Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows XP 64bit RAID installation - Bluescreen - STOP0x0 Fehler

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: 3nte92

3nte92 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.12.2009, aktualisiert 09:41 Uhr, 7993 Aufrufe, 10 Kommentare

Hi liebe Administratorenfreunde,

ich hab mal wieder ein Problem, bei dem ich nicht mehr weiter komme. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, sonst dreh ich noch durch...

Vorab kurz meine Systemdaten:
Prozessor: Intel Core2Duo E8400 3,2Ghz
Mainboard: ASUS P5Q Pro Socket775
Grafikkarte: ATI Radeon HD 4870 1GB GDDR3
RAM: 2x OCZ 2GB DDR2
Festplatten: 2x WesternDigital 160 GB 7200rpm & 1x Samsung 320 GB 7200rpm
Controller-Chipsatz: Intel ICH10R / Silicon Image Sil5723
Festplatten-Schnittstelle(n): IDE 40Pin (Ultra ATA/DMA-133) / S-ATA 7Pin (SATA2 300MB/s)
RAID-Level: 0 / 1 / 0+1
IDE Anschlüsse: 1
S-ATA Anschlüsse: 8


Nun mein Vorhaben:
Ich würde gerne auf meinem System 2 verschiedene Betriebsysteme laufen lassen. Windows XP Professional x64 und Windows 7 Professional x64.
Windows 7 soll auf den beiden 160 GB (Raid-0) Platten installiert werden.
Windows XP dann auf die 320 GB Platte.

Habe somit im BIOS Raid eingestellt und das CD-ROM Laufwerk auf First-Boot-Device gesetzt.
Danach die beiden 160 GB Platten als Raid-0 Volume definiert und logischerweise die 320 GB als Non-Raid-Disk gesetzt.
Zusätzlich habe ich für die Installation von Windows XP den RAID/AHCI-Treiber auf eine Diskette gespielt und die per USB-Floppy angeschlossen.


Das Problem:
Boote ich nun von der Windows XP CD, sieht alles noch wie gewohnt aus. Der schöne, blaue Setup-Schirm erscheint und Windows gibt die Möglichkeit mit F6 einen weiteren Treiber zu laden. Dies tue ich natürlich und lade somit meinen Raid-Treiber vom USB-Floppy hinein. Das Floppy läuft, unten kann man schön mitlesen, welche Treiber alle geladen werden. (Alles korrekt) Sind alle Treiber geladen, steht unten wie gewohnt "Windows Setup is loading usw...".
Doch genau danach kommt nicht der standardmäßige Menüpunkt zum Erstellen von Partitionen etc. sondern ein schöner Bluescreen

Bluescreen-Bild
So sieht das ganze aus. (Bei mir in diesem Fall auf Englisch. Bild ist nicht von mir selbst.)


Was habe ich schon getan/versucht?
- Windows 7 installiert ohne Problem. Benötigt auch keine zusätzlichen Treiber. (Lief auch jetzt 2 Monate ohne Probleme auf Raid-0 der beiden 160GB Platten)
- Ein Boot-Virus kann es normalerweise nicht sein. Die 320GB Festplatte ist neu und die beiden 160GB komplett formatiert.
- Die CD selbst funktioniert einwandfrei. Habe das Raid aufgelöst und siehe da: Windows installiert ohne Probleme. (Egal welche Platte von den 3)
- Der Treiber ist direkt von der CD erstellt. ASUS hat ein Tool direkt auf der Mainboard-CD, mit dem eine Diskette erstellt werden kann. Habe trotzdem auch mal die aktuellen Treiber der Page geladen (auch in verschiedenen Versionen) Hat nichts geholfen.
- Ein chkdsk habe ich ebenfalls auf die Platten ausgeführt. Alle okay. (Kann auch nicht anderst, da ich Windows ja auf jede Platte bekomme. Nur eben ohne Raid-0)
- Windows-Support: Habe den Thread auf der Support-Seite durchgelesen und anhand deren Vorschläge die meisten (acuh schon oben genannten) Varianten versucht.
- SATA-Steckplätze habe ich auch schon durchprobiert. Sogar mal einfach so die SATA-E1 und E2 verwendet.
- Andere Hardware habe ich ebenfalls untersucht. (RAM und Netzteil getestet usw.) Hardware müsste aber eigentlich okay sein. Windows 7 geht ja ohne Probleme auf Raid-0 der beiden 160GB Platten.


Ich komme nun wirklich nichtmehr weiter und hoffe nun eben, dass ihr noch einen weiteren Rat für mich habt.
Wäre euch echt sehr dankbar.

Danke schonmal im Voraus für die Antworten.


