Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Server2003 - Nach HDD Wechsel im Wechselrahmen immer Laufwerksbuchstabe weg

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: fensterbauer

fensterbauer (Level 1) - Jetzt verbinden

25.05.2010 um 10:36 Uhr, 3752 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,

habe seit einigen Tagen das Problem, das nach einem HDD Wechsel (Backup HDD im SATA Wechselrahmen) immer der Laufwerksbuchstabe weg ist bzw. nicht neu zugeordnet wird.
Über die Controllersoftware wird angezeigt das die HDD da ist, aber kein logisches Laufwerk zugeordnet ist.
Nach einem Neustart ist alles wieder i.O. (Laufwerksbuchstabe da) aber beim nächsten Wechsel der HDD geht das Spiel von vorn los.

Umgebung :
- W2K3 Server aktuell gepatcht
- SATA Controller Adaptec AAR-1420SA (Treiber 1.5.11975.0)
- Promise SuperSwap1600 Wechselrahmen

- keine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige


Hat jemand eine Idee ?
Mitglied: SamvanRatt
25.05.2010 um 12:28 Uhr
Hi
wie wechselst du? (Vorher aus Geräteliste löschen?). Server haben seit 2003 die Std Settings neuen Hotplug Datenträgern (USB, eSATA) automatisch keinen LW Buchstaben zuzuweisen; das kannst du aber mit dem diskmanager richtig einstellen das er dies automatisch tätigt.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: fensterbauer
25.05.2010 um 13:03 Uhr
Einfach Wechselrahmen entriegeln über das Schloß (elektr.) HDD raus, neue rein und wieder verriegeln --> Laufwerk bekommt wieder den selben Buchstaben.
Wechselrahmen unterstutzt auch HotSwap .. ging auch bis vor einigen Tagen ohne Probleme ?!
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
25.05.2010 um 15:08 Uhr
Hi
du solltest deinem OS schon mitteilen das er keinen Cache für die HD hält, da du ihm immerhin was während der Laufzeit rausrupfst. eSATA ist da anders da es vom System ab XP so erkannt wird und keinen Cache vorhält. Das der verwendete SiliconImage Hotplug kennt (ist bei SATA2 ja verpflichtung) ist klar, aber dein OS sieht den Controller halt als was er ist: ein normaler SATA Adapter=SCSI Gerät
Bitte warten ..
Mitglied: fensterbauer
25.05.2010 um 15:44 Uhr
Komisch das es seit ca.5 Jahren immer ohne Probleme ging .. oder ?

Ich denke mal mit Deiner Fehleranalyse sind wir auf dem Holzwegt (Sorry) ..
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
25.05.2010 um 17:20 Uhr
Hallo
Funktionieren heist ja nicht das es richtig ist oder? Dein Systemeventlog sollte das Fehlen merken, bzw kritisieren ("das Gerät ... wurde um unerwartet und ohne vorherige .... entfernt"). Beim ordentlichen entfernen (zwischen deiner Methode und einem harten rausrupfen einer anderen System HD gibt es ja keinen Unterschied) wird dem OS zuerst mitgeteilt den Cache zu flushen und das Gerät zu entbinden; danach taucht es im OS nicht mehr auf und kann problemlos entfernt werden. Bei eSATA ist das anders da es keinen Cache zur Seite gestellt bekommt und damit immer clean ist sobald der Schreibzugriff weg ist.
Dies ist aber sicher nicht die Ursache, sondern die Einstellung deines Volumenmanagers (diskpart) wie in meinem ersten Post bemerkt. Den genauen Syntax habe ich nicht im Kopf da ich diese Einstellung beim Server als sehr sinnvoll erachte und bei XP/Vista ist es ja eben immer eingeschalten. Das Thema wurde vor einigen Monaten unter XP schon mal diskutiert im Forum, da war auch die genaue Prozedur genannt
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: fensterbauer
07.06.2010 um 07:18 Uhr
Guten Morgen,

habe Samstag den Controller und den HDD Wechselrahmen gegen entsprechend baugleiche getauscht.
Samstag hat es funktioniert und seit dem Wechseln der HDD heute früh nicht mehr ;-(

Im Log finde ich aber keine Fehler beim Reinschieben der HDD ..

