Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2003 Taskplaner

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: uwe112

uwe112 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.02.2005, aktualisiert 07.03.2005, 22457 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo!!!
Ich habe Probleme beim einrichten mehrerer Tasks unter Windows Server2003.
Ich möchte z.B. eine bestimmte Partition regelmäßig defragmentieren zu lassen. Ich starte den Task mit einem entsprechenden User, der über administrative Berechtigungen verfügt.
Wenn ich den Task manuell starte, klappt dies auch. Aber der Task wird leider nicht zur eingestellten Zeit automatisch gestartet.
Habe ich vielleicht noch irgend eine Berechtigung vergessen, die ich vergeben muß?????

Danke im Voraus

Uwe
Mitglied: leknilk0815
28.02.2005 um 10:33 Uhr
Hi,
ich würde diese Tasks als Dienst laufen lassen, das hat auch noch den Vorteil, daß diese auch laufen, ohne daß man an der Kiste eingeloggt ist. Falls Du Interesse hast, kann ich Dir eine kurze Anleitung zum Einrichten posten, aber erst heute Abend, auswendig krieg ich das nicht ganz auf die Reihe.
Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: uwe112
28.02.2005 um 10:43 Uhr
Hi!!!!!!!!
Das wäre nett......Danke!!!!!!!!!!!
Das heisst also, für den Taskplaner ist es zwingend erforderlich, dass der entsprechende User angemeldet ist??????
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
28.02.2005 um 11:06 Uhr
Sorry,
ob eine Anmeldung zwingend erforderlich ist, kann ich Dir nicht sagen, hab ich noch nicht probiert (Asche auf mein Haupt...), aber ich denke, da kommt bestimmt noch ein Post dazu
Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: uwe112
28.02.2005 um 11:16 Uhr
Danke erstmal!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: 1000volt
06.03.2005 um 15:24 Uhr
habe ähnliches problem,
möchte den server täglich zu bestimmter zeit neu starten lassen.
angemeldet kann ich die entsprechende bat ausführen und der server tut, was er soll..
als geplanter task aber macht die maschine das nicht, weil nach neustart kein user angemeldet ist.

wenn du also eine lösung für dieses problem hast, würde ich die mich auch seeeeeeehr interessieren.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
06.03.2005 um 16:08 Uhr
Ich werde ein Script von Bill Stewart zum defragmentieren einsetzen.
http://www.windowsitpro.com/WindowsScripting/Article/ArticleID/43924/43 ...

Ich starte es über den Windows Taskplaner mit folgenden Parametern:
C:\WINDOWS\system32\cscript.exe <<a>Pfad<a>>\<<a>zu<a>>\XDefrag.vbs /E /L
Der Start erfolgt derzeit über den Adminaccount. Das funktioniert unabhängig von der Anmeldung
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
06.03.2005 um 20:34 Uhr
Hi,
hier die Anleitung zur Installation eines Dienstes. Falls jemand die Dateien braucht, kurzes Mail, ich schick sie zu. Gruß - Toni

Benötigt werden die folgenden Dateien:
instsrv.exe
srvany.exe
Diese Dateien stammen aus dem Microsoft Windows 2000 Resource Kit.
Eine Anleitung von Microsoft zu diesem Thema finden Sie in der folgenden Datei:
ms-q-service.pdf
Legen Sie im Stammverzeichnis von c:\ das Verzeichnis c:\srvany an und kopieren Sie die exe-Dateien in das Verzeichnis. Wechseln Sie in dieses Verzeichnis. In der MS-DOS-Eingabeaufforderung installieren Sie den neuen Service mit folgendem Befehl:
instsrv NAMEDESNEUENSERVICE c:\srvany\srvany.exe
Dadurch wird ein neuer Schlüssel in der Registry angelegt.Im Falle von NAMEDESNEUENSERVICE = sd_fritzdata lautet dieser Schlüssel:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\sd_fritzdata
Unter diesem Schlüssel ist ein weiterer anzulegen der den Namen PARAMETERS trägt.
In PARAMETERS ist ein Zeichenfolgenwert APPLICATION anzulegen, der den vollständigen Pfad des zu startenden Programmes (incl. evtl. Parameter) enthält, das als Dienst ausgeführt werden soll.

Manche Programme erfordern die Anmeldung unter einem bestimmten Benutzerkonto (zB Administrator). Sie können das Anmeldekonto für den Dienst unter Start - Programme - Verwaltung --> Dienste und Anwendungen - Eigenschaften von NAMEDESNEUENSERVICE - Registerkarte ANMELDEN bestimmen.
Starten Sie den Service mit dem Befehl
net start NAMEDESNEUENSERVICE
Bei System-Neustart wird der Service automatisch gestartet.
Stoppen Sie den Service ggfs. mit dem Befehl
net stop NAMEDESNEUENSERVICE
Den Service können Sie mit dem Befehl
instsrv NAMEDESNEUENSERVICE REMOVE
Komplette Syntax des Instsrv-Befehls:
INSTSRV Installs and removes system services from NT

INSTSRV <service name> (<exe location> | REMOVE)
[-a <Account Name>] [-p <Account Password>]

Install service example:

INSTSRV MyService C:\MyDir\DiskService.Exe
-OR-
INSTSRV MyService C:\mailsrv\mailsrv.exe -a MYDOMAIN\joebob -p foo

Remove service example:

INSTSRV MyService REMOVE
Bitte warten ..
Mitglied: uwe112
07.03.2005 um 18:46 Uhr
Vielen Dank!!!!!!!!!!!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Server
gelöst Client bei Windows Server 2003 ändern (5)

Frage von Therealcookie zum Thema Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...