Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Virtueller Speicher Vista

Frage Microsoft Windows Systemdateien

Mitglied: Toasty

Toasty (Level 1) - Jetzt verbinden

07.01.2009, aktualisiert 13:52 Uhr, 6315 Aufrufe, 4 Kommentare

moin moin,
vielleicht kann mir ja hier einer weiterhelfen: ich hab hier ein notebook mit vista mit 3 GB arbeitsspeicher. nun spuckt er mir seit kurzem diese fehlermeldung aus:

Application popup : CL RC Engine3 Dummy Winidow: QPService.exe - Fehler in Anwendung : L'instruction à 0x02245b68 emploie l'adresse mémoire 0x2002230e. La mémoire ne peut pas être en état ’read’. (sorry fuer das franzoesische, heisst wohl soviel wie: der vorgang read konnte nicht ausgefuehrt werden...)

nun war meine idee den virtuellen speicher hoch wu setzen nur hab ich keine ahnung was ich bei minimum und maximum eintragen muss bei 3gb da auch meine umrechnungskuenste wu zuenschen uebrig lassen
ich hoffe ihr wisst rat. danke und viele gruesse,
der toasty
Mitglied: LordGurke
07.01.2009 um 14:22 Uhr
Nun, eigentlich besagt die Meldung viel mehr, dass das Programm versucht auf Daten im Speicher zuzugreifen, die nicht mehr existieren (weil eventuell der Entwickler Mist gebaut hat...) und das Programm schmiert ab.
Recherchen nach zu urteilen gehört diese Datei wohl zu einem HP Drucker- oder Scannertreiber, vielleicht hilft ja ein Update ebendieser oder das profane Entfernen dieser Anwendung aus dem Autostart (msconfig).
Das deutet eigentlich nicht auf RAM-Probleme hin, es ist einfach nur ein Programmfehler, der aber offensichtlich nicht von der Anwendung selber abgefangen werden kann.

Wenn du immer noch daran interessiert bist, die Auslagerungsdatei zu optimieren:
Normalerweise gibt man als ober- und Untergrenze das Doppelte des realen Arbeitsspeichers an, bei dir also 6144 MB.
Bitte warten ..
Mitglied: Toasty
07.01.2009 um 18:44 Uhr
hm danke erstmal, das ding ist das ist ein HP notebook daher laed er ziemlich viel hp zeug mit hoch. den fehler gibt er auch nur beim runterfahren...
naja also sagst du sind das dann 6144 als max und 3072 als min? muessen die bei vista immer noch in KB angegeben werden??
danke erstmal
gruss,
toasty
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
07.01.2009 um 18:59 Uhr
Die Angaben werden weiterhin in MB gemacht
Ich meinte die Angabe der Auslagerungsgröße so, dass du in beide Felder jeweils 6144 MB einträgst, dann behält Windows die Größe der Auslagerungsdatei bei, was (Gerüchten zufolge) dazu führt, dass diese Datei mit der Zeit nicht fragmentiert und dadurch die Arbeitsgeschwindigkeit höher wird.
Hat halt nur wie gesagt vermutlich nichts mit der Fehlermeldung zu tun.
Bitte warten ..
Mitglied: Toasty
07.01.2009 um 19:11 Uhr
HA! ich hab den verursacher gefunden!! es war HP quickplay, was immer das auch machen tut, scheiss egal erstmal runter und siehe da: alles bestens. ich danke dir trotzdem maxi, obwohl mir so war das die in KB angegeben werden musste. natuerlich auch moeglich ;) also danke dir und einen schoenen abend!!
toasty
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Vista
gelöst Vista Home Premium nur Basic Key (8)

Frage von Chonta zum Thema Windows Vista ...

Festplatten, SSD, Raid
Speicher der nächsten Jahre berechnen (10)

Frage von Ravers zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst WSUS auf Server 2008 R2: Windows 10 wird als Vista angezeigt (2)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...