Noch jemand ne Idee ?
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
07.06.2010 um 07:54 Uhr
Hi
im Gerätemanager siehst du die HD aber oder? Immerhin haben nur native SATA Kontroller (die tauchen dann unter SCSI HOST Adapter auf anstatt IDE) eine Rescan/Hotplug Funktion.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: fensterbauer
07.06.2010 um 08:07 Uhr
Nein .. im Gerätemanager wird die HDD aktuell nicht anzeigt.
Nach einem Neustart sehe ich sie, HDD raus und wieder rein .. dann sehe ich sie nicht mehr, sondern erst wieder nach einem Neustart.

Der Controller ist ein Adaptec AAR-1420SA und der wird richtig unter SCSI- und Raid Controller angezeigt.

Der "Adaptec Storage Manager" sagt ja auch das die HDD da ist, zeigt Festplatten Typ, Hersteller, Kapazität, Partitionierung usw. an.
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
07.06.2010 um 20:43 Uhr
Gut dann meldet dein Adapter einfach nicht das es einen Change gegeben hat; probier mal die Original SiliconImage Treiber (von denen stammt der Chip); die sind nicht so verwaist wie die Adaptec eigenen. Da gibt es auch wesentlich modernere Firmwares. Ich habe den selben Chip (DC300) im Einsatz und geht einwandfrei unter XP. Alternativ (da der Manager es ja sieht) kannst du einen Rescan via Gerätemanager einleiten (nach neuer HW scannen).
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: fensterbauer
08.06.2010 um 08:42 Uhr
Ein Rescan hat übrigens nichts gebracht (hatte ich vorher auch schon probiert).

Hast Du einen Link für den Treiberdownload ?

Was ich noch nicht verstehe :
Warum sollen andere Treiber etwas bringen ?
Hat doch die letzten Jahre mit den Adaptec Treibern auch ohne Probleme funktioniert und warum geht es nach einem Neustart genau bis zum 1. Wechsel ??
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
08.06.2010 um 10:23 Uhr
Hi
nein, einen direkten Link habe ich nicht da Marvell keinen vollen OpenSource Support hat; ist aber oft in Foren/Boards verlinkt; Highpoint hat in der 2200 oder 2300 Serie den selben Chip im Einsatz; die gehen natürlich auch und sind wesentlich moderner); ist auch ein Marvell Controller; Der erste Wechsel rupft ihm (wie auch bei typ Onboard Controllern) die Möglichkeit raus den Controller komplett neu zu initialisieren (wie bei einem normalen Bootvorgang halt); ab Vista geht das endlich auch für alle Controller inkl den Bootcontrollern. Wieso das vorher ging kann ich dir nicht sagen; evtl geht auch ein Patch/Update der Storport Funktion (MS), denke aber nicht das der 2007er Treiber das schon intus hat.
Der Treiberwechsel bringt insofern etwas da AHA bekannt dafür ist sehr faul mit Firmware/Treibern zu sein, Ein aktuelles Produkt (wie der AHA29320e hat 2006er Treiber obwohl er erst vor einem Jahr raus kam) sollte schon zu lebzeiten noch supportet werden...

Gruß
Sam
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg (6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Grafikkarten & Monitore
älterer Compaq Laptop mit Windows 10 bei Anschluss HDMI Monitor Bild weg (4)

Frage von Andy1805 zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Windows 7 Pro x64 Key aus einer (fast) kaputten HDD auslesen (7)

Frage von carbon1X zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
Windows Server 2016 - Bester Weg für Virtualisierung (12)

Frage von Nintox zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (33)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
Wie erstelle ich ein Intranet (19)

Frage von Leonardnet zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Eintägige Netzwerkunterbrechung trotz Backupleitung (15)

Frage von iAmbricksta zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerke
VPN-Server einrichten PPTPD-Einrichtung gescheitert (14)

Frage von MIlexx zum Thema Netzwerke ...