Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Verheddern sich SMTP Server unter Windows 7?

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: wschum

wschum (Level 1) - Jetzt verbinden

11.03.2011 um 23:00 Uhr, 4092 Aufrufe, 11 Kommentare

Liebe win7 Experten!

Ich habe ein Problem beim Versenden von Emails und vermute, dass Windows 7 nicht korrekt arbeitet.

Folgendes Problem: Ich habe mehrere Mail Accounts, die ich mit Thunderbird manage. Beim Versenden von Emails scheint sich win7 zu verheddern.

Email1: xxx@cs.tu-berlin.de (SMTP: mail.cs.tu-berlin.de, STARTTLS, Port 25) funktioniert.

Email2: yyy@alumni.tu-berlin.de (SMTP: mailbox.alumni.tu-berlin.de, SSL/TLS, Port 465) funktioniert auch.

Jetzt muss ich nur einmal eine Mail mit Email2 verschicken, und schon werden meine Mails mit Email1 zwar mit dem korrekten Server, aber über Port 465 verschickt (130.149.17.13:465 connect error 10060), was natürlich nicht klappt.

Warum vermute ich, dass es an Windows 7 liegt?
Meine Mail Daten liegen auf einer extra Partition, auf die ich mal mit win7, mal mit winXP zugreife. Mit XP funktioniert es weiterhin tadellos. Außerdem tritt dieser Fehler auch mit Outlook auf. Das Deaktivieren von Avast und der Firewall hilft auch nicht. Liegt es evtl. an der teilweisen Gleichheit der Server ...tu-berlin.de?

Auch wenn ich den SMTP Server explizit noch einmal korrekt konfiguriere, es wird immer der falsche Port benutzt. Da hilft nur eine Neuinstallation bzw. die Wiederherstellung von einer Backup-Partition - und dann nicht den Fehler machen, mit Email2 eine Mail verschicken, außer über den Mailbox-Zugang mit Firefox (Squirrel-Mail), das funktioniert mit Email1 und Email2 immer und überall.

Das Dumme ist: Auf einem meiner PCs habe ich Windows 7 auf einer SSD installiert. Da will man durch eine Neuinstallation der internen Speicherverwaltung nicht ins Handwerk pfuschen.

Weiß einer Rat, gibt es eine Reset Möglichkeit von IP/Port?
Mitglied: Flatcher
11.03.2011 um 23:17 Uhr
IP Einstellungen kannst du mit WinSockFix zurücksetzen. Aber ich denke nicht, das dies dein Problem ist.
Meiner Meinung nach, hast du ein Einstellungsproblem mit Thunderbird.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
11.03.2011 um 23:33 Uhr
Extras > Konten-Einstellungen > $konto auswählen > rechts: postausgang-server

Dort darf nicht Standard-Server verwenden stehen sonden jedes Konto muss den eigenen zugewiesen bekommen.
Bitte warten ..
Mitglied: wschum
12.03.2011 um 00:24 Uhr
Vielen Dank,
aber wie ich bereits Deinem Kollegen geantwortet habe: Es liegt nicht an Thunderbird, weil es auch mit Outlook falsch läuft und weil dieselben Einstellungen mit winXP funktionieren.
Gruß Wolfgang
Bitte warten ..
Mitglied: wschum
12.03.2011 um 00:31 Uhr
Vielen Dank für die prompte Antwort,
Aber es liegt nicht an Thunderbird. Erstens tritt der Fehler auch bei Outlook auf und zweitens funktioniert es mit denselben Einstellungen unter winXP einwandfrei.
Aber WinSockFix hört sich vielversprechend an. Wie wendet man das an? In der Hilfe finde ich nichts darüber und als Admi in der cmd.exe kennt man das Teil auch nicht.
Gruß Wolfgang
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
12.03.2011 um 01:39 Uhr
Hi !

[ot]
Zitat von wschum:
Das Dumme ist: Auf einem meiner PCs habe ich Windows 7 auf einer SSD installiert. Da will man durch eine Neuinstallation der
internen Speicherverwaltung nicht ins Handwerk pfuschen.

