Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WHS 2011 VPN eingerichtet kann mich aber auf keinen Client mittels Remotedesktopverbindung anmelden

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: chriscres

chriscres (Level 1) - Jetzt verbinden

25.03.2014 um 01:31 Uhr, 3184 Aufrufe, 48 Kommentare, 1 Danke


Ich bin ein Einsteiger in Sachen WHS 2011.
Ich habe den Server installiert und kann auch mittels Weboberfläche auf den Server zugreifen oder auch mittels Remotedesktopverbindung mich mit dem Server von jeden Client verbinden.
Ich habe auch WebDAV Addin installiert damit ich die Laufwerke überall als Netzlaufwerk einbinden kann.

Ich habe auch Routing & RAS als Rolle eingerichtet und kann auch mittels VPN Verbindung von jeden Ort eine Verbindung zum Server aufbauen. (Dies sehe ich wenn die Clients unter RAS & Routing angezeigt werden)

Nun was nicht funktioniert ist folgendes:

Ich kann mich mit keinem Client auf einen anderen Client egal ob der im Heimnetzwerk steht oder nicht mittels Remotedesktop verbinden. Ich möchte aber von meinen Rechner in der Arbeit auf meinen PC zugreifen als wie wenn ich direkt davor sitzen würde.

Ich kann aber nichtmal vom Laptop meinen PC Steuern wenn ich im Heimnetz verbunden bin.

Ich habe schon viele Forums und Beiträge nach Antworten durchsucht nur leider komme ich auf keinen Grünen nenner.

Da ich Anfänger auf den Gebiet bin werde ich sicherlich gerade Informationen vergessen haben die wichtig sind.


Danke schon mal im Vorraus lg
Chris
48 Antworten
Mitglied: Xaero1982
25.03.2014 um 07:02 Uhr
Dir auch kein Hallo,

ich weiß jetzt nicht genau was der WHS mit deinem eigentlich Problem zu tun hat, aber seis drum.

Du musst natürlich auch auf den Clients den Remotedesktop aktivieren! Wenn es schon im Netz nicht geht.

Des Weiteren muss das Netz aus dem du zugreifst ein anderes Netz (anderer IP Kreis) sein als das Zielnetz.

VPN einrichten googlen. Findest du ausreichend Anleitungen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
25.03.2014 um 09:31 Uhr
Wie @Xaero1982 schon erwähnt, musst du den Remote Desktop erst einmal aktivieren und freigeben. Mit W7 home kannst du es nicht nutzen. Bei Pro müssen dei RDP-User eingetragen werden.
Bei einer Domäne werden die Rechte zentral verwaltet.
Bei einer Heimnetzwerkgruppe muss das alles von Hand und bei jedem PC eingerichtet werden.
Die Firewall muss auch ensprechend angepasst werden.

Für deine Experimente solltest du noch ein paar einfache tools nutzen: ping, tracert zeigen dir an, ob es prinzipiell klappen könnte.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: chriscres
25.03.2014 um 11:13 Uhr
Hallo und einen schönen guten Tag an alle!

Also VPN ist richtig eingerichtet da ich ja sehe wenn jemand eine VPN Verbindung zum Server aufbaut. Dort wird mir der Client dann angezeigt das er im VPN ist.

Die Clients haben alle Windows 8.1 und die RDP Verbindung ist bei allen aktiviert. Trotzdem kann ich mich auch nicht via Weboberfläche vom WHS 2011 per RDP verbinden.

Das Netz ist ein anderes. Ich habe beim RAS & Routing für das VPN Netz einen eigenen Adressbereich vergeben.

Generell sollte ich mich ja via Weboberfläche des WHS via RDP verbinden können, da kommt aber immer eine Fehler meldung. Und via VPN genau das gleiche.

Vielleicht liege ich auch total falsch mit meinen Gedanken, vielleicht habt ihr ne Idee warum es nicht funkt.

Danke und lg Chris
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
25.03.2014 um 12:07 Uhr
Du sprichst über viele Netze und Subnetze.
Wir haben aber noch keine Ahnung, wie die verschalten sind. Deshalb der Hinweis auf die Standard-Tools.

Zu RDP. Bislang kenne ich das so, dass man den Client startet (du willst das auf deinem Server tun) und sich dann mittels RDP mit dem Server (bei dir W8.1) verbindet.
Die von dir erwähnte Weboberfläche kann ich aber nirgendwo entdecken. Das gibt es bei VNC.

