Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Server 2008 installieren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 97192

97192 (Level 1)

26.04.2011 um 14:57 Uhr, 4838 Aufrufe, 15 Kommentare

Ich hoffe ich erkläre es verständlich!

Hallo,

ich habe einen normalen Consumer Rechner des Hersteller Packard-Bell. Diesen will ich nun als Server betreiben, dazu habe ich auf diesem das Server Betriebssystem Windows Server 2008 Datacenter installiert. Ich muss auf diesem ja die kompletten Treiber für LAN etc. installieren. Nun wollte ich mit meinem AVM WLAN Stick eine Verbindung ins Internet aufbauen da ich die Treiber direkt laden wollte, diese Verbindung funktioniert leider nicht. Die Treiber des WLAN Sticks hat er installiert, erkennt diese auch , sagt aber " Es konnten keine Drahtlosnetzwerke gefunden werden" . Wie kann ich die Treiber laden ?

Meine andere Frage:

Wenn es für die oben gestellte Frage keine Antwort geben sollte, kann ich den Server auch als virtuellen Server auf einem virtuellen Laufwerk nutzen . Der PC ist der gleiche von Packard-Bell wie oben nur mit MS Windows Professional 32 Bit.
Vielen Dank für Antoworten im Vorraus
Herzlichst HerrRukwid
Mitglied: fisi-pjm
26.04.2011 um 15:01 Uhr
Zitat von 97192:
Hallo,


HI,

auch , sagt aber " Es konnten keine Drahtlosnetzwerke gefunden werden" . Wie kann ich die Treiber laden ?


Treiber von einem PC laden der eine internetverbindung hat und über USB installieren

Wenn es für die oben gestellte Frage keine Antwort geben sollte, kann ich den Server auch als virtuellen Server auf einem
virtuellen Laufwerk nutzen . Der PC ist der gleiche von Packard-Bell wie oben nur mit MS Windows Professional 32 Bit.

Wenn du damit meinst den Server zu imagen und als VM auf dem XP zu betreiben, dann nicht. 64 bit in einer 32 Bit umgebung emulieren funkt nich.

Gruß
PJM
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
26.04.2011 um 15:03 Uhr
ich habe einen normalen Consumer Rechner des Hersteller Packard-Bell. Diesen will ich nun als Server betreiben, dazu habe ich auf
diesem das Server Betriebssystem Windows Server 2008 Datacenter installiert.

Ja, ist das zum Basteln für zu Hause nicht ein wenig überdimensioniert?!?

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: 97192
26.04.2011 um 15:05 Uhr
Zitat von Arch-Stanton:
> ich habe einen normalen Consumer Rechner des Hersteller Packard-Bell. Diesen will ich nun als Server betreiben, dazu habe ich
auf
> diesem das Server Betriebssystem Windows Server 2008 Datacenter installiert.

Ja, ist das zum Basteln für zu Hause nicht ein wenig überdimensioniert?!?

Gruß, Arch Stanton

Find ich nicht,

da wenn der gebastelte Server funktioniert, der ja dann auch gut funktionieren sollte!
Bitte warten ..
Mitglied: ingbrixen
26.04.2011 um 15:10 Uhr
Also verstehe ich dich richtig, dass der wlan stick installiert ist, du aber keine drahtlosnetzwerke findest? Welchen router benutzt du? Ist das Wlan an? Eventuell die SSID versteckt? Mit einem Notebook per Lan an den Router und erst einmal dein Wlan nachschauen.

bzw. wurde die lan Karte erkannt von windows?

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
26.04.2011 um 15:11 Uhr
Ich meine die Datacenter Edition wurde nur mit Hardware gebundelt verkauft, dementsprechend teuer, da ALLES zertifiziert ist.
BTW: Und du schiesst mit diesem OS nicht mit Kanonen auf Spatzen sondern nimmst ein ganzes U-Boot, um mit dessen Torpedos die Mücke aus der Hundehütte des Wachhundes der Katze der Nachbarin von nebenan abzuschiessen...

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: 97192
26.04.2011 um 15:29 Uhr
Zitat von ingbrixen:
Also verstehe ich dich richtig, dass der wlan stick installiert ist, du aber keine drahtlosnetzwerke findest? Welchen router
benutzt du? Ist das Wlan an? Eventuell die SSID versteckt? Mit einem Notebook per Lan an den Router und erst einmal dein Wlan
nachschauen.

bzw. wurde die lan Karte erkannt von windows?

