Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wakeup on Lan geht nicht bei den 1000 Mbit Ports an einem HP 2524 Switch

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: chr2002

chr2002 (Level 1) - Jetzt verbinden

05.08.2011 um 19:39 Uhr, 7317 Aufrufe, 10 Kommentare

Habe ein ähnliche Frage in einem anderen Beitrag gestellt. Da ging es um IPMI, aber damit können wohl nicht so viele was anfangen als mit WOL und das Problem lässt sich über WoL auch lösen.

Hallo,

ich habe ein seltsames Problem mit meinem Switch HP 2524 mit 2 zusätzlichen Gigabit Ports.

Ich habe 2 Geräte die WakeUp on Lan fähig sind. Wenn ich die Geräte an einen 100 Mbit Port anschliesse, dann leuchten die LAN Leds an den Geräten, auch wenn sie ausgeschaltet sind, und ich kann alle per WoL hochfahren.

Wenn ich aber die Geräte an einen 1000 Mbit Port anschliesse, dann sie die LAN Leds aus und ich kann sie nicht hochfahren.

Es geht nur dann, wenn ich im Switch den 1000 Mbit Port von "Auto-1000" auf "Auto" stelle und den Switch neu starte, dann sind die LAN Leds an beiden Geräten auch im ausgeschaltetem Zustand an und ich kann sie wieder per WoL booten.
Aber dann bekomme ich bei den Geräten, wenn WIndows hochgefahen ist, nur eine 100 Mbit Verbindung.


Ein Defekt kann nicht vorliegen, ich habe noch ein weiteres WoL fähiges Gerät und eine PS3 getestet.
Es muss irgendwas mit dem Switch zu tun haben, der kann aber auch nicht defekt sein, weil ich noch einen weiteren habe und damit hab ich das selbe Problem.

Gehen die Gigabit Ports an dem Switch evtl in eine art Stromspar Modus oder muss man da noch irgendwas einstellen ?


Hoffe, jemand kann mir da helfen.


Lg

chris
Mitglied: manbar
05.08.2011 um 19:46 Uhr
Hallo chris,

evtl sind die von dir eingesetzten Leitungen etwas beeinträchtigt. Sieht für mcih so aus als könnte der Switch sich mit den Endgeräten nicht auf das "1000" einigen. Was für "Geräte" sind das denn? sind das PCs oder Laptops? evtl ist in den Treibereinstellungen von den Geräten fest 100MBit eingestellt.. Stell dort mal alles auf Auto oder Auto/Full oder auch Auto/FullDuplex falls möglich.
Bitte warten ..
Mitglied: chr2002
05.08.2011 um 20:00 Uhr
Es ist ein Laptop, 2 Supermicro Server und eine PS3. Ich habe alle Datendosen in unserer Wohnung mit einem Netzwerk Messgerät aus unserer Firma getestet und alle Dosen haben die Class E spezifikationen erfüllt. Das Messgerät ist nicht so ein billiges durchklingel Ding aus dem Mediamarkt, sondern ein richtiges Messgerät für professionellen Einsatz.
Die Leitungen sind alle in Ordnung.

Die Geräte haben alle eine 1000 Mbit Verbindung und die klappt problemlos, nur geht das WoL nicht, wenn die Geräte auf 1000 Mbit laufen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.08.2011 um 20:02 Uhr
Hast du mal den Eintrag 1000 only probieret ohne Auto so das der Port fest auf 1000 Mbit rennt ?!
Vermutlich ein Autonegotiation Bug in der 2524er Firmware ?!
Hast du die aktuelleste Firmware auf den 2524 geflasht ?? Im aktuellsten Image wurden laut Release Notes ein paar dieser Bugs gefixt und damit sollte es jedenfalls laut HP dann klappen ?!
Bitte warten ..
Mitglied: chr2002
05.08.2011 um 20:09 Uhr
Es gibt nur den Eintrag "Auto-1000" man kann noch auf "100 FDx" "Auto" oder "Auto-100" einstellen.

Die Firmware Version ist die aktuellste, die ich bei HP finden konnte "F.05.72, ROM F.02.01 "
Bitte warten ..
Mitglied: dog
05.08.2011 um 21:04 Uhr
HP hat für Procurve kostenlosen (und größtenteils kompetenten) Support.
Einfach mal eine Mail schreiben.
Bitte warten ..
Mitglied: Excalibur
05.08.2011 um 23:41 Uhr
Das ist ein normales Problem und wird dir wahrscheinlich mit jedem anderen Switch auch so passieren!

