Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win2003 Server Passwortrichtlinien

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: freak666

freak666 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.08.2004, aktualisiert 31.08.2004, 20325 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo Zusammen.

Wenn man bei Win2003 Server einen User aufnimmt muss man ein Passwort setzen das den Richtlinien entspricht. Also es muss 7 Zeichen lang sein, gross und kleinschreibung und Zahlen.

Weiss jemand von Euch wo man diese Richtlinie abschalten kann. Damit man wider normale Passwörter ohne Richtlinie vergegben kann?`

Wäre froh um eine Antwort.
Danke schon jetzt!!!


mfg freak666
Mitglied: FISICON
26.08.2004 um 14:48 Uhr
HI freak666,

die Richtlinie für die KEnwort Richtlinien findest du in den eigenschaften von deiner domäne d.h. Active Directory Benutzer und Computer. Öffne die Eigenschaten deiner Domäne (Firma.local) und wähle die Registerkarte Gruppenrichlinien. Nun den Vorhandnen eintrag bearbeiten. Unter dem Punkt Computerkonfiguration / Windows Einstellungen / Sicherheitseinstellungen / Kennwort Richtlinien findest du die zu änderenen Punkte.
Umd die EInstellung sofort umzusetzten (neustart geht auch dauert aber bekanntermaßen) öffne ein Commandbox und führ den befehl gpupdate /force aus.

Ich hoffe das hilft dir weiter.

CU Fisicon
Bitte warten ..
Mitglied: freak666
26.08.2004 um 14:57 Uhr
Hallo Fisicon

Ganau das meine ich.

Danke viel mals für die super schnelle und perfeckte Antwort.

mfg freak666
Bitte warten ..
Mitglied: RobinC
26.08.2004 um 15:44 Uhr
Hallo,

worunter die Sicherheit des Systems aber arg leidet !
Ich habe die Passwortrichlinien hochgesetzt und die Passwort Komplexität hinzugefügt.
Hierdurch ist man vor Crackversuchen einigermaßen sicher !?!

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: freak666
26.08.2004 um 15:58 Uhr
Hallo

Also ich denke nicht das dadurch die Sicherheit des Systems beeinträchtigt wird. Das System ist trotzdem sicher. Einfach die Passwörter können einfacher geknackt werden. Aber es gibt ja auch User die von sich aus ein sicheres Passwort setzen und dann gibt es auch keine Probleme.

Ich denke wen man die Passwortrichtlinien verschärft geht es bestimmt länger zum die Passwörter knacken. Aber zu 100% sicher ist auch das nicht. Denke es wird nie ne 100% Sicherheit geben.


mfg freak666
Bitte warten ..
Mitglied: VNS
27.08.2004 um 08:27 Uhr
Zu Robin C:

Im Ansatz hast Du Recht. Allerdings ist es nicht nur mit den Kennwortrichtlinien (Komplexibilät)getan. Hierzu sollte man auch die Anzahl der Anmeldeversuche und das Maximale Kennwortalter berücksichtigen.

Gurss,

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: RobinC
27.08.2004 um 23:01 Uhr
Hallo,

da hast du vollkommen Recht, ich wollte nicht so ins Detail gehen.
Natürlich sollte man bei der Wahl des Passwortes kleine, große Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen benutzen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: StefanM
31.08.2004 um 08:09 Uhr
Hmm,
ich habe die Komplexität auch abgeschalten sowohl in meiner Standard Policy als auch in den speziellen Richtlinien
habe das ganze mit dem Modellelierungsassistent durchgespielt und die Richtlinie wurde übernommen
trotzdem erhalte ich die Aufforderung wenn ich am Client mein Passwort ändern möchte die Meldung das es nicht den Richtlinien entspricht
jemand nen Tip woran es liegen könnte ?

Server ist Win 2003 mit neuen Win XP SP2 Richtlinienpaket
Client Windows XP SP2
Bitte warten ..
Mitglied: freak666
31.08.2004 um 13:17 Uhr
Hallo StefanM

Also ich habe einfach die Eigenschaften der Richtlinie heruntergesetzt und das bei allen Punkten und nicht nur bei der Komplexität. So hat es bei mir funktioniert. Würde das mal ausprobieren. Falls es nicht geht poste ich sonst auch die Einstellungen die ich gemacht habe. Mit meinen Einstellungen kann man auch ein leeres passwort vergeben.

mfg freak666
Bitte warten ..
Mitglied: StefanM
31.08.2004 um 13:26 Uhr
werde ich mal testen
melde mich bei Erfolg/Misserfolg
Bitte warten ..
Mitglied: StefanM
31.08.2004 um 16:26 Uhr
Hallo freak666,
wäre nett wenn du deine Richtlinien mal posten könntest
danke !
Bitte warten ..
Mitglied: freak666
31.08.2004 um 16:58 Uhr
Hallo StefanM

Hier meine Einstellungen:

Kennwort muss Komplexität............---------------------------Deaktiviert
Kennwortchronik---------------------------------------------------nicht definiert
Kennwort mit umkehrbarer Verschlüsselung speichern----deaktiviert
max. Kennwort alter-----------------------------------------------30Tage
max. Kennwort länge----------------------------------------------0 Zeichen
min. Kennwort alter------------------------------------------------0 Tage

Also bei mir funktioniert das gut. Also soll heissen ich kann einfach irgendwelche belibige(auch leere) kennwörter setzen.

