Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Installation in VMware vorbereiten und Verteilung auf diversen PCs

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: Ka7ana

Ka7ana (Level 1) - Jetzt verbinden

18.04.2014 um 13:07 Uhr, 1648 Aufrufe, 3 Kommentare, 1 Danke

Guten Tag zusammen,

ich stelle mir gerade folgende Frage:

Kann man eine Windows Installation (Win 7 Pro beispielsweise) in einer VMware Workstation vorbereiten (Alle Updates/Patches und Programme), ein Sysprep durchführen und anschließend mit einem Image Programm ein Backup ziehen, um dieses Image dann lokal an mehreren PCs (allen voran unterschiedlicher Hersteller/Hardware) wieder zurückzuspielen?

Mir geht es allen voran darum, dass ich eine so saubere Installation wie möglich bekomme (ohne Überreste von (simulierten) Treibern aus der VMware des Ersteller-PCs.

Vorteil:

- Schnelles Roll-Out
- Basis-Image
- PCs / Laptops können relativ schnell an den User gebracht werden

Windows Produkt-Key und ähnliches wird ja durch das Sysprep zurückgesetzt.

Hat jemand damit Erfahrungen oder empfiehlt sich so ein Image nur wenn die Hardware/Hersteller der anderen PCs gleich ist?

Mit Hardware/Hersteller meine ich beispielsweise:

Ich ziehe ein Backup von einem Lenovo PC und rolle es anschließend auf PCs von HP, DELL, Fujitsu & Co aus

Die Idee, wenn umsetzbar, finde ich persönlich recht nett ...

Hat jemand von euch Erfahrungen damit und/oder betreibt das schon länger so?

Cheerz,
Ka7ana
Mitglied: jsysde
18.04.2014 um 14:26 Uhr
Mahlzeit.

sysprep (/oobe) versetzt den Rechner in den gleichen Zustand, den du beim ersten Einschalten eines vorinstallierten Systems der großen Hersteller auch hast, sprich die VM-Treiber sind da nicht bei und selbst wenn, interessiert das niemanden.

Die Frage, die sich mir stellt, ist nun: Wie oft und häufig brauchst du dieses Image und an wieviele Rechner willst du es verteilen? SInd evtl. noch weitere Anpassungen geplant wie vorinstallierte Software, Language Packs?

Semi-Pro wäre da die Verwendung von MDT2013 (http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=40796), in einer größeren Umgebung eben SCCM2012R2 für das OS-Deployment. Benötigt Einarbeitung und entsprechende Ressourcen, macht das Leben aber deutlich einfacher, wenn man sich mal eingearbeitet hat. Und es erspart das Gebastel mit VMWare-/Hyper-V-Images.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: Ka7ana
18.04.2014 um 14:30 Uhr
Hi jsysde,

aktuell nur ne einmalige Sache, ich muss das für einen Bekannten vorbereiten und dieser hat nur 4-5 Stunden Zeit - wie immer, muss ja immer alles schnell gehen

Habe mir das aber deswegen überlegt weil man so quasi Freundschaftsdienste relativ schnell abwickeln kann und mehr Zeit hat um miteinander 'n Bier zu trinken ...

Cheerz,
Ka7ana
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
18.05.2014 um 23:02 Uhr
Hi
sofern du die Boottreiber mit einbindest ist das möglich. Unter Linux arbeite ich fast nur so da enorm flexibel und transportabel ist. Sofern deine Geräte alle mit Intel AHCI können, habe ich Patches für sowas geschrieben um auch unbekannte Zukunftshardware damit zu betreiben.
SCCM hat sowas recht elegant gelöst, kommt halt drauf an wie viele Clients gesamt und wie viele Unterschiedlich sind.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server virtuell vorbereiten (17)

Frage von JoRu1407 zum Thema Windows Server ...

Windows 7
Windows installation bleibt hängen (13)

Frage von jensgebken zum Thema Windows 7 ...

Windows 10
Windows 10 Installation Gerätetreiber fehlt (10)

Frage von blade999 zum Thema Windows 10 ...

Windows Installation
Windows 10 Installation per PXE boot (7)

Frage von phillip2297 zum Thema Windows Installation ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Test-ActiveSyncConnectivity Error nach neuem Zertifikat (17)

Frage von Driphex zum Thema Exchange Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...