Und der WHAS kann das vermutlich gar nicht.
http://www.home-server-blog.de/hilfe/howtos/fernzugriff/howto-remote-de ...
Auch hier spricht man nur über den Zugang zum WHS und nichts mehr:
http://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/401b6593-0a7b-4e3b-a23 ...

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: chriscres
25.03.2014, aktualisiert um 12:22 Uhr
Also ich versuch es mal zu aufzuzeigen.

Es gibt einen Router 192.168.0.1
Der Windows Home Server 2011 hat die IP 192.168.0.10 und die Ports die er benötigt auch freigeschalten am Router.
Dann gibt es 2 Clients jeweils mit den IP Adressen 192.168.0.09 und 08

Dann gibts noch ein VPN Netzwerk mit dem 192.168.2.1-8 wo 7 Clients dahinter stehen, die sich aber alle 70km von mir entfernt befinden.

Ich kann eine RDP Verbindung aufbauen zum Server das ist überhaupt kein Problem, sprich ich kann in Fernwarten von überall durchführen.

Sprich die von dir gelinkten Beiträge das ich auf den Desktop des Servers direkt zugreifen kann funktioniert.

Aber eben nicht von Server auf irgendeinen Client. so wie du erwähnt hast nur will ich eine RDP Verbindung vom Server zum Client.
Was generell funktionieren sollte lt. WHS 2011 Beschreibung.

lg
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
25.03.2014, aktualisiert um 12:29 Uhr
Moin,

was sind das für Client-OS?

LG, Thomas

(BTW: wenn das kein W Pro aufwärts sind, geht das mit Bordmitteln nicht)
Bitte warten ..
Mitglied: chriscres
25.03.2014, aktualisiert um 12:38 Uhr
Hallo
Windows 8.1 Pro alle Clients
lg Chris
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
25.03.2014, aktualisiert um 12:40 Uhr
Sollte dann also gehen ... Firewall auf den Büchsen aktiv?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: chriscres
25.03.2014 um 12:44 Uhr
Während ich dies versucht habe, hatte ich auch alle ausgeschalten.
Ich weiss einfach nicht woran es liegen könnte.
Hat es was mit dem Server zu tun?

Es sollte ja eigentlich auch ohne Server gehen oder sehe ich das falsch?
lg Chris
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
25.03.2014 um 12:48 Uhr
Es sollte ja eigentlich auch ohne Server gehen oder sehe ich das falsch?
Yep.
Hat es was mit dem Server zu tun?
keine-ahnung . Ich habe noch nie einen WHS in der Hand gehabt ... da gibt es aber eigene Foren für. Was passiert, wenn Du die Standorte über die Router via VPN verbindest? Ich halte dieses Gerassel VPN auf den Server selbst eh für schlicht daneben ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: chriscres
25.03.2014 um 12:57 Uhr
Ja ich leider auch nicht. Habe zum ersten mal mit Server zu tun. Und ja eigene foren hab schon sehr viele druchsucht und auch Beiträge geschrieben aber irgendwie kommt keiner zu einer Lösung.

Inwiefern meinst du was passiert wenn ich mich verbinde mittels vpn. Die verbindung wird hergestellt also die vpn. Aber bei remote desktop verbindung kommt immer eine fehlermeldung.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
25.03.2014 um 13:06 Uhr
Machen wir das mal anders:

1. Welche Fehlermeldung kommt denn eigentlich?
2. Was passiert, wenn Du innerhalb einer IP-Range von client auf client per RDP zugreifen willst?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: chriscres
25.03.2014, aktualisiert um 13:14 Uhr
Hallo!

Der RDP kann auf grund einer der folgenden Gründe keine Verbindung mit dem Remotecomputer herstellen:

Der Remotezugriff auf dem Server ist nicht aktiviert.
Der Remotecomputer ist nicht eingeschalten.
Der Remotecomputer ist im Netzwerk nicht verfügbar.


Stellen Sie sicher bla bla

Egal ob ich das innerhalb einer IP Range mache oder ausserhalb

lg chris
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
25.03.2014 um 13:18 Uhr
Ich kann aber nicht mal vom Laptop meinen PC Steuern wenn ich im Heimnetz verbunden bin.
Du sagts, du kannst von deinem lokalen Laptop mit W8.1 nicht deinen lokalen PC mit W8.1 steuern, via RDP verbinden?
Oder geht das nun.