Hoffe das es auch bei Dir funktioniert.


mfg freak666
Bitte warten ..
Mitglied: indubioproreo
24.01.2009 um 22:45 Uhr
Hi,

es gibt beim Server 2k3 R2 unter

Gruppenrichtlinien-->Computerconfiguration-->Windows Einstellungen--> Sicherheitseinstellungen-->Lokale Richtlinien--> Sicherheitsoptionen--> Lokale Kontenverwendung von leeren Kennwörtern auf Konsolenanmeldung beschränken.

Dann sollte es auch mit der "nachbarin" klappen, wenn man(n) kein passwort hat.

Gruss

Jürgen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Rechtliche Fragen
Passwortrichtlinie
gelöst Frage von ofodagRechtliche Fragen4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mal eine allgemeine Frage zum Thema Passwortrichtlinie. Das BSI gibt ja "Empfehlungen" raus zum Thema ...

Windows Server
Passwortrichtlinien abändern für eine OU
Frage von seppmairhubrWindows Server2 Kommentare

hallo kollegen ich hab da mal wieder ein problem ich habe eine domäne laufen (windows 2008 R2) in der ...

Exchange Server
Exchange Active Sync Passwortrichtlinien
Frage von buelmeExchange Server

Hallo Zusammen Ich habe ein Problem mit dem Exchange Active Sync Passwortrichtlinien. Ich möchte gerne die Passwortrichtline aktivieren, wenn ...

Windows Userverwaltung
Passwortrichtlinien im AD ändern
gelöst Frage von manuwjWindows Userverwaltung2 Kommentare

Guten Morgen allerseits. Wir möchten gerne unsere Passwortrichtlinie im AD anpassen. Aktuell haben wir die Standardwerte auf den Clients ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

Weitere Inforamtionen zum Sicherheitsproblem BeA

Information von Penny.Cilin vor 2 StundenDatenschutz

Im folgenden ein weiterer Bericht über die Sicherheitsprobleme von Bea. Fataler Konstruktionsfehler im besonderen elektronischen Anwaltspostfach Gruss Penny

Windows 10

Systemdienste behalten nach Win10 inplace-Upgrade nicht die ggf. modifizierte Startart bei

Tipp von DerWoWusste vor 4 StundenWindows 103 Kommentare

Stellt Euch vor, Ihr habt ein Win10 System und modifiziert dort die Startart von Systemdiensten. Zum Beispiel wollt Ihr ...

Microsoft Office

Deaktivieren von Startbildschirm und Backstage-Ansicht in Office 2016 per Batch-Datei

Anleitung von SarekHL vor 7 StundenMicrosoft Office17 Kommentare

Guten Morgen zusammen! Ich habe mir gestern (auch mit Hilfe dieses Boards) ein Script gebastelt, um in Office 2016 ...

Erkennung und -Abwehr

Sicherheitslücke Spectre und Meltdown: Status prüfen

Anleitung von Frank vor 13 StundenErkennung und -Abwehr2 Kommentare

Nach all den Updates der letzten Woche sollte man unbedingt auch den Status prüfen, ob die Sicherheitslücken Spectre, Meltdown ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
NTFS-Berechtigung
Frage von Daoudi1973Netzwerke23 Kommentare

Hallo zusammen und frohes neues Jahr (Sorry, ich bin spät dran) Meine Frage: 1- Ich habe einen Ordner im ...

Microsoft Office
Deaktivieren von Startbildschirm und Backstage-Ansicht in Office 2016 per Batch-Datei
Anleitung von SarekHLMicrosoft Office17 Kommentare

Guten Morgen zusammen! Ich habe mir gestern (auch mit Hilfe dieses Boards) ein Script gebastelt, um in Office 2016 ...

Drucker und Scanner
Gesucht DIN A3 Drucker
Frage von NebellichtDrucker und Scanner15 Kommentare

Hallo, ich möchte einen neuen DIN A3 Drucker kaufen. Um ab und zu, ca. 1 mal die Woche Farbausdrucke ...

Batch & Shell
AD-Abfrage in Batchdatei und Ergebnis als Variable verarbeiten
Frage von Winfried-HHBatch & Shell15 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe eine Ergänzungsfrage zu einem alten Thread von mir. Ausgangslage ist die Batchdatei, die ...