Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 2003 Server / 2 Netzwerkkarten / Internes Lan / Internet ???????????

Frage Netzwerke

Mitglied: maniacWeEd

maniacWeEd (Level 1) - Jetzt verbinden

04.05.2005, aktualisiert 22.05.2008, 22496 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo,

habe folgendes Problem. Ich habe einen W2k3 DC eingerichtet mit IP 192.168.2.5 auf nem Gigabit Adapter. Nun habe ich eine zweite Netzwerkkarte hinzugefügt, die nur für den Internetzugang zuständig sein soll. Naja eigentlich soll diese sich mit dem Router auf 192.168.2.1 verbinden und Internetanfragen von 192.168.2.5 weiterleiten. Dieser widerum soll den Router befragen. Dieser zweiten Netzwerkkarte habe ich die IP 192.168.2.2 verpasst. Leider komme ich über die Client die mit dem Giga-Anschluss verbunden sind nicht ins Internet!

Wat nu?

Also:

LAN intern: 192.168.2.5
Internet: 192.168.2.2
Router 192.168.2.1

Welche Einstellungen sind nötig um die Verbindung ins Inet zu bekommen??..


Bitte um Hilfe.
Mitglied: NaCkHaYeD
04.05.2005 um 21:02 Uhr
Frage Nr. 1:
Warum hast du zwei Netzwerkkarten mit dem selben Subnetz. Macht dass überhaupt Sinn?

Am Client fix einstellen oder per DHCP vom DC zuweisen:
IP: 192.168.2.x
Subnet: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.2.1
DNS Primär: 192.168.2.5
DNS Sekundär: 192.168.2.1
Wins Primär: 192.168.2.5

Den Primären DNS musst du einstellen, damit die Anmeldung am DC per AD klappt, war zumindestens so beim 2000 Server

Nun sollte es noch nicht funktionieren, damit es aber geht am DC unter:
Start -> Programme -> Verwaltung -> DNS
es poppt was auf
DNS -> Name des Servers -> Forward-Lookup -> Die Zone mit dem "." also root löschen, da dein DC keine root-zone sein soll
Dann unter Name des Servers -> rechte Maustaste -> Eigenschaften -> Weiterleitungen -> 192.168.2.1 eintragen

Nun sollte es funktionieren.

Vorteil wenn der Sekundäre DNS der Router ist: Fällt der DC aus, hast du immer noch Internet.

Aber wie gesagt, vergiss doch die zweite Netzwerkkarte. Ansonsten hat glaube ich Win 2003 die Möglichkeit Netzwerkkarten zu brücken. Einfach beide Karten markieren und rechte Maustaste brücken wählen.

cu

NaCkHaYeD
Bitte warten ..
Mitglied: 6907
04.05.2005 um 21:08 Uhr
Hallo, ich habe zwar keine genaue Lösung aber vielleicht eine Idee die du überdenken kannst, da sie indirekt dein problem lösen könnte.

Seit Jahren streiten "sicherheitsexperten" darüber, ob es sinnvoll ist seinen server mit zwei netzwerkkarten aus zu statten oder nicht. Das Ergebnis lag klar auf der Hand, rein aus Softwareseite gesehen macht es keinen Unterschied, ob ich das WWW (z.b.) über die eine Netzwerkkarte betreibe und das interne netz über eine andere. Denn wenn du z.b. die firewall auf der einen seite nicht richtig konfiguriert hast, können angriffe auch auf das interne netz gehen. rein aus hardwaresicht "könnte" es einen sinn machen, da man "vielleicht" eine bessere bandbreite erreichen kann (was aber an der software liegt, die du einsetzt), wobei ich glaube, dass du bei einem Gigabit Netzwerk keine Probleme mit der bandbreite haben wirst *gg*

Ich meine, dass es praktikabler ist 1 netzwerkkarte zu haben. (nur meine meinung)
also wenn es für dich keine anderen gründe gibt, dann würde ich auf die zweite karte verzichten und du hättest ein problem weniger.

P.S.: wenn jemand andere vorschläge hat, warum es besser wäre zwei karten zu integrieren, dann bin ich für jeden vorschlag offen

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
04.05.2005 um 21:15 Uhr
Lies Dir einfach mal diesen Artikel hier durch:

http://www.pro-linux.de/t_netzwerk/routing.html

Vielleicht wird Dir ja dann klar, was Du falsch gemacht hast ,

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: maniacWeEd
04.05.2005 um 21:16 Uhr


Die zwei Netzwerkkarten haben folgenden Sinn:

Ich habe einen Gigabit-Switch im Wohnzimmer, der dirkt mit der Gigabit-NIC vom Server verbunden ist. Der Server steht in einem seperaten Raum.
Mein Nachbar hängt ebenfalls im Netz ist ist recht schonunglos mit meiner Bandbreite - dahr soll er nicht an meinem GIGA-Switch hängen (wo bereits 5 Clients hängen) sondern gesondert über einen 100MBit Switch mit der 100MBit-NIC verbunden werden - so wie auch der I-Net Router.
Das war eigentlich bloß der Gedanke.