Warum konzentrieren wir uns dann auf VPN oder Routing oder so?

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: chriscres
25.03.2014 um 13:20 Uhr
Hallo!

ja stimmt kann ich nicht...

ich kann nur mich mittels RDP auf den Server verbinden mehr geht nicht.

ich bin für alles offen... kenne mich nur ned aus

lg
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
25.03.2014 um 13:30 Uhr
Das sind wir wieder ganz am Anfang des Threads.

mittels RDP kann man sich bei den Windows Versionen mit dem Pro im Namen auf einen andern PC einloggen und den komplett fernsteuern. Das geht via sowohl Telefon, Internet oder eben LAN. Mit Home-Betriebssystemen kann man sich auf Pro-Systemen einloggen. Umgekehrt geht es nicht.

Dazu muss auf dem Zielrechner eine Remote Desktop Benutzer eingerichtet sein. Ohne den geht gar nichts.
Wenn die PCs in der Domäne sind geht das leicht, ansonsten packt man jeden einzelnen PC an.
Und das RDP-Protokoll Remote Desktop Protokoll muss in der Firewall freigegeben sein. Das RDP-Protokoll, der Remote User ist etwas anderes als die Remote-Unterstützung.

Beim Anmelden an einem Client -OS fliegt der angemeldete User raus, besser gesagt, der, der vor dem PC sitzt. Die User-Session kann man mittels des gleichen Anmeldenamens übernehmen.

Also bitte kontrollier erst das und im LAN.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
25.03.2014 um 13:37 Uhr
Nehmen wir doch mal einfach PC 1 und PC 2 (welche kannst du dir aussuchen).

Egal ob der eine der Server ist oder nicht.

Kannst du:

cmd: ping 192.168.0.8
? bzw. 9?

geht das durch?

Hast du auf den Clients Benutzer mit Passwort eingerichtet, wenn wir hier keine Domäne haben?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: chriscres
25.03.2014 um 13:37 Uhr
Okay also ich lege auf jeden PC einen eigenen User an muss der besondere Rechte haben oder reicht es wenn ich in der Administratoren Gruppe zuordne?

In der Firewall habe ich nun alles freigegeben was möglich ist, kann sie aber auch zu testzwecken einfach auschalten.

trotzdem geht es nicht kommt immer die gleiche FM

wie gesagt auf allen Clients ist Win 8.1 Pro installiert

lg Chris
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
25.03.2014 um 13:37 Uhr
Das geht via sowohl Telefon
Aber nur innerhalb der eigenen Ortsvorwahl

Duck und weg,

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
25.03.2014 um 13:42 Uhr
Okay also ich lege auf jeden PC einen eigenen User an muss der besondere Rechte haben oder reicht es wenn ich in der
Administratoren Gruppe zuordne?
Du musst Remotedesktopbenutzer einrichten ... System --> Remoteeinstellungen --> Benutzer

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
25.03.2014 um 13:49 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

> Okay also ich lege auf jeden PC einen eigenen User an muss der besondere Rechte haben oder reicht es wenn ich in der
> Administratoren Gruppe zuordne?
Du musst Remotedesktopbenutzer einrichten ... System --> Remoteeinstellungen --> Benutzer

LG, Thomas

Die müssen aber vorher auch angelegt werden Dort kann man sie nur den Remotedesktopnutzern hinzufügen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
25.03.2014 um 13:56 Uhr
Jaha .

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: chriscres
25.03.2014 um 13:56 Uhr
hallo!

Wählen Sie im Dialogfeld Systemeigenschaften unter Remotedesktop die Schaltfläche Remoteverbindungen mit diesem Computer zulassen aus.


Tippen oder klicken Sie auf Benutzer auswählen, und tippen oder klicken Sie im Dialogfeld Remotedesktopbenutzer auf Hinzufügen.

Das habe ich nun gemacht.... hab es dann versucht klappt trotzdem nicht

was fehlt mir noch?
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
25.03.2014 um 13:58 Uhr
Na welchen Benutzer hast du denn hinzugefügt? Und auf welchem PC? Dass muss natürlich auf dem Ziel-PC gemacht werden.

