Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WIN2012 - GPO Drucker Mapping - Standarddrucker Verhalten

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Unitet20

Unitet20 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.12.2014, aktualisiert 11.12.2014, 1164 Aufrufe, 5 Kommentare

Moin Moin!

Ich melde mich auch mal wieder mit einem kleinen Problem zu Wort.

Habe schon einiges zum Thema gelesen,
habe das Drucker Deployment über GPP auch esoweit problemlos hinbekommen...
Aber dennoch die ein oder andere Frage...

Erstmal ein paar Infos wie ich die Drucker aktuell mappe:
1) Ich habe eine GPO für alle Drucker-Mappings.
2) Die Drucker werden in der GPO unter Benutzerkonfiguration => Einstellungen => Systemsteuerungseinstellungen => Drucker gemappt.
3) Alle Drucker werden über einen Netzwerkpfad \\Servername\Druckername gemappt.
4) Jeder Drucker hat seine eigene Sicherheitsgruppe in der "Zielgruppenadressierung".
Damit ich einfach die Benutzer in die entsprechende "Drucker-Gruppe" werfen muss und der Drucker bei Client-Neustart gemappt wird.
5) Alle Drucker stehen aktuell auf dem Modus "Erstellen".

Nun das Verhalten das ich gerne hätte:
1) User in Sicherheitsgruppe schieben => Drucker wird bei Start gemappt. (funktioniert)
2) Der Benutzer soll zwischen den gemapten Druckern selbst entscheiden welches der Standard-Drucker ist. (funktioniert)
3) Wird ein User aus der Sicherheitsgruppe entfernt => Soll der Drucker wieder gelöscht werden. (funktioniert nicht)

Das Problem das ich habe ist folgendes:
Um die Drucker wieder zu entfernen ist mir nur die Option:
"Element entfernen wenn es nicht mehr angwendet wird" aufgefallen.

Setzt man dort allerdings einen Haken, wechselt der Drucker Modus auf "Ersetzen".
Das funktioniert auch was das hinzufügen und entfernen der Drucker angeht...
aber hat zur Folge das die Einstellung für den "Standad Drucker" die der Benutzer gesetzt hat bei jeder Policy Aktualisierung verloren geht.

Frage:
Gibt es einen Weg das gewünschte verhalten umzusetzen?
Ohne das ich den Benutzern Zentral einen Standard-Drucker aufzwingen muss?
Oder ohne das ich "hinterher räumen" muss, wenn sich Drucker eines Benutzers ändern?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten!



Mitglied: emeriks
LÖSUNG 10.12.2014, aktualisiert 11.12.2014
Hi,
statt des Hakens "Element entfernen wenn es nicht mehr angwendet wird" könntest Du an erster Stelle eine Regel setzen, welche alle Drucker löscht.
Das hat dann aber andere Schattenseiten.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: Unitet20
10.12.2014 um 16:03 Uhr
Wow danke für die schnelle Antwort.
Das werde ich direkt morgen Früh mal ausprobieren und hier berichten.
Wäre natürlich super wenn es so funktioniert.

Kannst du mir eventuell noch sagen welche "Schattenseiten" das mit sich bringen würde?

Vielen Dank.
Bitte warten ..
Mitglied: Doskias
LÖSUNG 11.12.2014, aktualisiert um 13:08 Uhr
Ja die Holzhammer Methode.

Ich würde empfehlen eine Element zu setzen, welches den entsprechenden Drucker löscht.
Dann Unter gemeinsame Optionen, die Zielgruppenadressierung auf Elementebene aktivieren und die Zielgruppenadressierung so einstellen, dass die nur greift, wenn man nicht in der entsprechenden Gruppe ist. Unter Elementoptionen von ist auf ist nicht umstellen. Dann wird der entsprehende Drucker nur gelöscht, wenn der Drucker nicht Mitglied der entsprechenden Druckergruppe ist.

Anleitung:
Neues Element: Sicherheitsgruppe
Elementoption "ist nicht"
Gruppenname im Feld eintragen
Option "Benutzer in Gruppe" auswählen
Fertig.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
11.12.2014, aktualisiert um 09:11 Uhr
Hallo Unitet20,

Nun das Verhalten das ich gerne hätte:
1) User in Sicherheitsgruppe schieben => Drucker wird bei Start gemappt. (funktioniert)
Wunderbar
2) Der Benutzer soll zwischen den gemapten Druckern selbst entscheiden welches der Standard-Drucker ist. (funktioniert)
Hierzu nehme ich ein Tool, das beim Abmelden den Standarddrucker speichert und beim Anmelden entspr. setzt.
Siehe: Terminalserver Standarddruckerzuordnung geht nach jeder Abmeldung verloren
3) Wird ein User aus der Sicherheitsgruppe entfernt => Soll der Drucker wieder gelöscht werden. (funktioniert nicht)
Ich habe dazu alle Druckermappings im GPP kopiert, bei den Kopien die Aktion auf 'Löschen' gesetzt und im ILT die Gruppenmitgliedschaften negiert.

Gruß,
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: Unitet20
11.12.2014 um 13:13 Uhr
Das ich nicht auf die Idee gekommen bin einfach ein zweites Objekt für die Drucker anzulegen und Sie zu löschen...
Meine Güte.. Brett vorm Kopf.

Ich habe nun Doskias Lösung umgesetzt!

Vorteil: Man braucht kein Extra Tool oder Ähnliches.
Nachteil: Man braucht für jeden Drucker 2 Objekte einmal Erstellen / einmal Löschen.
Das war war nun bei uns mit knapp 20 Druckern aber keine Hürde.

Scheint soweit wir es getestet haben wunderbar zu funktionieren.

Vielen Dank euch drei!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...