Hä? Wie meinen? Glaub Du liest zu viele (vierbuchstäbige) Computerzeitungen, da bekommst Du dann auch gleich die Empfehlung für das passenden "Tuning"-Tool... ;-P
[/ot]

Und auch ich schliesse mich meinen Vorrednern an: Ich habe mehrere Thunderbird-Installationen unter Win7, das funktioniert problemlos mit verschiedenen Postfächern (bzw. Servern) zumindest mit Thunderbird 3.x...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: wschum
12.03.2011 um 02:50 Uhr
Tach,
wie Du vielleicht nicht weißt, soll man eine SSD nicht defragmentieren und auch nicht einfach mal so formatieren und auch nicht mal eben ein OS neu raufinstallieren. Aus Performance Gründen und weil die SSD nicht beliebig oft überschrieben werden kann, merkt sich ein SSD-interner Speichermanager, welche Zellen wie oft beschrieben wurden und wird erstmal neue Zellen beschreiben, bevor er andere freigegebene Speicherstellen wieder überschreibt. Eine Defragmentierung, Formatierung u.ä. ist da kontraproduktiv. Mach Dich mal sachkundig, z.B. bei C'T oder OCZ, bevor Du mich als Computer-Bild Leser hinstellst.
Zu Thunderbird: Schön, dass es bei Dir funktioniert. Ich habe insgesamt 4 Mail Accounts mit 4 verschiedenen SMTP Servern. Bei den anderen beiden habe ich unter win7 auch keine Probleme. Der Fehler tritt bei den Servern mail.cs.tu-berlin.de und mailbox.alumni.tu-berlin.de auf. Solange ich mit dem 2. Server (alumni) noch nichts geschrieben habe, funktioniert der 1. Server (cs). Wenn ich jetzt erstmalig mit dem 2. Server eine Mail verschicke, wird der 1. Server irgendwie korrumpiert. Ich vermute, dass win7 nur den IP Teil ".tu-berlin.de" nimmt und denkt "is ja derselbe" (wird evtl. die SubNetMask verändert?). WindowsXP ist da klüger.
Lies doch bitte meine Anfrage mal richtig durch, bevor Du einen Schnellschuss startest.
Hoast mi?
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
12.03.2011 um 14:09 Uhr
Hi !

Zitat von wschum:
ist da kontraproduktiv. Mach Dich mal sachkundig, z.B. bei C'T oder OCZ, bevor Du mich als Computer-Bild Leser hinstellst.

In der Praxis spielt es absolut keine Rolle ob Du deine SSD nochmal neu installierst, denn im "normalen" Betrieb werden die Zellen (wie Du sie nennst) ja dann anscheinend nicht beschrieben....Und vom Defragmentieren habe ich nix geschrieben, was weder bei aktueller Hardware (sprich SSD) noch bei einem aktuellen OS einen Sinn macht. Sorry aber manchmal kann man Blödsinn eben nicht einfach so stehen lassen, schon gar nicht in einem Fachforum...

win7 nur den IP Teil ".tu-berlin.de" nimmt und denkt "is ja derselbe" (wird evtl. die SubNetMask
verändert?). WindowsXP ist da klüger.

Zu der sachkundigen Schnelldiagnose fällt mir nun gar nix mehr ein...."Do hobi di" und mach mich ganz schnell vom Acker bevor sich bei mir die Fussnägel aufrollen....

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: wschum
12.03.2011 um 14:31 Uhr
"Zu der sachkundigen Diagnose fällt mir nun gar nix mehr ein...." merkt man.

"Und auch ich schliesse mich meinen Vorrednern an: Ich habe mehrere Thunderbird-Installationen unter Win7, das funktioniert problemlos mit verschiedenen Postfächern (bzw. Servern) zumindest mit Thunderbird 3.x..."
Genau diese Art von Ratschlägen habe ich erhofft, in diesem Forum nicht zu erhalten - kann ich ja gleich in die Flamehölle von winZukunft gehen.

