Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Virenprogramm

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Yoyoba

Yoyoba (Level 1) - Jetzt verbinden

25.06.2010 um 22:14 Uhr, 3094 Aufrufe, 8 Kommentare

Guten Abend,

ich war grade ein wenig am surfen und habe festgestellt Kapsersky hat die 2011 Version bereits rausgebracht, ich wollte fragen, was ihr für Erfahrungen mit Virenprogrammen gemacht habt, welche sind am besten? Ich schwanke derzeit für den Dateiserver zwischen Kaspersky und McAfee, bin mir dem aber noch nicht so sicher.

Zudem wollte ich wissen ob es spezielle Serverversionen gibt, welche ich für den Dateiserver benötige um rechtlich keine Probleme zu bekommen?

Betriebssystem: Windows 2003 Server


MfG
Mitglied: 2hard4you
25.06.2010 um 22:20 Uhr
Moin,


Du benötigst für Server Serverversionen der Anti-Virenprogramme, das normale Clientprogramm wird nicht funktionieren.

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: MisterExpulso
26.06.2010 um 08:09 Uhr
Zitat von Yoyoba:
ich war grade ein wenig am surfen und habe festgestellt Kapsersky hat die 2011 Version bereits rausgebracht, ich wollte fragen,
was ihr für Erfahrungen mit Virenprogrammen gemacht habt, welche sind am besten? Ich schwanke derzeit für den
Dateiserver zwischen Kaspersky und McAfee, bin mir dem aber noch nicht so sicher.

Hallo Yoyoba,
Man kann nie pauschal sagen, welches Antivirenprogramm DAS Beste ist.
Es kommt darauf an was für Features du benötigst.
Desweiteren ist ein AV-Programm, wie du ja sicher weißt, nie 100%-ig sicher.
Wie 24 schon schrieb gibt es zudem Unterschiede zwischen Server- und Client-Versionen.
Du könntest auch nach Vergleich Antivierenprogramme Server suchen - es gibt garantiert Tests.

Freundliche Grüße,
DGzRSBorkum
Bitte warten ..
Mitglied: Yoyoba
26.06.2010 um 08:12 Uhr
Ok, vielen Dank ersteinmal für die schnellen Antworten, ich möchte noch einmal betonen es ist ein reiner Dateiserver kein Anmeldeserver o.ä. . Es war bereits beim Server das Virenprogramm "Panda" dabei, ist das denn in Ordnung, reicht es, oder muss ich mir ein bekanntes kaufen? Denn mit Kaspersky und McAfee hatte ich bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht.


MfG
Bitte warten ..
Mitglied: MisterExpulso
26.06.2010 um 08:48 Uhr
oder muss ich mir ein bekanntes kaufen?
Es kommt darauf an, wie du bekannt definierst - ich z.B. kenne Panda ... ist also bekannt.

Denn mit Kaspersky und McAfee hatte ich bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht.
Wenn du mit diesen Programmen gut umgehen kannst, sehe ich keinen Grund, warum du nicht eins von diesen Antivirenprogrammen verwenden solltest.

DGzRSBorkum
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
26.06.2010 um 09:10 Uhr
Hallo,

kleine Ergänzung:
G-Data unterscheidet z.B. NICHT zwischen Client- und Serverlizenzen.

Die Business-Versionen werden nur nach Anzahl der installierten Instanzen lizensiert - unabhängig von OS oder Verwendungszweck.

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
26.06.2010 um 11:02 Uhr
Hallo,

regelmäßig gibt es neue Versionen aller Hersteller. Kasper-Sky und McAfee sind weit verbreitet, auf Grund deren Werbung.

Die Leistungen der einzelnen Anti-Virus-Programme (Virenprogramme sind das Gegenteil) werden regelmäßig von Computerzeitschriften getestet. Bedenke, diese Tests sind immer nur kurzfristig anzusehen. D.h. ein Programm, dass vor drei Monaten noch Nummer eins war, kann heute den vierten Platz belegen.

Für den täglichen Betrieb ist für mich wichtig, dass das Anti-Virus-Programm nicht zu viel Leistung beansprucht. Gerade Kasper-Sky und McAfee sind in der Beziehung nicht gerade die Besten. Wenn ein Anti-Virus-Programm mehr als 30% der Rechnerleistung benötigt, ist es imho nicht das Richtige.

Ich/Wir haben gute Erfahrungen mit NOD32 sowohl auf Servern und auch auf Clients gemacht.


Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: Yoyoba
26.06.2010 um 13:14 Uhr
Also ich habe einmal nachgeschaut, es gibt gute, preiswerte Angebote, wo ich mir gedanken mache ob ich mir diese hole, eine kleine Frage zum Abschluss wäre da noch, würdet ihr eine Serverlizenz für einen Fileserver holen oder gleich das gesamtpaket (derzeit ist es ein reiner Fileserver)?
Bitte warten ..
Mitglied: Wolfsburger
27.06.2010 um 02:48 Uhr
Grade im Serverbereich würde ich auch die zivil- und strafrechtlichen Rechten und Pflichten des Herstellers in die Überlegungen mit einbeziehen. Um deine Beispiele zu verwenden, McAfee hat seinen Firmensitz in Irland, Kaspersky in Russland. In diesem Fall würde ich da den Russen mehr vertrauen als den Iren, diese sind rechtlich von den "westlichen" Ländern wie z.B. den USA längst nicht so leicht unter Druck zu setzen. Ich hätte da gewisse Bedenken zum Thema Hintertürchen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
DFS Replication Fehler bei Hinzufügen von Mitgliedern (Servern) (5)

Frage von suB2010 zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
gelöst Windows 10, FritzBox,EWE, keine IP Adresse ! (3)

Frage von decker zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
ClamWin findet Trojaner in Windows assembly NativeImages Verzeichnis (4)

Frage von Rene1976 zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
Windows 10 Auf WDMYCLOUD kann nicht zugegriffen werden (3)

Frage von Mirko79 zum Thema Netzwerke ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (58)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

DSL, VDSL
VDSL Signal via PowerLine an Fritzbox - Möglich? (19)

Frage von Seichobob zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Benutzer sperrt sich immer wieder im Active Directory Contoller (17)

Frage von Kirdy1301 zum Thema Windows Server ...