Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Vista 64 und Festplattenspiegelung

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: ReiniH

ReiniH (Level 1) - Jetzt verbinden

02.11.2009 um 11:05 Uhr, 3995 Aufrufe, 5 Kommentare

langsam bin ich am Verzweifeln, da vor allem die Infos zur Festplattenspiegelung unter Vista praktisch nicht existent sind. Vielleicht kann mir jemand helfen.

Möchte voraus schicken, dass ich eher unregelmäßig Daten sichere und deshalb immer wieder vor Problemen stehe. Da ich jedoch über ausreichend Festplattenkapazität verfüge, wollte ich nun die Spiegelung einschalten. Beim Wollen ist es bis jetzt geblieben.

Ich betreibe auf meinem Vista 64 Business 3 S-ATA Platten mit diesen Kapazitäten:

HD 0: 698,64 GB >>>> dynamisch, noch ganz leer, ohne Partitionen
HD 1: 931,51 GB >>>> dynamisch, 368 (Daten) * 244,54 (Daten) * 318,97 (System)
HD 2: 232,89 GB >>>> dynamisch, 220,56 (Daten) * Rest unpartitioniert

Ich verwende ausschliesslich NTFS auf allen Partitionen.
hätte ausreiched Platz, die Daten von HD2 auf HD1 zu übernehmen, dann sind HD0 und HD2 frei
und könnten die Spiegelung der drei Partitionen übernehmen, aber ich finde nirgends die Option dies zu tun.

Gibt es überhaupt eine Möglichkeit? Ist Vista 64 Business überhaupt mit der Option ausgestattet?
Kann ich nur exakt identische Platten spiegeln?
Gibt es ein externes Programm, das die Spiegelung einzelner Partitionen nachrüstet?
brauche ich ganz neue Platte? oder kann ich an der bestehenden Konfiguration was ändern, damit es funktioniert?

Vielen Dank für die Hilfe
Mitglied: Tommy70
02.11.2009 um 11:10 Uhr
Zitat von ReiniH:
Möchte voraus schicken, dass ich eher unregelmäßig
Daten sichere und deshalb immer wieder vor Problemen stehe. Da ich
jedoch über ausreichend Festplattenkapazität verfüge,
wollte ich nun die Spiegelung einschalten.

Hallo

Mal davon abgesehen, dass eine Spielgelung kein Backup ersetzt > Wenn dein PC einen Raid-Controller besitzt ist es möglich. Allerdings ist dann eine Neuinstallation fällig.

Nur was nützt dir das, wenn du z.Bsp. versehentlich eine wichtige Datei gelöscht hast.
Denn die ist dann trotz Spiegelung weg, da ja die Daten auf beiden HDs immer identisch ist und dich so nur vor dem Ausfall einer HD schützt.
Bitte warten ..
Mitglied: ReiniH
02.11.2009 um 11:25 Uhr
habe das Mainboard P5K / EPU von Asus
keine Ahnung ob das einen Raidcontroller hat

ist vielleicht der Umweg - Boot Partition und eine Datenpartition auf HD0
die zweite Datenpartition auf HD2
und HD1 wird die Spiegelplatte?
dann könnte ich die Bootpartition clonen und brauche nicht noch einmal alles komplett
Neuinstallieren. Natürlich ist es kein Ersatz für eine Datensicherung, aber ich habe bisher noch nie ne Datei
durch Löschen verloren, sondern eher durch Versagen der Platten ... und da hilft die Spiegelung.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
02.11.2009 um 11:50 Uhr
Du brauchst nicht zwangsweise einen Raidcontroller du kannst auch so einen Raidverbund aufstellen unter Windows.
Du brauchst aber unpratitionierten Paltz auf dem dynamischen Datenträger der die kpl. Partition erfassen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: ReiniH
02.11.2009 um 11:55 Uhr
ja und genau diese Option bietet mir die Datenträgerverwaltung nicht. Obwohl die zu spiegelnde Partition 320 GB sind und auf der anderen Platte 698 GB nicht partitionierter Speicher rumlungern

Zwar bietet mir die Verwaltung die Optionen "Neues Stripeset..." und "Neues übergreifendes Volume .." an, aber nirgends die Spiegelung

interessanterweise bekomme ich auch nicht die Option HD2 (also die kleine Platte) auf die grosse zu spiegeln. Es ist als wäre die Spiegelung bei mir im System nicht existent und möglich. Deshalb mein Verdacht, ob Microsoft diese nicht in der Business Variante ausgeschaltet hat und ob man diese nachrüsten kann.

Habe auch versucht die Spiegelung über Diskpart einzuschalten. Geht aber auch nicht
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
02.11.2009 um 20:46 Uhr
Moin.
Deshalb mein Verdacht, ob Microsoft diese nicht in der Business Variante ausgeschaltet hat und ob man diese nachrüsten kann.
Ganz recht. Das ging IN SOFTWARE noch in keiner Clientversion von Windows. Clients können seit Windows 2000 nur Raid0 in Software (d.h. über windowseigene Mittel, also die Datenträgerverwaltung). Nur Server können Software Raid 1 und 5.

In Hardware kann das natürlich schon beinahe jedes Board, das EPU jedoch nicht.

ABER: wozu? RAID ist nicht zur Sicherung, sondern zur Erhöhung der Verfügbarkeit gedacht. Mach ein Backup/Synchronisation per geplantem Task per simplem Robocopy-Job einmal wöchentlich oder wie oft Du für nötig hältst, das ist besser - so verschenkst Du auch keinen Platz. Edit - wem Robocopy nicht zusagt, dem empfehle ich Syncback als Freeware.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Vista
gelöst Vista Home Premium nur Basic Key (8)

Frage von Chonta zum Thema Windows Vista ...

Microsoft Office
32 Bit CAD Programm und Excel 64 Bit geht nicht (5)

Frage von GrueneSosseMitSpeck zum Thema Microsoft Office ...

Windows 10
gelöst MacBook Air Intel HD 3000 und Windows 10 64 bit? (8)

Frage von NeXiaL-Computers zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst WSUS auf Server 2008 R2: Windows 10 wird als Vista angezeigt (2)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...