Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server Firewall per GPO vorübergehend abschalten

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: geTr0ffEn

geTr0ffEn (Level 2) - Jetzt verbinden

26.08.2014 um 10:30 Uhr, 1402 Aufrufe, 6 Kommentare

Hi,

mal eine Frage:
Ist es möglich, eine Firewall, die per GPO verteilt wird, diese beispielsweise an einem Notebook, vorübergehend für 15min. auszuschalten, um in dieser Zeit eine manuelle Konfiguration der FW am Notebook vornehmen zu können?

Beste Grüße

mt
Mitglied: Nr60730
26.08.2014 um 10:45 Uhr
ja

Aber die spannende (nicht gestellte) Frage ist doch, was passiert, wenn die GPO erneut gezogen wird?
Und die Antwort ist ja auch klar

  • GPO, das erste Zeichen steht für Gruppe(n)
  • Notebook ist eine Untergruppe von allen Computern.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: geTr0ffEn
26.08.2014, aktualisiert um 11:00 Uhr
Keine spannende Frage in diesem Fall:

Wichtig ist nur, das halt zu diesem Zeitpunkt vorübergehend deaktiviert werden kann (automatisch per GPO), unabhängig davon, ob sich die GPO FW nach 15min wieder einschaltet und dann wieder diese Regeln gelten.
Es hat firmeninterne Gründe, da in dieser Zeit etwas probiert werden muss, für ein anderes Projekt.


Kannst du mir noch bitte die Info geben, wo die Einstellung gemacht wird im editor

Gruß
mt
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
26.08.2014 um 11:18 Uhr
Hi,
Du willst von zentral auf einem Remote Computer vorübergehend einen Dienst ausschalten, um dann was zu machen, und nach ein paar Minuten soll der Dienst wieder "von alleine" anspringen?

Ist das eine einmalige oder sporadische Anforderung oder eine wiederkehrende immer zu einem bestimmten Zeitpunkt?

Falls einmalig/sporadisch:
Per GPO einen Scheduled Task erstellen, der einmalig zum gewünschten Zeitpunkt den Dienst per "net stop" beendet. Den Task so konfigurieren, dass er sich nach Ausführung selbst löscht. Diese GPO müsstest Du dann immer wieder bedarfsweise aktivieren/deaktivieren, wie auch immer.
Oder Du lässt generell per Regel den Zugriff mit Remoteverwaltungstools zu, dann kann ein Admin jederzeit von remote den Dienst beenden.

Falls wiederkehrend:
Per GPO einen Scheduled Task erstellen, der immer wieder zum gewünschten Zeitpunkt den Dienst per "net stop" beendet.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: geTr0ffEn
26.08.2014 um 11:22 Uhr
erst mal wird's einmalig, wahrscheinlich zukünftig dann wiederkehrend,

aber vielen Dank, perfekte Antworten, ich werde es so mal versuchen. Melde mich, wenns funktioniert ;)

Gruß
mt
Bitte warten ..
Mitglied: Nr60730
26.08.2014, aktualisiert um 13:18 Uhr
Moin,

naja...
Ich wollte dich zum nachdenken anregen...

Die Antwort von Emmerics ist leider etwas neben der Anforderung.

Sinngemäß wäre es wohl eher in diese (oder jene via Powershell) Richtung
01.
netsh advfirewall set allprofiles state off 
02.
netsh advfirewall firewall add rule name="Programm" dir=in action=allow program="laufwerk:\pfad\dummy.exe" enable=yes 
03.
netsh advfirewall set allprofiles state on
Einen Dienst, der gestoppt ist kann man (logischweise) nicht mehr steuern / Regeln ändern.
Also nicht den Dienst stoopen, sondern das Profil deaktivieren ist der Weg zum Ziel.
(Wobei das Ziel etwas wirr ist)
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
26.08.2014 um 13:59 Uhr
Zitat von Nr60730:
Die Antwort von Emmerics ist leider etwas neben der Anforderung.
Hm? Sicher?

Man kann den Firewalldienst von remote konfigurieren und die Regeln ändern (mit netsh), wenn gar keine Regeln das z.Z. zulassen? Prima, das muss sich mal rumsprechen ...

Nein natürlich nicht. Aber man kann den GPO-Client anregen, eine Einstellung weiterzugeben, indem man in der Domäne eine GPO erstellt, die die Regeln für den Firewalldienst festlegt (im Domänenprofil natürlich), sodass ich z.B. mit den Remoteverwaltungtools draufkomme.
Anschließend, wenn die Regel gezogen hat (muss man eben warten bzw. rechtzeitig vorher einrichten), kann ich von Remote den Firewalldienst beenden. Ob das sinnvol ist, sei dahingestellt. Er hat danach gefragt.
Und wenn der Firewalldienst down ist, dann kann ich ihn natürlich auf dem selben Weg wieder starten.
Und ich komme zwischenzeitlich mit anderen Tools drauf und kann konfigurieren.
Natürlich immer ausreichend Rechte vorausgesetzt.

Oder eben nicht die Firewall umkonfigurieren sondern der Weg über den Scheduled Task. GPO um 10:00 uhr erstellen, Task soll um 12:00 den Firewall Dienst beenden. Klappt prima. Sinvoll hin oder her.

E.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Firewall via GPO (2)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server Firewall - Wie macht ihr das? (14)

Frage von twisters zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2008R2 - GPO mit Autostart (5)

Frage von rrobbyy zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows BranchCache - nur mit aktivierter Windows-Firewall? (2)

Frage von User1000 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (18)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (14)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...

Router & Routing
gelöst Getrenntes Routing bei VoIP und Daten (12)

Frage von Hobbystern zum Thema Router & Routing ...