Mit freundlichen Grüßen

Ja ich habe als Router Fritz Box 7270 und der Windows Server erkennt kein WLAN (Mit AVM WLAN STICK) ,fand ich auch komisch
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
26.04.2011 um 15:36 Uhr
Moin,

- Verbindung mal ohne Verschlüsselung getestet?
- SSID des Netzes sichtbar?
- Gleicher Kanal auf Server und Fritz!Box für WLAN eingerichtet?
- Verschlüsselung ab beiden Seiten (Server, Fritz!Box) eingerichtet und identisch?

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
26.04.2011 um 15:47 Uhr
EIn Blick auf avm.de macht den "kundigen" Nutzer dieses Forums bei Eingabe der korrekten Harware darauf Aufmerksam, dass es keine Windows Server Treiber gibt.
Weder Web-, Standart- oder Datacenter.
Man kann natürlcih mal den Win7-Treiber probieren, aber wenn man schon liest:
mit Datacenter habe ich dann einen Server, der gut funktionieren sollte...
Und weiterhin zitiere ich mal das MS-Press-Buch zur 70-646: (seite6) "Bei der Installation und Bereitstellung von Windows Server 2008 Datacenter Edition arbeiten sie wahrscheinlich eng mit dem OEM zusammen, statt einfach das Installationsmedium in ein optisches Laufwerk zu schieben...."
Halte dich doch an den OEM (Packard-Bell), zur Not auch AVM (die haben einen guten Support !!!) und frag mal nach passenden Treibern...


Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
26.04.2011 um 15:53 Uhr
Zitat von cardisch:
EIn Blick auf avm.de macht den "kundigen" Nutzer dieses Forums bei Eingabe der korrekten Harware darauf Aufmerksam, dass
es keine Windows Server Treiber gibt.
Weder Web-, Standart- oder Datacenter.
[OT]
Standard

Halte dich doch an den OEM (Packard-Bell), zur Not auch AVM (die haben einen guten Support !!!) und frag mal nach passenden
Treibern...
Zu Packard-Bell kann ich nichts sagen, doch der AVM-Support ist schon lange nicht mehr gut!
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
26.04.2011 um 16:03 Uhr
[OT]
Standard

Jawohl, Kardina(H)l Ratzing*, äh Goscho

Gruß

Carsten
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
26.04.2011 um 16:15 Uhr
Hi,

Zitat von fisi-pjm:
> Zitat von 97192:
> ----
> virtuellen Laufwerk nutzen . Der PC ist der gleiche von Packard-Bell wie oben nur mit MS Windows Professional 32 Bit.

Wenn du damit meinst den Server zu imagen und als VM auf dem XP zu betreiben, dann nicht. 64 bit in einer 32 Bit umgebung
emulieren funkt nich.

Das stimmt so nicht, wenn die CPU eine 64Bit ist, funktioniert das sehr wohl. http://www.vmware.com/pdf/processor_check.pdf
Das Host OS kann dann 32 Bit sein.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
26.04.2011 um 16:42 Uhr
ich finde das immer wieder lustig, dass sich leute ein OS Anlegen und nicht mal wissen wofür das ist - Datacenter Edition wird vorallem dann lustig wenn man plötzlich sieht wie teuer die Lizenz denn ist und für einen einzelnen Server braucht, man benötigt defacto keine Datacenter Lizenz :o (mal nebenher das die Edition anhand der physikalischen CPU's Lizensiert wird und nicht anhand des einzelnen Servers) - die Editon macht sich (Lizenzkosten-Technisch) erst ab 4-5 Virtuelle Server bezahlt, davor kannst noch mit der Enterprise bzw. Standard auskommen (den restlichen "Bonus" den durch die Datacenter bekommst wirst eh nicht brauchen)
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
26.04.2011 um 18:06 Uhr
na ja, immerhin ist er Servertechnisch schon weiter, vielleicht zu weit (siehe Post zu Vista als Server).

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: ingbrixen
26.04.2011 um 18:11 Uhr
lol, du bist gemein ;)

nein aber mal jetzt im ernst, ich hab auch kein plan von server ,aber ich ich lese mich rein!

http://openbook.galileocomputing.de/windows_server_2008/

viel spass noch

achso ps. da gibts auch ein open book zu virtualisierung =)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...