Grund ist einfach das fast alle Netzwerkkarten im WakeUp on Lan / Stand by Zustand auf 10Mbit oder max. 100 MBit zurückschalten.
Wenn der Switchport nun aber fest auf Gigabit gestellt ist, kommt in diesem Zustand keine Verbindung mehr zustande.

Kann man ganz einfach überprüfen in dem man den Switchport auf Auto stellt, den PC ausschaltet und anschließend am Switch mal schaut welche Geschwindigkeit für den entsprechenden Port angezeigt wird...

Meiner Meinung nach die Geschwindigkeit immer auf Auto lassen und nur bei Problemen dran rumfummeln!

Du solltest mal schauen ob im Windows die Netzwerkkarte auch auf Auto steht. Dann sollte das mit der Gigabit Verbindung auch klappen.
Ich habe damit in den letzten Jahren kaum Probleme gehabt...
Bitte warten ..
Mitglied: chr2002
05.08.2011 um 23:56 Uhr
Das ist bestimmt das Problem.
Bei meinem Switch ist es leider so, wenn er mal 1000 Mbit im "Auto" Mode ( nicht " Auto-1000" ) ausgehandelt hat, dann merkt er sich die Geschwindigkeit, bis man den Switch neu startet.

Hab gerade folgendes probiert :

Ich habe mein WoL fähiges Gerät ausgeschaltet, am Switch und an der Lan Karte sind die LAN Leds ausgegangen, weil der Switchport auf Auto-1000 läuft.

Dann habe ich am Patchpanel mal meinen 1000 Mbit fähigen Laptop direkt auf den WoL fähigen PC gepatcht.
Mein Laptop zeigt mir eine Verbindungsgeschwindigkeit von 10 Mbit an.

Jetzt hab ich am Switch den Port auf Auto gestellt und den WoL PC wieder auf den Gigabit Port gepatcht. Nachdem ich den Switch neu gestartet habe, ist die LAN Led am WoL PC angegangen und ich habe ihn über WoL booten können. Am WoL PC zeigt mir Windows, dass ich eine 100 Mbit Verbindung habe. Nach einer Weile geht kurz die Verbindung zum WoL PC verloren und die Geschwindigkeit steigt auf 1000 Mbit. Ist ja eigentlich super. Aber wenn ich den PC jetzt wieder herunterfahre (Geschwindigkeit ist automatisch von 100 auf 1000 gestiegen), dann geht die LAN Led am dem WoL PC wieder aus. Der Switch merkt sich für diesen Port die Geschwindigkeit und bleibt auf 1000. Die Lan Karte im WoL PC hat aber auf 10/100 runtergeschaltet. Wenn ich den WoL PC jetzt manuell einschalte, dann zeigt mir Windows dass ich 1000 Mbit gleich von Anfang an habe.
Bitte warten ..
Mitglied: Excalibur
06.08.2011 um 00:10 Uhr
Hm dieses Problem, das der Switch per Autonegotiation nicht zwischen den Geschwindigkeiten hin und her schaltet kenne ich so nicht.
Habe aber auch mit dem ehr billigen HP Procurve Zeugs nicht wirklich viel Erfahrung...

Am besten mal nach neuen Netzwerktreibern für den PC schauen oder halt doch mal nen Support Call bei HP bzgl. des Switches machen...
Bitte warten ..
Mitglied: chr2002
01.09.2011 um 23:49 Uhr
Gelöst :

Es lag wirklich an der Autonegotiation des HP Switches.

Der Gigabit Port fällt nicht auf 10/100 zurück, wenn er mit einem Interface eine Gigabit Verbindung ausgehandelt hat.

Habe den Switch durch einen Cisco 2950T ersetzt, jetzt funktioniert es
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.09.2011 um 09:53 Uhr
Soviel zum Thema HP Billigheimer !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
gelöst HP Procurve Switch 2650 J4899B Hängt, keine Verbindung möglich (7)

Frage von duke1212 zum Thema Switche und Hubs ...

Notebook & Zubehör
gelöst HP 8770W - LAN Netzwerkproblem (Aufbau, Geschwindigkeit) (6)

Frage von RiceManu zum Thema Notebook & Zubehör ...

Grafikkarten & Monitore
DVI an HP Dockingstation geht plötzlich nicht mehr (2)

Frage von crack24 zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Hardware
Mini PC mit 2 LAN-Ports (8)

Frage von Alchimedes zum Thema Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...