Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 7 - Tools und Einstellungen die ich installieren vornehmen sollte ?

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: MrMimi

MrMimi (Level 1) - Jetzt verbinden

21.05.2010 um 10:10 Uhr, 7665 Aufrufe, 8 Kommentare

Guten morgen zusammen

ich habe endlich einen neuen Rechner. Von 512mb ram und 1,9 ghz auf 8gb und 4x 3,2 gesteigert :D
will das schnuckelchen natürlich auch vernünftig einrichten. Da ich aber noch nicht allzuviel erfahrung mit Windows 7 habe
wollte ich einfach mal nachfragen, was ihr denkt, dass ich auf jedenfall einstellen/installieren sollte....

damit ihr euch ungefähr vorstellen könnt was ich meine:

habe vor mir so eine USB Stick Sicherungskopie zumachen, ist glaub ich ein Komplettimage von Win7 dann zum booten von USb Stick....
wollte meinen Desktop auf vordermann bringen
Warnmeldung und co austellen...

habt ihr irgendwelche Sachen, die ich auf jedenfall machen sollte ? wie gesagt, habe keine Erfahrung mit dem OS und bin für jegliche Tips dankbar

mal nebenbei:
wollte das mein Desktop ungefähr so aussieht:
http://home.arcor.de/junheui/screen_20100321.jpg

habt ihr ne ahnung mti was für einem Tool ich das hinbekommen kann ?
Mitglied: Emptyman
21.05.2010 um 10:17 Uhr
Als erstes würde ich die Benutzerkontensteuerung komplett runterschrauben!

Alles weiter musst Du im Prinzip selber wissen.
Ich nutze Win 7 seit dem es auf dem Markt gekommen ist und habe nach und nach die für mich passenden Einstellungen gefunden.

Achso, versuche mal Acronis TrueImage.
Damit sollte es gehen!
Bitte warten ..
Mitglied: stoffLer
21.05.2010 um 10:33 Uhr
Hi,

also als erstes würde ich mir das system in der grundeinstellung anschaun!
Ich veränder an einer Windows 7 Installation eigentlich gar nichts!
Die Benutzerkontensteuerung runterzuschrauben ist geschmackssache und ich würde das für "PC unerfahrene" Nutzer erstmal nicht empfehlen.
Als Virenscanner nutze ich Microsoft Security Essentials. Für einen kostenlosen virenscanner halte ich diesen für sehr gut.
Das tool was du da auf dem Foto siehst nennt sich Samurize.http://www.samurize.com/modules/news/

Ich weiß nich ob du das so einfach hin bekommst. Evt hat derjenige ja seinen erstellten skin hochgeladen und stellt ihn zur verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
21.05.2010 um 10:39 Uhr
Zitat von Emptyman:
Als erstes würde ich die Benutzerkontensteuerung komplett runterschrauben!

Das ist ein kompletter Unsinn!

Das Gegenteil ist richtig. UAC auf die höchste Stufe schieben und als eingeschränkter Benutzer arbeiten.
Es gibt unter Vista/Sieben fast keinen Grund mehr, sich als admin anmelden zu müssen, fast alles lässt sich mittels UAC erlauben.

Schau mal hier rein, dort steht es sehr schön beschrieben:
http://www.faq-o-matic.net/2008/02/22/benutzerkontensteuerung-uac-richt ...

@MrMimi
wie du deinen Desktop einrichtest, bleibt nur dir überlassen.
In Windows 7 gibt es ein neues Feature, wechselnde Desktop-Hintergründe, die über Designs eingerichtet werden können -> macht viel Spaß. Ich nutze auf meinem Notebook "Jahr des Tigers".
Schau mal hier rein: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows/downloads/personalize

