
Hallo Carsten,
wo hast du denn gelernt, dass diese Aufteilung sinnvoll sein soll?

Wenn es jemals so war, dann sehr lang vor Windows Vista/7.

Hier besteht IMHO kein Grund mehr, dies so zu trennen.
Der einzige für mich akzeptable Grund für mehrere Partitionen im selben Client-Windows ist der, dass durch das Auslagern von großen Daten (VHDs oder Filme, Musik, Bilder) das Erstellen von Images der Systempartition schneller geht.

Bei den meisten Kunden-Client-Rechnern in Windows-Domänen schenke ich mir das Partitionieren komplett und belasse es bei einer einzigen Partition.
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
14.12.2010 um 09:03 Uhr
Hallo Carsten,

mit dem WAIK und einer unattend Installation könnte es möglich sein, im vorhinein schon die Einstellungen entsprechend zu setzen, bin mir jetzt aber auch nicht sicher. Einer der letzten c'ts hatte einen Artikel zur unattend Installation.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
14.12.2010 um 10:31 Uhr
Hi@all

"Gelernt" hatte ich diese Aufteilung während meine Umschulung, sprich Trennung zwischen OS, Prgramm-, aber vor allem der Userdaten..
Die Eigenen Dateien umzubiegen halte ich in diesem Fall für zu wenig, aber was Connor schon schreibt:
Nach meinen "Recherchen" (habe über Umwege Zugriff über die C´t Spezial zum Thema Windows 7 gehabt) muss das ganze wohl mittels unbeaufsichtigter Installation festgelegt werden.
Noch habe ich zwar ein nacktes Windows, aber ob ich das so hinbekommen möchte, wage ich zu bezweifeln.
Ich denke hier vor allem an den Fall, dass das Windows komplett (ohne Image) neu aufgestzt werden muss.
Ich schliesse den Thread mal noch nicht ab (vielleicht hat ja noch jemand die zündende Idee), ich gehe aber mal realistisch davon aus, immer ein Komplettbackup der Windows-Partition und aller Daten vorhalten zu müssen.

Vorab aber schon einmal danke,


Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
14.12.2010 um 18:24 Uhr
Hallo Carsten,

dafür ja der Vorschlag das mit der unbeaufsichtigten Installation zu erledigen. Du kannst die Partitionen mit ihren Größen vorgeben und ich denke mal auch Registry Einträge respektive Pfadangaben entsprechend anpassen.
Probier es aus und berichte :D

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
08.03.2011 um 11:05 Uhr
Da ich privat das WAIK nicht ausprobieren konnte (und auch woltle), habe ich "natürlich" den Standart belassen, den Bill uns vorgibt.
Ergo:
Gut gemeint, nichts getan, es ist nur eine Routineinstallation geworden (trotz meiner guten Vorsätze) ;-(

Dennoch einen Dank an alle,

Carsten
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...