Beispiel:

Du sitzt an PC 1 und willst auf PC 2 zugreifen. Also musst du den Remotebenutzer auf PC 2 hinzufügen und die Benutzerdaten kennen und der Benutzer muss ein Passwort haben.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: chriscres
25.03.2014 um 14:01 Uhr
Hallo

das ist mir klar..
hab auf PC 2 den User Remote1 mit PW hinzugefügt.
hab bei RDP Verbindung auch diese Daten eingeben kommt trotzdem das selbe raus

immer die gleiche FM
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
25.03.2014, aktualisiert um 14:05 Uhr
Zitat von Xaero1982:

Nehmen wir doch mal einfach PC 1 und PC 2 (welche kannst du dir aussuchen).

Egal ob der eine der Server ist oder nicht.

Kannst du:

cmd: ping 192.168.0.8
? bzw. 9?

geht das durch?


Hast du auf den Clients Benutzer mit Passwort eingerichtet, wenn wir hier keine Domäne haben?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: struband
25.03.2014 um 14:08 Uhr
Ich hatte kürzlich das selbe Problem. Versuchs mal mit einem statischen Adresspool im RAS-Dienst.
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
25.03.2014, aktualisiert um 14:56 Uhr
Sind das immer noch diese Fehlermeldungen?
Der RDP kann auf grund einer der folgenden Gründe keine Verbindung mit dem Remotecomputer herstellen:
Der Remotezugriff auf dem Server ist nicht aktiviert.
Der Remotecomputer ist nicht eingeschalten.
Der Remotecomputer ist im Netzwerk nicht verfügbar.

Im RDP Client kann man ja so nette Einstellungen vornehmen:
Erst einmal die Optionen ausklappen
Computername oder IP eintragen
Benutzername eintragen. Der Benutzername besteht aus dem PC-Namen und mit einem Rückstrich ergänzt, dem Benutzernamen. Also etwa so:
192.168.0.8
PC08\Ruser1

Das ist notwendig um von PC07 auf PC08 zuzugreifen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: chriscres
25.03.2014 um 14:15 Uhr
Hallo!

ja das funktioniert.
in jede Richtung

und ja habe sie mit PW eingerichtet


lg
Bitte warten ..
Mitglied: chriscres
25.03.2014 um 14:20 Uhr
Zitat von MrNetman:

Sind das immer noch diese Fehlermeldungen?
> Der RDP kann auf grund einer der folgenden Gründe keine Verbindung mit dem Remotecomputer herstellen:
> Der Remotezugriff auf dem Server ist nicht aktiviert.
> Der Remotecomputer ist nicht eingeschalten.
> Der Remotecomputer ist im Netzwerk nicht verfügbar.

Im RDP Client kann man ja so nette Einstellungen vornehmen:
Erst einmal die Optionen ausklappen
Computername oder IP eintragen
Benutzername eintragen. Der Benutzername besteht aus dem PC-Namen und mit einem Rückstrich ergänzt, dem Benutzernamen.
Alos etwa so:
192.168.0.8
PC08\Ruser1

Das ist notwendig um von PC07 auf PC08 zuzugreifen.

Gruß

Ja es bleiben die gleichen FM. Es ändert sich nichts.
Bitte warten ..
Mitglied: chriscres
25.03.2014 um 14:21 Uhr
Zitat von struband:

Ich hatte kürzlich das selbe Problem. Versuchs mal mit einem statischen Adresspool im RAS-Dienst.


also jeden client eine statische zuweisen?

die frage ist ja nur, ich kann mich selbst ohne Server, nicht auf Clients daheim verbinden. Die einzige RDP
Verbindung die möglich ist, ist zum Server

