Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2003 Problem mit Besitzrechten

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: ITCapone

ITCapone (Level 1) - Jetzt verbinden

02.02.2009, aktualisiert 13:31 Uhr, 4322 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

Mein Ziel ist es auf dem Server für jeden User einen Ordner einzurichten, der nur für den User und allen Admins zugänglich ist.
Problem ist, das der Besitzer aller Dateien der Admin sein soll. Wie ist das zu schaffen? GPO?

Folgendes Problem mit Windows Server Standard 2003 SP1:

Auf der Festplatte habe ich den Ordner "Benutzerdateien" eingerichtet, dient als Ablage der Dateien der verschiedenen User.
Nun habe ich ihn Freigegeben. Es gibt Unterordner wie z.B. Org, Fibu, etc. in denen wieder Unterordner sind (Org1, Org2,...) die den jeweiligen Usern zur Verfügung stehen sollen.
Diese habe ich nun so Freigegeben, dass die Rechte von den übergeordneten Ordnern nicht vererbt werden. Wenn ich mich als Admin direkt am Server einlogge, kann ich nicht auf die Dateien, die die User in ihren Ordnern Gespeichert haben, zugreifen, denn ich bin nicht der Besitzer. Wenn ich als Admin nun Dateien verschieben will, müsste ich jede Datei einzeln anwählen, mich als Besitzer festlegen und erst dann könnte ich sie verschieben.

Wenn es mit einem GPO geht, bitte ich um eine Step-by-Step Anleitung, bin Anfänger.

Vielen Dank im Vorraus,
Gruß
ITCapone
Mitglied: Milli2311
02.02.2009 um 13:47 Uhr
Hi ITCapone,

wieso bist du (Administrator bzw. Administratoren) denn nicht der Besitzer aller Unterordner?

Ich hab auch so ne Ordner in denen nur bestimmte User und der Admin Änderungen vornehmen darf, hab aber den Admin als Besitzer der Ordner, sodass alle neu erstellten Dateien dem Admin "gehören".

MfG
Milli
Bitte warten ..
Mitglied: ITCapone
02.02.2009 um 13:55 Uhr
Das ist das was ich wissen will.
Wie kann ich das einstellen? Wenn ich Versuche beim Reiter "Sicherheit" unter "Erweitert" das untere Häkchen zu setzen, kommt ein neues Fenster und das Häkchen ist wieder weg.

Gruß
ITC
Bitte warten ..
Mitglied: Milli2311
02.02.2009 um 14:04 Uhr
Ok du gehst in den Ordner auf 1. Ebene. Also der ganz oberste.
Hier Rechtsklick ->
"Freigabe und Sicherheit".
Unten auf den Button "Erweitert".
Nun in den Reiter "Besitzer".
Hier den Administrator anklicken und unten den Haken bei "Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen" anklicken.
Mit "ok" bestätigen. Das Eigenschaften-Fenster des 1. Ordners ebenfalls (Die Änderungen werden erst übernommen, wenn du das Eigenschaften-Fenster einmal komplett geschlossen hattest!).

Wenn du jetzt einen erneuten Blick in den Reiter "Besitzer" wagst, sollten der Administrator bzw. die Administratoren (je nachdem was du oben angeklickt hast) der / die Besitzer aller Ordner und Dateien sein (kannst ja Stichproben machen).

Hoffe habe mich halbwegs verständlich ausgedrückt. Sonst meld dich einfach wieder.

MfG
Milli
Bitte warten ..
Mitglied: ITCapone
02.02.2009 um 14:08 Uhr
Das habe ich getan, funktioniert, Vielen Dank.
Nun ist nur noch mein Problem, dass wenn ein User in seinem Bereich einen Ordner erstellt, dieser nicht freigegeben ist und für mich als Admin erst verfügbar ist, wenn ich ihn freigegeben habe und das Häkchen dort gesetzt habe, wo steht, das die Einstellungen vom übergeordneten Ordner übernommen werden sollen. Geht dies auch automatisch?