Mein Fli4l-Schlepptop ist ohne DNS konfiguriert, das heißt er kann nur Verbindung herstellen aber nix auflösen. Daher kann ich in den Clients keinen Gateway nur zum Router eintragen.

Die Clients kommen nun übrigens dank eurer Hilfe ins Inet...allerdings kann ich den Router nicht mehr dirket anpingen. Ich brauche das aber um ihn über Web zu konfigurieren.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
04.05.2005 um 21:21 Uhr
Ich habe einen Gigabit-Switch im Wohnzimmer,
...
100MBit-NIC verbunden werden - so wie auch


verstehe ich das richtig daß du dir Sorge um die Auslastungs des Gigabit Switches machst???
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
04.05.2005 um 21:24 Uhr
Problem Nachbar?

Klemme ihn doch am Giga Switch an, aber nur mit einem Cat 6 Kabel, 2x2 Adern. Somit kann er nur mit 100MBit verbunden sein, da für 1000MBit nun mal 4x2 Drähte und Cat7 Kabel benötigt wird.

Das mit der zwoten Karte sehe ich ebenso als Risiko. In der heutigen Zeit ist es wahnsinn ohne Sicherheitseinrichtung. Und was hilft dir die beste Firewall, wenn von hinten die Kretze kommt.

Was ich nicht verstehe ist: Ist dein Nachbar ebenso ans I-Net über dich angebunden? Klaut er dir mit Datei hin und her soviel Bandbreite, dass du nicht mehr über das I-Net kommst? Wieso der ganze Umstand.

Wie gesagt, denke mal über das kappen der 4 Adern nach!!!

cu

NaCkHaYeD
Bitte warten ..
Mitglied: maniacWeEd
04.05.2005 um 21:28 Uhr


nee...ausgelastet wird der sicher net...aber die geschwindigkeit der pladden ist ja auch wichtig.

Um genauer zu werden:

Ich benutze 2 Dreamboxen zum Streamen ! Oftmals habe ich Haker in den Aufnahmen, die ich mit viel Netztraffic verbinde. Gestreamt werden oftmals 2 Videos gleichzeitig in DVD-Quali.

Leider reagieren die Boxen recht empfindlich auf Netzverkehr. Daher das Abbremsen meines Nachbars.

Da ich nur einen Gbit-Switch im Wochnzimmer habe möchte ich ungern Routerstrippe sowie Nachbarstrippe ins Wohnzimmer legen. Andersrum - Switch zum Rechner hat den selben Effekt. Daher lieber ein GBIT im Wohnzimmer und 100 Mbit beim Server für Nachbar und Inet.
Bitte warten ..
Mitglied: maniacWeEd
04.05.2005 um 21:30 Uhr
Kabelsalat ist der Grund - siehe oben. Am I-Net hängt er bei mir auch - aber mir gehts nicht um die Inet-Bandbreite sonder eher um saubere Streamingaufnahmen.
Bitte warten ..
Mitglied: maniacWeEd
04.05.2005 um 21:32 Uhr
ERSTMAL: VIELEN DANK für eure rege Unterstützung - bin ganz BAFF!!!!!!!!

Das ist mein erster Beitrag hier und gleich soviel Feedback.

DANKE
Bitte warten ..
Mitglied: maniacWeEd
04.05.2005 um 21:46 Uhr
SO---SCHNELL ELOCH GEBOHRT!

Zweite NIC kommt raus und Kabel durch die Wand zum 100er Switch.

DANKE für eure Hilfe - Problem halt so gelöst *g*
Bitte warten ..
Mitglied: Masterraven9
22.05.2008 um 14:40 Uhr
Das ist so nicht ganz richtig du kannst auch mit einem Cat 5e ein Gigabit Netzwerk aufbauen.
Bitte warten ..
Mitglied: swiss-bull
16.10.2011 um 15:41 Uhr
Hallo Zusammen

Bin neu im Forum.
Zuerst einmal, ich bin weder Informatiker noch Administrator!
(keine ausserirdische Begriffe bitte) am besten mit Bildern

Will mein bestehendes Netzwerk in 2 Teilen LAN 1 und LAN 2 für Intern.
LAN 1 funktioniert alles wunderbar bis ich LAN 2 Aktiviere.
LAN 2 will einfach nicht funktionieren, weder Internet noch die IP vergabe durch DHCP.

Habe bereits rum gespielt und ausprobiert leider ohne Erfolg.
hoffe jemand kann mir weiter helfen.
Blaue Linie ist die alte Verkabelung.
Rote Linie neue Verkabelung.

1

Danke
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Lokale Windows Firewall Server 2012R2 für virtuelle Maschine? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...