"Also hast Du dein Wissen doch nur aus der Theorie und ob nun von der Computerzeitung oder einer Herstellerhomepage"
Und Du weißt natürlich bescheid, weil Du in der Hardwareentwicklung tätig bist.
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
12.03.2011 um 17:27 Uhr
Hi !

Zitat von wschum:
Genau diese Art von Ratschlägen habe ich erhofft, in diesem Forum nicht zu erhalten - kann ich ja gleich in die
Flamehölle von winZukunft gehen.

Nein, damit liegst Du völlig falsch! Und wenn ich dich beleidigt haben sollte, dann war das nicht meine Absicht aber wenn Du schon vorab eine Diagnose stellst und die Kommentare der Kollegen von vorn herein als "das kann gar nicht sein" abtust, wird deren Ehrgeiz, Dir weiterhin mit einer qualifizierten Hilfe beizustehen, nicht gerade beflügelt...

"Also hast Du dein Wissen doch nur aus der Theorie und ob nun von der Computerzeitung oder einer Herstellerhomepage"
Und Du weißt natürlich bescheid, weil Du in der Hardwareentwicklung tätig bist.

Damit liegst Du gar nicht so falsch, ist nur schon ein paar Jährchen her, mittlerweile arbeite ich im IT-Service (und abwechselnd in der Administration), habe täglich mit Festplatten neuer und alter Bauart zu tun und aus der Praxis heraus kann ich Dir versichern, dass Du deine SSD mit der Neuinstallation des OS nicht dauerhaft beschädigst oder irgendwie sonst "durcheinander" bringst oder anders herum: Wenn Du mir hieb- und stichfest beweisen kannst, dass deine SSD nach der Installation langsamer oder gar beschädigt ist, bekommst Du von mir eine Neue.

Da das mit deinem eigentlichen Problem aber gar nix zu tun hat, ziehe ich mich nun endgültig aus dem Thread zurück...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: dog
12.03.2011 um 18:38 Uhr
Fakt ist, dass du dich weigerst den angebotenen Lösungsvorschlag überhaupt auszuprobieren.
Wer nicht über Start geht zieht auch keine Million ein.
Bitte warten ..
Mitglied: wschum
14.03.2011 um 12:56 Uhr
Zitat von dog:
Fakt ist, dass du dich weigerst den angebotenen Lösungsvorschlag überhaupt auszuprobieren.
Wer nicht über Start geht zieht auch keine Million ein.
Muss heißen: Wer nicht über Los geht, zieht auch keine 4000 Mark ein.

Wie kommst Du darauf, dass ich Deinen Vorschlag nicht ausprobiert habe? Bevor ich mich an Euch Spezialisten wende, versuche ich erst einmal selber, den Fehler systematisch einzugrenzen. Alles, was ihr vorgeschlagen habt, habe ich auch schon ausprobiert.

Nur die Utility WinSockFix (danke Flatcher für den Hinweis) kannte ich noch nicht, Die exe Version gilt nur bis winXP, aber für win7 gibt es im Netz eine Batch Datei gleichen Namens, hinter der sich 4 netsh Kommandos verbergen. Das behebt meinen Fehler zwar auch nicht, aber ich weiß, in welche Richtung ich weitersuchen kann.

Vielleicht hilft mir ein 1500 Seiten dickes "win7 Interna" Buch weiter, oder ich warte auf ein Bugfix von M$ - Ach wenn es mit Windows doch auch so einfach wäre wie mit Unix, wo man den C-Code durchforsten kann...

Vielen Dank für Eure Hilfe. Das war's
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung!

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
E-Mail
gelöst Falsche SMTP Server IP Adresse (6)

Frage von laster zum Thema E-Mail ...

Windows Server
2012r2 RDP-Server: Windows-Store-App aus Taskleiste entfernen (3)

Frage von FA-jka zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (10)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...