Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WAN Port Siemens se505

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Seb12

Seb12 (Level 1) - Jetzt verbinden

16.02.2007, aktualisiert 08.01.2015, 5595 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe einen Funk-DSL Anschluss (2Mbit/s, gespiegelt) (ist kein T-DSL verfügbar) und ein entsprechendes "Modem". Dieses Gerät hat eine statische IP, Subnetmask & Gateway. So weit is ja alles gut und schön. Aber: Ich will jetzt das I-Net über einen WLAN-Router weiterverteilen, nämlich den Siemens se505.
Das Problem: Ich müsste den Router dazu kriegen, einen der Lan-Ports als WAN anzuerkennen, wo ich dann die IP, Subnetmask und Gateway eintragen könnte.
Wie stell ich das an???

Das "Endprodukt" sollte ungefähr so aussehen:

(Internet-->Funkmast-->meine Antenne) -->Funk Modem, an das die Antenne angeschlossen ist-->[Ethernet-Kabel]-->Siemens WLAN-Router se505--> 1. Rechner über Ethernet, 2. Rechner über WLAN


Jetzt schon mal Danke für eure Hilfe.
Mit freundlichen Grüßen,
Seb



Configs:
Übersicht:
55c6bf56cf92b98f5b726ddf8c3bda89-config-uebersicht - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Config Seite 1
2f8cbc3d47ea628775b0c3da051c630a-config1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Config Seite 2
9da0c9510c8e6d99097a26f5f6cd0164-config2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Config Seite 3
22be7aacb0f6b8004890b20a928cd889-config3 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: aran67
16.02.2007 um 14:28 Uhr
Hallo,

habe nach geschaut, du kannst an WAN den Kabelmodem einschließen

aran67
Bitte warten ..
Mitglied: nils-0401
16.02.2007 um 14:33 Uhr
also ich versteh dein Problem nicht so ganz. Noamalerweise kann man einem Router auf dem WAN Port eine Statische IP-Adresse Gateway usw geben. Habs eben nochmal mit meinem alten D-Link getestet. auf der WAN seite gibts du ihm eine IP aus dem Bereich von dem Funkmodem und entsprechend als Gateway das Modem. auf der Lan Seite solltest du sinnvoller Weise einen anderen Adressbereich verwenden.
Bei den PCs kannst du dann jeweils den Router als Gateway eintregen.
Nils
Bitte warten ..
Mitglied: Seb12
23.02.2007 um 15:34 Uhr
So, ne Internetverbindung hab ich schon mal... Zumindest für den W-LAN-Rechner. Aber ich krieg den Ethernetgebundenen Rechner nit an das Netz (d.h. mit Patchkabel an den LAN-Port des Routers). Kann das was damit zu tun haben, dass ich den WAN Port für mein Funk-Modem umgestellt hab (Modem hängt aber an LAN-Port1) und dass er jetzt den nebenan angeschlossenen Rechner nicht mehr nimmt?

Das ganze sieht im Moment so aus:

Antenne+Modem
-->
Patch-Kabel, an LAN1
-->
W-LAN-Router Siemens se505
-->
W-LAN bzw. Patch-Kabel, an LAN2
-->
W-LAN-Rechner bzw. Ethernet-Rechner


Die DNS-Server 1&2 sind bei beiden Rechnern auf die vom I-Net-Anbieter angegebenen IPs eingestellt. Auch die Subnetzmaske und das Gateway sind auf den angegebenen Werten.
Der Router hat die statische IP, die ich von Anbieter habe, die beiden Rechner hören auf die selbe, bis auf das letzte "Paket" (Also eigentlich alles in Ordnung).

Könnt ihr mir sagen was ich falsch gemacht haben könnte? Oder was für WAN-Port-Einstellungen ich nehmen sollte (Protokolle, UBR, usw. - der ganze Müll halt...)

Oben seht ihrs nochmal.

Schon jetzt ma Danke im Voraus.

Gruß, Seb

PS: Wenn ihr das löst seind ihr gut.... Ich bin grad am verzweifeln...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst ARP-Proxy an WAN Port "zerstört" Modem (8)

Frage von 118080 zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Problem mit WAN Port der ZyXEL UAG4100 (5)

Frage von heldny zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
Netzwerk an WAN port erreichbar machen Pfsense (6)

Frage von RVoegele zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...