Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

User Software ohne lokal Adminrechte installieren lassen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Xandros

Xandros (Level 1) - Jetzt verbinden

04.05.2008, aktualisiert 13.06.2008, 7790 Aufrufe, 10 Kommentare

N abend zusammen,

kann ich Usern in einer Domäne irgendwie das Recht geben, Software zu installieren, ohnen ihnen aber lokale Adminrechte einräumen zu müssen, oder sie über ausführen als Administrator zu installieren?

Gibt es da irgend eine Möglichkeit?

Schönen Gruß.
Xandros
Mitglied: Duath
04.05.2008 um 22:05 Uhr
Hoi,

es gibt leider Software, die braucht keine lokalen Adminrechte, um sich zu installieren, aber umgekehrt kenne ich den Fall nicht.
Man kann zwar Ordner freigeben etc, aber das ist ja nicht Sinn und Zweck der Übung.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: funkmasta2k
04.05.2008 um 22:29 Uhr
Zum installieren würden Hauptbenutzerrechte reichen.
Bitte warten ..
Mitglied: gooogix
04.05.2008 um 23:24 Uhr
Möglich wäre auch die Softwareverteilung via ActiveDirectory. Zuweisung via GroupPolicy.

Gruss
Udo
Bitte warten ..
Mitglied: Avaatar
05.05.2008 um 07:53 Uhr
Such mal nach der Software "RunAs". Ist nicht allzu teuer, Passwort ist verschlüsselt etc. Das mit einer Batch verpacken, die das RunAs aufruft, schon wird die Software mit Adminrechten installiert.
Bitte warten ..
Mitglied: Xandros
05.05.2008 um 08:04 Uhr
Zum installieren würden
Hauptbenutzerrechte reichen.

Gutem Morgen,

was meinst du mit Hauptbenutzerrecht
Bitte warten ..
Mitglied: Xandros
05.05.2008 um 09:35 Uhr
Hey,

hier ein Link zu ner Freeware von RunAs http://www.steelsonic.com/steelrunas.htm Sollte das sein oder?

Ich hatte nur gehofft, dass ich das auch mit Windows Mitteln lösen kann.

Sollte noch jemand ne Idee haben, immer gerne
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
05.05.2008 um 13:16 Uhr
jeutix hat die die lösung bereist verraten:

Möglich wäre auch die Softwareverteilung via ActiveDirectory. Zuweisung via GroupPolicy.

Bei Zuweisung wird erstmal nix installiert.
Der User bekommt unter Systemsteuerung / Software / Neue Programme hinzufügen eine liste der zugewiesenen Software und kann diese dann ohne Adminrechte installieren wenn er möchte.
Bitte warten ..
Mitglied: Xandros
05.05.2008 um 13:53 Uhr
ah. okay, danke werd ich mich mal damit spielen. mal schaun ob ichs hinbekomm.

Gruß


edit: so ich hab mich jetzt dazu entschieden es über dieses WinstLE zu machen. nur eine Frage. muss ich das für jedes Programm einzeln machen, oder kann ich z.B acrobat, openoffice etc. installieren und dann erst wieder scannen?

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Xandros
08.05.2008 um 16:41 Uhr
HI,

ich pushes einfach mal, kann ich den nachscan hinauszögern und erst mehrfach software installieren oder bringt er die files dan durcheinander?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
13.06.2008 um 18:39 Uhr
ich pushes einfach mal,
kann ich den nachscan hinauszögern und erst mehrfach software installieren oder bringt er die files dan durcheinander?
Du kannst und ja es kann passieren.

Im Zweifel sparst du dir sehr viel Zeit und Turnschuhsohlen - mit der WINLE Methode.
Willst du riskieren, das du dann doch wieder Turnschsohle (Firmenmofa in Gang bringen mußt)

Ein Paket für dieses, ein Paket für jenes.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Programmupdates ohne Adminrechte für die User einer Domäne (3)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2013 - Kalenderfreigaben für einen User auflisten lassen (9)

Frage von Stefan007 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...