lg
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.03.2014, aktualisiert um 18:02 Uhr
und die Ports die er benötigt auch freigeschalten am Router.
Hast du schon erwähnt WELCHES VPN Protokoll du überhaupt verwendest ? WELCHE Ports am Router hast du denn geforwardet auf den Server ??
PPTP ??
http://www.administrator.de/wissen/vpns-einrichten-mit-pptp-117700.html
Oder ists IPsec, L2TP oder SSL ?
Bedenke auch die lokale Firewall die du ggf. customizen musst um zugreifen zu können ! Kannst du die Endgeräte von remote (VPN) wenigstens anpingen ?
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
25.03.2014 um 18:07 Uhr
Zitat von aqui:
Hast du schon erwähnt WELCHES VPN Protokoll du überhaupt verwendest ? WELCHE Ports am Router hast du denn geforwardet auf den Server ??
PPTP ??
zu viel - es klappt nicht einmal im LAN
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
25.03.2014 um 18:13 Uhr
Kann es sein, dass der WHS das blockiert - eventuell hat Bill das "ausgefeaturet", um nicht mit irgendwelchen WHS-Diensten in Kollision zu kommen? Lass doch mal zwei Clients aus der "WHS-Domäne" wieder austreten und versuch den RDP-Zugriff dann noch mal ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.03.2014, aktualisiert um 18:16 Uhr
OK, stimmt also schon grundsätzlich was nicht mit der VPN Einrichtung am Server !!
Fragt sich dann nur wie der TO dann auf die Aussage: " und kann auch mittels VPN Verbindung von jeden Ort eine Verbindung zum Server aufbauen." kommt ??
Wäre ja dann schlicht gelogen...?!
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
25.03.2014 um 18:38 Uhr
Damit meinte er die bloße VPN Anbindung, die hier inzwischen noch nicht mal zum Thema ist, weil er nicht mal im gleichen LAN von Client A auf Client B via RDP zugreifen kann.

Klingt irgendwie alles merkwürdig.

ggf. wird dir sicher jemand mal mit nem Teamviewer über die Schulter schauen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: chriscres
25.03.2014 um 21:40 Uhr
Hallo mal an alle!

Ich musste nun auch mal arbeiten daher erst jetzt meine Antwort!

also mein VPN habe ich nach dieser Anleitung eingerichtet: http://www.serverhowto.de/Teil-4-Einrichten-eines-VPN-Servers.60.0.html

und Xaero1982 hat recht bei die blose Anbindung funktioniert mehr aber nicht.

Ja ich find auch das alles sehr komisch klingt weiss aber nicht warum.

Seit heute abend kommt noch ein Problem dazu:

Habe webdav Addin installiert. Konnte bis gestern von jeden Rechner Netzlaufwerke einbinden. also wenn ich https://xyt.homeserver.com/dav/xyz als Pfad verwende hat es funktioniert. Nun leider auch nicht mehr.

So nun meine Fragen:

1. Was ist mit meinem VPN und kann ich hier eigentlich auch Netzlaufwerke einbinden auf entfernten Rechnern?
2. Brauche ich dann überhaupt WebDAV?
3. RDP? Wie gehe ich hier nun weiter vor?
4. Warum funkt mein webDAV nicht mehr?

lg Chris
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
25.03.2014 um 21:54 Uhr
Die Vorgehensweise:

  • Frage jemanden in deiner Nähe, der das Vokabular versteht und auch die Technik kennt.
  • Glaub nicht alles was im Internet steht.
  • Fang nicht zu viele Projekte gleichzeitig an.
  • Versuche es mal mit der Installation von RTFM, lies Handbücher und Anleitungen zu den Geräten.
  • Wenn du Fragen stellst, höre dir bitte alle Antworten an und geh auf die Tipps ein. Der Zeitfaktor steht hier nicht zur Debatte, aber die Reihenfolge. Lies die Posts komplett und überfliege sie nicht nur.
  • Wenn du deine Posts nur mit Links garnierst, kann man nicht erkennen, ob du die Inhalte gelesen oder verstanden hast. Wenn du deine Vorgehensweise und die Reaktionen mit eigenen Worten formulierst, dann möglicherweise ja.

Und eins nach dem anderen.

Gute Nacht
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: chriscres
25.03.2014 um 22:09 Uhr
Hallo!

Ich habe leider keinen in der Nähe sonst hätte ich das schon getan.
Ich soll read the fucking Manual installieren?

Ich habe versucht alle Fragen zu beantworten, und deswegen den link gepostet damit jeder nachvollziehen kann wie ich es eingerichtet habe das VPN am Server.

Meine Ports sind die Standardmäßigen die er verlangt: 80 und 443 sowie 3389

Das Problem mit dem glauben im Internet ist, das ich keine richtige Anleitung finde wie ich es einrichten soll.

