Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 8.1 Pro Freigaben in einem nicht Domain Netzwerk

Frage Microsoft Windows 8

Mitglied: Rolf-Hanka.ITD

Rolf-Hanka.ITD (Level 2) - Jetzt verbinden

28.08.2014 um 22:21 Uhr, 1619 Aufrufe, 17 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe mal eine Frage die ich bei einer Internet Recherche nicht selber beantworten kann.
Es ist kein Problem einen Ordner in einem nicht Domain Netzwerk freizugeben.
Nun ist es aber so das man ja dennoch manchmal Benutzern in dem Netzwerk unterschiedliche Berechtigungen geben möchte.

Wie stellt ihr das an?
Ist es immer noch so wie früher das ich die Benutzer die im Netzwerk existieren auch lokal anlegen muss mit gleichen Namen und Passwort, das ich das dann so steuern kann oder gibt es dafür schon einen eleganteren Weg?

Hoffe Ihr versteht mich und könnt mir helfen.

Beste Grüße
Mitglied: Dobby
28.08.2014 um 23:07 Uhr
Hallo,

Es ist kein Problem einen Ordner in einem nicht Domain Netzwerk freizugeben.
Wie sieht es denn mit Arbeitsgruppen aus? Die kann man denn auch nehmen oder?

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Rolf-Hanka.ITD
29.08.2014 um 09:14 Uhr
Ja eine Arbeitsgruppe besteht, aber wie Manage ich da die Berechtigungen? Da sind ja nirgends die Benutzer ala Active Directory hinterlegt oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Rolf-Hanka.ITD
29.08.2014 um 10:07 Uhr
Hallo ITvortex,

danke für dein Link aber genau das beantwortet nicht meine Frage sondern zeigt das Problem.

Zitat aus deinem Link: "Wenn alle Benutzer bereits über ein Konto auf dem Dateiserver verfügen, können Sie diese Benutzer hinzufügen."

Und darum geht es, ich suche nach einer Möglichkeit bei der ich in einer Arbeitsgruppe Berechtigungen vergeben kann, für Benutzer die nicht Extra Lokal auf dem PC, der die Freigaben beinhaltet, angelegt werden müssen.
Bitte warten ..
Mitglied: ITvortex
29.08.2014 um 10:12 Uhr
Ok sorry, hab ich noch in der "morgensmüdigkeit" überlesen ;)

Ich hab gerade keinen Lokalen Benutzer zur Hand, aber wenn du "Unter Erweiterte Freigabe" auf "Pfade" klickst, dann müsstest du doch deine Arbeitsgruppe angeben können und dort die einzelnen User berechtigen können?
Bitte warten ..
Mitglied: Rolf-Hanka.ITD
29.08.2014 um 11:12 Uhr
Leider nichts, da erhalte ich immer nur den Namen des Computers vor dem ich dann gerader sitze.

Ich meine es funktioniert ja so das ich die User lokal anlege, wenn ich sie dann gleich benenne und mit dem selben Passwort aus statte. Ich hätte nur gerne eine elegantere Lösung.
Bitte warten ..
Mitglied: ITvortex
29.08.2014 um 11:24 Uhr
Laut dieser Anleitung: http://www.netzwerktotal.de/windows-7-anleitungen/123-netzwerkkonfigura ...

funktioniert es leider nicht anders.

Mir fällt gerade auch keine elegantere Lösung ein (außer einen Server zu verwenden).

Vielleicht haben die Kollegen noch ein paar Tipps auf Lager ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
29.08.2014 um 11:55 Uhr
Leider nichts, da erhalte ich immer nur den Namen des Computers vor dem ich dann gerader sitze.
Du hast nicht zufällig ein NAS vor Ort wo man schnell mal OpenLDAP installieren kann?
Oder aber eben einen MSE Server bzw. Univention Corporate Server ausfsetzen wenn noch
irgend wo ein "Blech" frei ist, eventuell reicht auch schon ain ALix APU Board aus auf dem
eine CentOS oder ein ClearOS werkelt, denn wenn man es schon komfortabler haben möchte
wird man um so eine oder eine ähnliche Lösung nicht herum kommen.


Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Rolf-Hanka.ITD
29.08.2014 um 12:07 Uhr
Ne leider nicht, aber danke für deine Ansetze. Auf kurz oder lang werde ich eine solche Lösung wohl einrichten.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
29.08.2014 um 12:48 Uhr
Du kannst doch sowas simples stricken wie jeder:lesen und ausgewählte schreiben und dann den Auserwählten die Credentials sagen, sehe gerade nicht das Problem.
Bitte warten ..
Mitglied: Rolf-Hanka.ITD
29.08.2014 um 15:14 Uhr
Ja, aber dafür ist es halt nötig das auf dem Freigabe PC lokale User angelegt werden. Und das wollte ich halt wissen ob sich da mit der Zeit vielleicht was getan hat, so dass man in einer Arbeitsgruppe so etwas besser Steuern kann ähnlich einem AD.
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
29.08.2014 um 15:19 Uhr
Moin.> Zitat von Rolf-Hanka.ITD:

Ja, aber dafür ist es halt nötig das auf dem Freigabe PC lokale User angelegt werden. Und das wollte ich halt wissen ob
sich da mit der Zeit vielleicht was getan hat, so dass man in einer Arbeitsgruppe so etwas besser Steuern kann ähnlich einem
AD.

Um die Quintessend deiner Frage zu beantworten: Nein, da hat sich nichts getan und da wird sich auch nix tun (können) - eine Arbeitsgruppe _ohne!_ zentrale Objekt-/Userverwaltung wird immer nur so funktionieren können, dass jeder User lokal dort angelegt werden muss, wo er Berechtigungen erhalten soll.

Du könntest alles "Container"-Accounts anlegen, mit den Usernamen "Readonly", "Modify", "FullAccess" - dann hättest du zumindest nur drei User anzulegen. Wobei das sicherheitstechnisch nicht wirklich hübsch ist, aber es funktioniert zumindest.

"Richtig" geht so etwas aber nur mit zentraler Verwaltung.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: Rolf-Hanka.ITD
29.08.2014 um 15:27 Uhr
Hallo jsysde,

Zitat von jsysde:

Wobei das sicherheitstechnisch nicht wirklich
hübsch ist, aber es funktioniert zumindest.

Wie wäre es denn Sicherheitstechnisch hübsch, außer ein AD aufzubauen?
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
29.08.2014, aktualisiert um 15:28 Uhr
Moin.

Siehe Kommentar von @Dobby:
"...Du hast nicht zufällig ein NAS vor Ort wo man schnell mal OpenLDAP installieren kann?
Oder aber eben einen MSE Server bzw. Univention Corporate Server ausfsetzen wenn noch
irgend wo ein "Blech" frei ist..."

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
29.08.2014, aktualisiert um 15:36 Uhr
wie jetzt, "ähnlich einem AD"? Das ist doch ähnlich einem AD. Ein AD ist auch nur eine lokale Nutzerdatenbank, die für alle freigegen ist, die berechtigt sind, genau wie Deine Situation. Nutzer müssen immer angelegt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Rolf-Hanka.ITD
29.08.2014 um 15:38 Uhr
Ok danke
Bitte warten ..
Mitglied: Rolf-Hanka.ITD
29.08.2014 um 15:38 Uhr
Ja stimmt schon danke
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (27)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...