Gruß,
ITC
Bitte warten ..
Mitglied: Milli2311
02.02.2009 um 14:18 Uhr
Bitte, gern geschehen

"ein User in seinem Bereich einen Ordner erstellt" Du meinst also z.b. Frau Müller aus der Finanzbuchhaltung im Ordner Org.1\Fibu den Unterordner Org.1\Fibu\Rechnungen erstellt, dass der Admin diesen nicht sehen kann? Wie unlogisch ist das denn :D

Du solltest als Admin eigentlich alles sehen, sofern der allererste Ordner freigegeben ist. Oder meinst du, du hast keinen Zugriff, weil du die Vererbungen der übergeordneten Ordner gelöscht hast und somit der User allein berechtigt ist zuzugreifen?

Du hast doch den allerobersten Ordner für alle freigegeben oder? Die Leute können ja ruhig sehen, dass die anderen Ordner existieren.. Zugriff haben sie ja eh nicht auf Grund der Berechtigungen.

Sorry bin langsam etwas verwirrt :D
Bitte warten ..
Mitglied: Milli2311
02.02.2009 um 14:58 Uhr
Ok ich glaub ich weiß jetzt was du meinst (Nach dem 300 mal durchlesen lol)

Du hast ja im allerobersten Ordner die Option "Berechtigungen, sofern möglich, auf alle untergeordneten Ordner übertragen" entfernt.

Jetzt meinst du, dass du, wenn ein User einen neuen Ordner angelegt hat, in die Eigenschaften dieses neuen Ordners gehen musst und dem neuen Ordner die Option "Berechtigungen übergeordneter Ordner übernehmen" geben musst, richtig?

Du hast ja jetzt erst mal eine feste Struktur.. Warum gehst du nicht in die "End-Ordner" (in welchen Ordnern die User dann ihre eigenen anlegen, also z.b. Fibu) und sagst da in den Eigenschaften "Berechtigungen für alle untergeordneten Ordner ersetzen"

So sollten deine Berechtigungen immer auf neue Ordner übertragen werden.
Bitte warten ..
Mitglied: ITCapone
02.02.2009 um 14:59 Uhr
Hallo,
sehen kann ich den Ordner. Aber wenn ich z.B. von einem Rechner mit XP einige Dokumente in seinen Bereich kopiere, kann ich als Admin erst darafu zugreifen, nachdem ich auf der 1. Ebene das Häkchen bei "Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen" gesetzt habe. Dann übernimmt er es für alle neuen Dateien, das Häkchen bleibt jedoch nicht da.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Milli2311
02.02.2009 um 15:04 Uhr
Hi,
also, dass das Häkchen nicht da bleibt, ist normal, da du ja den Benutzer jeder Zeit ändern kannst.

Guck dir mal stichprobenartig deine angelegten Unterordner an ob da auch wirklich der Administrator der Besitzer ist und stelle es hier zur Sicherheit noch einmal ein (z.B. Fibu). Teste danach ob es sich nun auf neue Dateien und Ordner (in Fibu) auswirkt.
Bitte warten ..
Mitglied: ITCapone
02.02.2009 um 15:11 Uhr
Bei einem Rechner mit Win 98 in der gleichen Domänefunktioniert alles Problemlos, man kann sowohl als Admin als auch als "Besitzer" dieses Bereiches alle Dateien/Ordner ändern, löschen, etc..
Für Windows XP muss ich immer das Häkchen neu setzen und auf übernehmen klicken, damit ich auf die Dateien zugreifen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Milli2311
02.02.2009 um 15:15 Uhr
Hm ich gehe von der Annahe aus, dass du die Stichprobe gemacht hast?

Dann kann ich dir leider nicht weiterhelfen.. Mit solch fiesen Problemen wie auf 98 gehts aber auf XP nicht, hab ich keinen Plan abgesehen von XP geht und Vista nicht..

Naja wenigstens konnte ich Teilproblem 1 lösen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(5)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Server
gelöst Client bei Windows Server 2003 ändern (5)

Frage von Therealcookie zum Thema Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (17)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...