Nur an wem soll ich mich sonst wenden wenn nicht hier.
lg Chris
Bitte warten ..
Mitglied: horstvogel
25.03.2014, aktualisiert um 22:47 Uhr
Hallo Chris,
ich will hier keinen auf dem Schlips treten, aber mit einem WHS Forum ist Dir vermutlich besser geholfen.
Das schöne beim WHS ist, das man z.B. auch ohne Windows pro oder VPN auf den Server zugreifen könnte. Über den Webzugriff könnte man über Wake on lan den entsprechenden Rechner starten und dann den Browser (man sollte immer den Internet Explorer nehmen) kann man auch RDP Verbindungen aufbauen. Erster Schritt alle Computer haben den WHS Conector installiert, dann ist eine WHS Seite verschaffen XXXX.homeserver.com. Hier gibt es dann auch ein kostenloses Zertifikat für die https Verbindung und dann sich weiter durchschauen....
Auf dem WHS Forum ist nicht mehr viel los, aber da wird die doch von kompetenten Leuten (wie auch hier) geholfen.
Schade eigentlich der WHS ist eine tolle Sache, aber leider hat MS den irgendwie nie richtig vorangebracht.


Nicht die Lösung, aber hier ist das Forum: Einfach dort fragen oder erstmal den WHS "bestimmungsgemäß" einrichten. Nur artgerechte Haltung macht den WHS glücklich. -

http://forum.home-server-blog.de/viewtopic.php?f=60&t=15073

Der Horst
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
25.03.2014 um 23:02 Uhr
Hi Horst,

wenn du den Beitrag gelesen hättest wäre dir aufgefallen, dass es schon lange nicht mehr um den WHS geht und eigentlich nie ging

Es hapert hier schon an einer simplen RDP Verbindung zwischen zwei Clients innerhalb EINES Lans!

@chris:

Kannst du mal bitte auf deinen Clients einen Portscan machen:
http://www.heise.de/download/advanced-port-scanner.html

Also von Client 1 auf 2 und umgedreht und uns mitteilen welche Ports offen sind?

Du sagst Ping von 192.168.0.8 auf 192.168.0.9 und umgedreht geht?

Versuchst du RDP über mstsc auszuführen?
Versuchst du es über die IP oder den PC Namen?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: horstvogel
25.03.2014 um 23:37 Uhr
Hallo Xaero1982,
recht hast Du, ich habe mir lange nicht alles durchgelesen, aber trotzdem hat Chris hoffentlich den WHS richtig eingerichtet. Oder eventuell damit erstmal anfangen, er redet doch von RDP über den Browser..... das geht nicht ohne den Conector und Freigabe auf dem WHS
Ok, einen habe ich noch Windows 8 RDP über WLAN geht auch bei mir nicht. Ich muss immer das Kabel anschließen.
So nun halt ich mich lieber raus.
Einen schönen Abend noch.
der Horst.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
26.03.2014, aktualisiert um 14:23 Uhr
Mahlzeit
Zitat von horstvogel:

Hallo Xaero1982,
recht hast Du, ich habe mir lange nicht alles durchgelesen, aber trotzdem hat Chris hoffentlich den WHS richtig eingerichtet. Oder
eventuell damit erstmal anfangen, er redet doch von RDP über den Browser..... das geht nicht ohne den Conector und Freigabe
auf dem WHS
Nein, ich habe mir das eben durchgelesen und konnte nicht erkennen, dass der TO RDP über einen Browser nutzen will:

Ich kann mich mit keinem Client auf einen anderen Client egal ob der im Heimnetzwerk steht oder nicht mittels Remotedesktop verbinden. Ich möchte aber von meinen Rechner in der Arbeit auf meinen PC zugreifen als wie wenn ich direkt davor sitzen würde.

@chriscres

Schau mal im Netzwerk- und Freigabecenter eines deiner W8-PCs nach, in was für einem Netz diese sich befinden (Domänennetzwerk, Heimnetzwerk oder öffentliches Netzwerk).
Oftmals ist es das öffentliche Netzwerk und dort werden eben alle Zugriffe geblockt (durch die Windows Firewall).

Wenn du die Windows-Firewall für deinen Test deaktivierst, dann starte bitte "Windows Firewall mit erweiterter Sicherheit" und schalte dort alle Profile aus (Domäne, Privat, Öffentlich).
Teste jetzt erneut, per RDP auf einen der PCs von einem anderen aus dem selben LAN zu verbinden (sowohl per Namen als auch IP).

Hast du eventuell noch eine Sicherheitslösung installiert, die eine eigene Firewall mitbringt?
Bitte warten ..
Mitglied: chriscres
26.03.2014 um 18:59 Uhr
Hallo! Ich werde in 4 Stunden daheim sein dann werde ich das mal prüfen und hier posten was raus kam.

