Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Netzwerk ein Rechner will nicht antworten

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: maesju

maesju (Level 1) - Jetzt verbinden

01.01.2009, aktualisiert 02.01.2009, 3572 Aufrufe, 2 Kommentare

--aber es läuft keine firewall! --- bis auf die im cisco vpn client integrerte.....

Hallo habe folgendes Problem,

mein kleines Netzwerk:
wlan_router(incl. dsl Modem) versorgt 3 clients (xp_A,xp_B, vista)

Bis vor kurzem lief alles problemlos, neuerdings aber ist xp_A nicht mehr im Netzwerk auffindbar. d.h. Ping liefert timeout. auch alles andere (freigabe, vnc usw.) tut nicht.
Von xp_A aus sehe ich alle anderen computer und kann auch kommunizieren. Die beiden anderen rechner können auch untereinander reden.

neuerdings heißt: ohne dass ich irgendetwas an der Netzwerkkonfiguration geändert hätte

Es sieht also so aus als wäre die Firewall auf xp_A zu restriktiv.
Der Haken: die xp Firewall ist ausgeschaltet und eine andere ist nicht installiert. Auch das Portblocking in den TCP/IP Einstellungen ist nicht aktiv. Ein router problem würde ich auschließen, weil ping-anfragen an xp_A die dortige "eingehende pakete" anzeige um eins springen lassen (die ausgehende aber stehen blebt).

auch ausprobiert:
- wechsel der IP-adresse und mal feste IP mal DHCP für xp_A
- schaltet man die xp-firewall wieder ein, tauchen solche ping Anfragen nicht in der logdatei auf.

Nettes detail (weiß nicht ob das was hilft):
wie gessagt sehe ich von xp_a aus die anderen rechner die auch in einer arbeitsgruppe sitzen.
Die Liste der Arbeitsgruppencomputer wird anscheinend richtig verteilt, weil xp_A auch als Computer in der Netzwerkumgebung von zb. xp_B zu sehen ist.
(natürlich aber kein Zugriff möglich)

tja ich weiß erstmal nicht weiter,
vieleicht ja jemand von euch
grüße & schönen dank
M
Mitglied: Nailara
02.01.2009 um 00:15 Uhr
Hört sich merkwürdig an.

Wenn es die Windows-Firewall wäre, könntest Du von XP_A zu XP_B pingen und anschließend kannste von XP_B zu XP_A pingen. Die XP-Firewall ist eine Stateful Packet Inspection und damit ginge das.

Wenn auch alles nicht funktioniert - Ping sollte gehen - wenn nicht noch ein anderer Mechanismus dazwischen funkt - Du hast nicht gerade zufällig vor ein paar Tagen einen Virenscanner installiert, der mit eigener FW kommt? Oder ein VPN-Client - z.B. den von Cisco mit integrierter Firewall?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: maesju
02.01.2009 um 11:05 Uhr
ja.
letztere war die Übeltäterin.

wenn alles so leicht zu lösen wäre.... ja man darf sich die software die man installiert ruhig auch einmal genauer ansehen....

Ich bin nicht draufgekommen, weil der vpn client standardmäßig nicht gestartet wird. Die Firewall tut trotzdem.

jedenfalls herzlichen Dank
M
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Windows 7 rechner fährt nicht mehr hoch - bluescreen (10)

Frage von jensgebken zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
Windows NT (DMZ) will auf Freigabe W2012 R2 zugreifen (8)

Frage von absurt zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (16)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...