Zum Sichern kannst du natürlich Images erstellen. Das geht mit Acronis oder Symantec BESR (Ghost für Heimanwender).
Ab der Pro-Version von Windows 7 ist ein eingebautes Sicherungsprogramm dabei, dass die grundlegendsten Funktionen zur Sicherung abdeckt.
Bitte warten ..
Mitglied: MrMimi
21.05.2010 um 11:30 Uhr
danke schonmal für eure Tips

als sicherung wollte ich schon mit TrueImage ein Image vom rehcner ziehen
habe aber auch von dieser windows ufnktion gelsen und wollte es auch mal probierne...

ansich gehts mir halt um so kleine nette Tools die auf win 7 nützlich sind, die ich mri mal anschauen sollte...
oder um einstellungen die auf jedenfall mal angeschaut werden sollten

die benutzerkontensteuerung habsch direkt mal runter geschraubt^^ ist super nervig
aber werde mir auch mal die uac´s anschauen und gucken was sich damit machen lässt


gogo, need more input :P
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
21.05.2010 um 11:58 Uhr
Zitat von MrMimi:

die benutzerkontensteuerung habsch direkt mal runter geschraubt^^ ist super nervig
aber werde mir auch mal die uac´s anschauen und gucken was sich damit machen lässt

UAC (User Acount Control) ist die Benutzerkontensteuerung.

Wer keine Erfahrungen mit Vista oder Sieben hat, findet diese anfangs sehr nervig. Später freut man sich, wenn man informiert wird, was gerade Änderungen am System vornehmen will (zumindest geht es mir und meinem Sicherheitsbedürfnis so).

PS: Wer die PCs seiner User (gerne auch Kinder) betreut und dann bei der Meldung:
"Papa, das lässt sich nicht installieren" und es geht ein UAC-Promt auf, man gibt seine Admin-Credentials ein und installiert es, der weiß was ich meine.
Die Alternative heißt, jeder User ist admin (Bäh) oder man muss den angemeldeten User ab- und sich als admin anmelden.
Bitte warten ..
Mitglied: stoffLer
21.05.2010 um 12:08 Uhr
ich finde die UAC auch sehr gut gelungen! mich stört es eigentlich überhaupt nicht mehr. Bei Vista war es übertrieben aber unter / ist es schon sehr gut gelöst.
Habe bisher auch nur Viren/Trojaner/Malware verseuchte Vista/7 gesehen bei denen dieses Feature abgeschaltet war!
Bitte warten ..
Mitglied: HeinrichXII
21.05.2010 um 13:24 Uhr
Hallo,

Also ich würde die Sicherung von der eingebauten Windows Sicherung machen lassen, die hat nämlich nen großen Vorteil: Sie läuft als Dienst. Du kannst also z.B. im BIOS sagen: Kurz vor 3 einschalten, dann planst du die Windows Sicerung auf um 3 und legst ka vl. halb 4 nen Herunterfahren Befehl an. Das Resultat wäre ein Computer der sich von selbst nachts sichert und dich nicht während des Arbeiten/Spielens stört, du bekommst von der Sicherung rein gar nichts mit.
Bei mir funktionierts .

Mit freundlichen Grüßen Heinrich
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
21.05.2010 um 13:31 Uhr
Zitat von HeinrichXII:
Hallo,

Also ich würde die Sicherung von der eingebauten Windows Sicherung machen lassen, die hat nämlich nen großen
Vorteil: Sie läuft als Dienst.
Und warum sollte das mit bspw. BESR nicht gehen?
Dort gibt es noch wesentlich mehr Funktionen und Möglichkeiten, die die integrierte Sicherung nicht beherrscht.

Ich lasse die Sicherungen aller meiner Clients tagsüber machen. Stört kaum (Dauer zwischen 1-3h) und es muss nicht nachts der PC hochgefahren werden, was ich für sinnfrei halte.

Man kann aber auch ein Cold-Backup machen (Boot von Recovery-Disk und dann sichern).
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Windows 10 auf SSD installieren von Recovery DVD (2)

Frage von Trobler zum Thema Windows 10 ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Remotedesktop Dienste auf Windows Server 2012 R2 installieren (8)

Frage von paulschen zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...