Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Vista, Linux und W2k3

Frage Microsoft Windows Vista

Mitglied: GaDgeT

GaDgeT (Level 1) - Jetzt verbinden

01.02.2007, aktualisiert 09:40 Uhr, 5494 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen!

Ich möchte alle 3 oben genannten Betriebssysteme nebeneinander laufen lassen. Die Windows Bootmanager erkennen Windows nicht, der von Linux (grub) erkennt jedoch Windows.

Also muss ich wohl Linux zuletzt installieren. Der Linux Bootmanager leitet wenn man Windows wählt jedoch an den Windows Bootmanager weiter. D.h. der W2k3 Bootmanager muss Vista oder der Vista Bootmanager muss W2k3 erkennen. Ich weiß nicht ob er das tut.

Welchen alternativen Bootmanager würdet ihr empfehlen um die 3 Systeme parallel laufen zu lassen?


Außerdem würd ich gerne wissen ob es eine Möglichkeit gibt mehr als 4 primäre Partitionen auf einer Platte zu haben (also für mehr OS). Denk ich hab da mal was von dynamische HDD (Formattierung) gelesen. Gibts sowas? Hat das auch Nachteile?


Vielen Dank
Mitglied: moonstar
01.02.2007 um 08:31 Uhr
Guten Morgen,
ich benutze immer als Bootmanager xfdisk (www.mecronome.de/xfdisk/deutsch.php).

Gruß
MS
Bitte warten ..
Mitglied: GaDgeT
01.02.2007 um 08:41 Uhr
kann man damit alle 3 OS direkt starten.
schreibt der sich in den MBR, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: GaDgeT
01.02.2007 um 08:43 Uhr
kann man damit alle 3 OS direkt starten.
schreibt der sich in den MBR, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: technix
01.02.2007 um 08:55 Uhr
ich habe auch XFDisk im Einsatz ...

du kannst damit auch mehrere BS gleichzeitig laufen lassen ...
XFDisk starten und Partitionen-größe einrichten...

Die Partition die du benötigst machst du dann aktiv ... alle anderen inaktiv ...

wenn du alle BS installiert hast ... dann schreibst du nochmal das Bootmenü

Windows erkennt zwar die restlichen Partitionen .. kann aber nicht darauf zu greifen ...
Bitte warten ..
Mitglied: TalonKarrde
01.02.2007 um 09:40 Uhr
Hallo!

AFAIK unterstützt Windows max. 4 Primäre Partitionen, danach bietet M$ die Möglichkeit mithilfe einer erweiterten Partition diese Einschränkung zu umgehen.
Eine von den 4 bestehenden primären Partitionen muss in eine Erweiterte Partition umgewandelt werde.
Innerhalb dieser Erweiterten Partition können dann beliebig viele logische Partitionen angelegt werden.
Wie das unter Linux läuft muss ich passen!

Gruss
TalonKarrde
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Sticky Notes - Autostart unterbinden

Tipp von Pedant zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Weiterbildung
gelöst Fachinformatiker f.Systemintegration Linux Weiterbildung (7)

Frage von denndsd zum Thema Weiterbildung ...

RedHat, CentOS, Fedora
Red Hat Enterprise Linux Server GPT-Festplatten aus Windows Server (5)

Frage von xxlukasxx zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Cluster
Linux Failover (3)

Frage von akadawa zum Thema Cluster ...

Linux Netzwerk
gelöst Rdnssd DNS Server Linux (4)

Frage von NeuRechnernetze zum Thema Linux Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Base64 Decode (Batch,VBS) (26)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Flatrates
DeutschlandLAN der Telekom - welche internen IPs? (19)

Frage von qualidat zum Thema Flatrates ...

LAN, WAN, Wireless
Wie Gäste ins Internet bringen? (15)

Frage von xSiggix zum Thema LAN, WAN, Wireless ...