Generell denke ich das ich den WHS 2011 richtig installiert habe, leider habe ich aber auch hierzu in keinen Forum etwas gefunden sprich ich musste mich dabei auf meine Kenntnisse verlassen.

lg Chris und danke auch das ihr soviel Geduld mit mir habt
Bitte warten ..
Mitglied: horstvogel
26.03.2014 um 19:06 Uhr
Hallo goscho,
das hat der Chris geschrieben. Daher dachte ich, er möchte sich via "WHS Web RDP" mit einem über dem Connector verbundenen PC. Ok gestern habe ich vermutlich einen schlechten Tag gehabt.

Chris : "Trotzdem kann ich mich auch nicht via Weboberfläche vom WHS 2011 per RDP verbinden."





http://www.wegotserved.com/2012/04/18/windows-home-server-2011-step-ste ...

der Horst
Bitte warten ..
Mitglied: chriscres
27.03.2014 um 18:16 Uhr
Hi ja das ist ja an und für sich auch vorgesehen das man das kann oder? in der WHS Weboberfläche zu einem Client zu verbinden.

Also Horst danke für den Link die Seite ist echt toll. Ich setz den Server jetzt mal neu auf nach der Anleitung von den Howdos. Das sollte vielleicht etwas Klarheit schaffen.

Sobald dies erledigt ist meld ich mich wieder hier wird wahrscheinlich bis morgen früh dauern. Denk ich da ich noch arbeiten auch muss.

Aber danke mal vorab.

danke und lg
Bitte warten ..
Mitglied: chriscres
27.03.2014 um 18:17 Uhr
Zitat von goscho:

Mahlzeit
> Zitat von horstvogel:
>
> Hallo Xaero1982,
> recht hast Du, ich habe mir lange nicht alles durchgelesen, aber trotzdem hat Chris hoffentlich den WHS richtig eingerichtet.
Oder
> eventuell damit erstmal anfangen, er redet doch von RDP über den Browser..... das geht nicht ohne den Conector und
Freigabe
> auf dem WHS
Nein, ich habe mir das eben durchgelesen und konnte nicht erkennen, dass der TO RDP über einen Browser nutzen will:

> Ich kann mich mit keinem Client auf einen anderen Client egal ob der im Heimnetzwerk steht oder nicht mittels Remotedesktop
verbinden. Ich möchte aber von meinen Rechner in der Arbeit auf meinen PC zugreifen als wie wenn ich direkt davor sitzen
würde.

@chriscres

Schau mal im Netzwerk- und Freigabecenter eines deiner W8-PCs nach, in was für einem Netz diese sich befinden
(Domänennetzwerk, Heimnetzwerk oder öffentliches Netzwerk).
Oftmals ist es das öffentliche Netzwerk und dort werden eben alle Zugriffe geblockt (durch die Windows Firewall).

Wenn du die Windows-Firewall für deinen Test deaktivierst, dann starte bitte "Windows Firewall mit erweiterter
Sicherheit" und schalte dort alle Profile aus (Domäne, Privat, Öffentlich).
Teste jetzt erneut, per RDP auf einen der PCs von einem anderen aus dem selben LAN zu verbinden (sowohl per Namen als auch IP).

Hast du eventuell noch eine Sicherheitslösung installiert, die eine eigene Firewall mitbringt?


Heimnetzwerk .... wären sie.... die frage ist ja wie auch schon hier öfters festgestellt wurde warum kann ich mich nicht zu einen anderen Client ohne Server verbinden.
Ich habe die Firewall abgeschaltet und geht nicht.

DAs mit der erweiterten Firewall versteh ich nicht ganz, warum die einschalten wenn es ohne eigentlich besser sein sollte?

lg
Bitte warten ..
Mitglied: chriscres
01.04.2014 um 23:46 Uhr
So alles erledigt und neu aufgesetzt. Irgendwie komisch aber jetzt funktioniert alles wie ich es will was den Remotedesktop anbelangt.

Danke für Eure Hilfe!

lg
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
VPN eingerichtet - Serverfestplatte zerschossen (11)

Frage von DaveDave zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst VPN Tunnel - Client bekommt falsche IP Adresse (16)

Frage von Markowitsch zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Switche und Hubs
VPN Router (client) VPN Tunnel Bauen (26)

Frage von denndsd zum Thema Switche und Hubs ...

Firewall
gelöst Site-to-Site-VPN und Cisco VPN-Client von gleicher IP (2)

Frage von TripleDouble zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...