Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie verwaltet man Ressourcen am besten?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: MichiBlack

MichiBlack (Level 1) - Jetzt verbinden

26.04.2009, aktualisiert 19:20 Uhr, 5082 Aufrufe, 6 Kommentare

Schänen guten Tag!

Ich habe eien Frage bzgl. Ressourcen im AD. Ich fange mal mit dem aktuellen Scenario an:

Wie haben Besprechungsräume, Beamer etc. als Ressourcen im AD hinzugefügt. Diese wurden dann anschließend mit dem AutoAcceptAgent verbunden, sodass diese automatisch antworten, sobald sie gebucht wurden oder eben belegt sind. So weit so gut und alles klappt wunderbar.

Nur das Problem... jede Ressource ist halt ein normaler "Benutzer", benötigt also auch eine eigene Lizenz. Und auf Grund dessen, dass wir einen SBS 2003 laufen haben, der am Rand seiner 80 möglichen Lizenzen ist, ist das Ganze eher sub-optimal die wertvollen Lizenzen für die Ressourcen zu verschweden (der neue 2008er Server ist zwar in Planung aber wann es so weit ist kann noch niemand sagen).

Wie managed ihr so eure Ressourcen und gibt es eine Möglichkeit das Ganze so zu regeln, dass eine Ressource wirklich nur eine Ressource ist und dennoch automatisch akzeptiert und ablehnt sowie einen eigenen Kalender besitzt?


Ich freue mich auf eure Antworten!

Mit freundlichen Grüßen, Michi
Mitglied: Flow2
27.04.2009 um 01:04 Uhr
Also was du da machst hab ich noch nie gehört - bin aber auch kein AD experte ^^
Denke da gibts sicherlich andere Lösungen würde mich auch mal interessieren.
Aber zahlst du wirklich ne Lizenz für nen Service Account / User? Normal doch nur für CALs also wenn auch wirklich n Client ober User oder Computer zugreift und arbeitet - kenn mich mit den Lizenzn leider auch 0 aus - hab alle umsonst :P
Bitte warten ..
Mitglied: MichiBlack
27.04.2009 um 17:51 Uhr
Andere Lösungen gibt es mit Sicherheit, jedoch ist das gute an dieser Lösung eben, dass alles direkt per Outlook gemacht werden kann. Ein User legt einen neuen Termin an, kann direkt die gewünschten Personen einladen und gleichzeitig die Ressourcen buchen. Alles in einem Schritt. Und wenn die Ressource belegt ist, bekommt er eine Mail von dieser in der halt "nene, is nicht" steht...


Ich bin auch kein Lizenz-Experte und habe den Server nicht aufgesetzt aber so wie ich es gelesen und bestätigt bekommen habe kann der SBS eben nur 80 Benutzer verwalten. D.h. der Server hat keine CALs an sich sondern ist selbst eine 80er Lizenz so irgendwie. Hört sich doof ausgedrückt an aber ich hoffe es ist verständlich.

Beim 2008er Standard Server wiederrum ist das wie di sagst per CALs geregelt. Das ist auch einer der beiden Gründe, warum mich dieses Thema brennend interessiert. Wenn wir auf 2008 umsteigen wäre es ja wie du schon sagst nicht so optimal für jeden Besprechungsraum oder Firmenwagen den CAL zu zahlen - sowohl für den Zugriff als auch für den Exchange, da die Ressourcen ja auch eigene Postfächer besitzen (auch kommt die Frage auf, ob der AutoAcceptAgent für Exchange 2007 läuft aber das müsste man dann im späteren Verlauf herausfinden).


Aber ganz so abwägig ist diese Handhabung glaube ich nicht, habe jedenfalls schon von einigen Personen gehört, dass die es ähnlich machen.
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
28.04.2009 um 08:07 Uhr
Moin Moin

Gleich vorweg: Ich bin auch kein M$ Lizenz experte.

Was ich nicht verstehe ist:
Nur das Problem... jede Ressource ist halt ein normaler "Benutzer"....
Warum? Wenn ich dich richtig verstanden habe ist jede Resource zuerst mal nur ein Exchange Postfach.
Ein User kann doch mehrere Postfächer haben und (wenn ich nicht irre) wird dabei auch nur eine (exchange) CAL fällig.

Nebenbei: Bei 80 User würde ich mich ganz schnell vom SBS verabschieden und auf Standard wechseln.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: MichiBlack
28.04.2009 um 17:10 Uhr
Zitat von Logan000:
Warum? Wenn ich dich richtig verstanden habe ist jede Resource zuerst
mal nur ein Exchange Postfach.
Ein User kann doch mehrere Postfächer haben und (wenn ich nicht
irre) wird dabei auch nur eine (exchange) CAL fällig.

Das ist ja das eigentliche Problem. Eine Ressource ist ein Benutzer-Account. Ich kann mich einfach als "Besprechungsraum01" einloggen und diesen Account zum arbeiten verwenden. Und eben dies ist, was ich versuche zu verhindern und auf gute Tipps hoffe. Ddnn derzeit fällt mir keine anwenderfreundliche Lösung ein, wie man das umgehen kann.

Nebenbei: Bei 80 User würde ich mich ganz schnell vom SBS
verabschieden und auf Standard wechseln.

Ein neuer Win 2008 Standard Server ist samt neuer Hardware bereits in Planung. Wann er realisiert wird liegt aber leider an der Geschäftführung, deswegen versuche ich im Moment unnötig verschwendete Lizenz-Ressourcen einzusparen.

Gruß, Michi
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
29.04.2009 um 07:51 Uhr
Moin Moin

Das ist ja das eigentliche Problem. Eine Ressource ist ein Benutzer-Account. Ich kann mich einfach als "Besprechungsraum01" einloggen und diesen Account zum arbeiten verwenden. Und eben dies ist, was ich versuche zu verhindern und auf gute Tipps hoffe.
Nun der Tip war eben die resource nicht als Benutzer mit Postfach anzulegen, sondern nur als Postfach und einem bestehendem User als Besitzer für dieses einzutragen.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: MichiBlack
29.04.2009 um 18:17 Uhr
Zitat von Logan000:
Nun der Tip war eben die resource nicht als Benutzer mit Postfach
anzulegen, sondern nur als Postfach und einem bestehendem User als
Besitzer für dieses einzutragen.

Gruß L.


Oh stimmt ja irgendwie. War wohl ein Verständnisproblem meinerseits. Aber ob das wirklich so klappt, weiss ich nicht. Die Ressource wird ja per Einladung in der Globalen Adressliste gebucht. Und da sind afaik nur AD-Benutzer aufgeführt.

Ich werde mal morgen oder nächste Woche testen, ob ich das irgendwie als zusätzliche Mailbox gedeichselt bekomme... evtl. mit separater Ressourcen-Adressliste oder so. Mal sehen.

Vielen Dank für die Anregung.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Sicherheits-Tools
gelöst Gutes einfach zu bedienendes VPN gesucht - am besten kostenlos (19)

Frage von power-user zum Thema Sicherheits-Tools ...

Viren und Trojaner
Ransomware-Krypto Trojaner, welcher Virenscanner erkennt am besten ? (22)

Frage von hansdampf zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Server
gelöst Wie am besten SQL Server 2012 lizenzieren? - Core oder CALs? (18)

Frage von Himpke zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...