Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VPN - Probleme

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: norbert77

norbert77 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.06.2013 um 10:56 Uhr, 1177 Aufrufe, 3 Kommentare

Erstmal ein freundliches Hallo Zusammen!

Ich bekomme keine VPN Verbindung zustande.

Router: Zyxel USg20w Firewall auf port 1723 auf Server Weitergeleitet
in der Firewall Port 1723 und GRE IpProtokoll 47 zugelassen
im logfile wird die ankommende Verbindung als ACCESS FORWAD Protokolliert)

SERVER: Windows SBS 2011 mit eingerichtetem VPN
Symantec EndProtection 12 Firewall Auch in dem Log wird die Verbindung als Zugelassen Angezeigt.

Testweise habe ich auf einem PC (WinXP SP3)im Netzwek eine VPN Testverbinmdung eingerichtet und es hat funktioniert.


Anscheinend klappt es nur nicht von außen
habe ich da noch was vergessen??

liebe grüße
Norbert

Mitglied: aqui
17.06.2013, aktualisiert um 12:20 Uhr
GRE musst du logischerweise AUCH per Port Forwarding in der FW auf den Server weiterleiten ! TCP 1723 ist nur die halbe Miete bei PPTP.
Dieses Tutorial beschreibt dir das im Detail:
http://www.administrator.de/wissen/vpns-einrichten-mit-pptp-117700.html Kapitel "VPN Server hinter NAT Firewall"

Die Frage die sich stellt warum du dein VPN nicht gleich direkt mit der Zyxel realisiert, denn die supportet doch IPsec VPNs und sogar SSL VPNs, ist damit also prädestiniert für VPN.
Mit einem kostenlosen VPN Client wie dem Shrew Client https://www.shrew.net/software ersparst du dir die unsägliche Frickelei mit dem Port Forwarding !!
Zudem solltest du das hier zum Thema PPTP mal lesen:
http://www.heise.de/security/artikel/Der-Todesstoss-fuer-PPTP-1701365.h ...
Im Firmenumfeld wäre die Verwendung grob fahrlässig !
Bitte warten ..
Mitglied: norbert77
17.06.2013 um 13:15 Uhr
Hallo aqui

Vielen Dank für deine Antwort

Leider kenne ich mich mit dem VPN über zyxel nicht so gut aus

werde es aber mal googeln, vielleicht finde ich eine Anleitung zum Einrichten

lg
norbert
Bitte warten ..
Mitglied: sk
21.06.2013 um 06:51 Uhr
Zitat von aqui:
Die Frage die sich stellt warum du dein VPN nicht gleich direkt mit der Zyxel realisiert, denn die supportet doch IPsec VPNs und
sogar SSL VPNs, ist damit also prädestiniert für VPN.
Mit einem kostenlosen VPN Client wie dem Shrew Client https://www.shrew.net/software ersparst du dir die unsägliche Frickelei
mit dem Port Forwarding !!

Die Zywall unterstützt auch L2TPoverIPSec, so dass noch nicht mal ein zusätzlicher VPN-Client erforderlich wäre. Aber den SBS-Jüngern ist das m.E. fahrlässige Durchreichen von PPTP einfach nicht abzugewöhnen. Getreu dem Motto "das haben wir immer schon so gemacht", wird das wohl auch in 10 Jahren noch so sein.

Gruß
sk
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
gelöst VPN-Probleme (CISCO AnyConnect) in Zusammenhang mit Router "Vodafone EasyBox" (7)

Frage von donnyS73lb zum Thema DSL, VDSL ...

Netzwerkmanagement
2 Standorte VPN Probleme mit Bandbreite (4)

Frage von fnatic zum Thema Netzwerkmanagement ...

Router & Routing
gelöst VPN Probleme bei Hostname Auflösung (3)

Frage von 118080 zum Thema Router & Routing ...

Windows 10
gelöst VPN Verbindung Probleme (7)

Frage von Yeter2 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...