Mit freundlichen Grüßen
Tobi
Mitglied: nxclass
02.12.2009 um 10:05 Uhr
Windows XP Professional x64
hast Du auch darauf geachtet das Treiber für die 64bit Version geladen / unterstützt werden ?

Ansonsten würde ich mit 'Nlite' die Treiber direkt in die Installaitons-CD einbinden und/oder es mal mit einer 32bit Version von XP versuchen - dort sind die Treiber sicherlich auch ausgereifter.
Bitte warten ..
Mitglied: 3nte92
02.12.2009 um 10:36 Uhr
Ja sind natürlich die 64bit Treiber.
Laut dieser tollen Microsoft-Liste sind die Treiber von ASUS bzw. die Intel und Marvel61xx Treiber unterstützt.

Bei 32bit kommt das selbe Problem...
Bringt mir aber nichts, da ich 4GB RAM habe und keine 0.5 verlieren möchte.

Ich könnte es mit Nlite versuchen, das stimmt.
Aber wenn ich erlich bin bezweifle ich, dass das klappt, da die Diskette ja im Endefekt nichts anderes macht.
(Teste es trotzdem mal.)
Bitte warten ..
Mitglied: nxclass
02.12.2009 um 10:48 Uhr
Was passiert denn wenn Du das XP installierst und erst danach das Raid aktivierst !? (bzw. die 2 anderen HDDs anschließt)
Bitte warten ..
Mitglied: 3nte92
02.12.2009 um 12:59 Uhr
Gute Idee.
Hab ich noch nicht probiert.

Ich kann mich nur soweit erinnern, dass als ich XP installiert habe (auf einer Platte), dann die ganzen Treiber der CD installiert habe, er danach nichtmehr hochfahren konnte.
Es kam ein irgend ein Fehler des Bootvorgangs. Ich soll ein "proper Boot Device" oder sowas bestimmen. Keine Ahnung mehr genau.

Meint ihr nicht das würde dann auch wieder passieren?


... Weis keiner mehr noch eine mögliche Lösung? =(
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
03.12.2009 um 00:03 Uhr
Als schnelle Lösung bietet sich an, xp zu installieren und dann W7 in eine virtuelle Festplatte. Dies bedeutet keine Repartitionierung, keine Leistungsnachteile und keinen Stress. Ebenso ermöglicht es Dualboot. Siehe http://www.sevenforums.com/tutorials/8057-dual-boot-installation-window ...
Bitte warten ..
Mitglied: 3nte92
03.12.2009 um 18:10 Uhr
An sowas hab ich auch schon gedacht.
Möchte aber das nicht auf ner virtuellen Basis laufen lassen.


Hab zudem noch weitere "Notversuche" gestartet:
Deaktiviere ich den Raid, installiere dann XP auf die 320GB Platte inklusive Raid-Treiber und richte danach das Raid-0 ein, startet XP auch nichtmehr von der 320GB Platte. Geht bis zum Bootscreen, läd paar Sekunden und startet einfach neu.
Versuche ich den Raid einzurichten, danach die 2 160GB Platten zu entfernen und dann auf die 320GB zu schreiben, kommt genau der selbe Bluescreen.

Hat somit auch beides nichts gebracht.
Langsam verzweifle ich hier noch... =(


Weis keiner eine Antwort auf dieses blöde Problem mit dem Bluescreen?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
03.12.2009 um 19:35 Uhr
Möchte aber das nicht auf ner virtuellen Basis laufen lassen.
Ist nicht virtuell. Wirklich nicht. Nur die Platte ist eine vhd, Leistungseinbußen oder Ähnliche Probleme gibt es wie gesagt nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: nxclass
03.12.2009 um 20:21 Uhr
.. mal Windows XP ohne diese Raid Treiber installiert ? Der Zugriff auf das Raid ist ja für das Windows XP vorerst ja nicht nötig.
Bitte warten ..
Mitglied: 3nte92
04.12.2009 um 00:08 Uhr
Kann garnicht funktionieren, hab ich aber auch schon.
Da es zu der Entwicklungszeit von XP noch garkeinen solchen RAID Controller gab, kann XP natürlich auch nicht die Treiber beinhalten. Somit kann auch XP nichts damit anfangen, da er sowas garnicht kennt.

Das wäre wie, wenn jmd. eine Gedichtsinterpretation zu einem Gedicht schreiben soll, dass er weder gehört noch gelesen hat.

Fazit: Treiber sind erforderlich und das nicht nur wegen dem RAID. Installiere ich XP ohne diesen Treiber und ohne RAID funktioniert das auch. Trotzdem schmiert er ab, sobald ich Software mäßig das Mainboard mit dem Betriebssystem vertraut mache.
Warum?
XP kennt diese "neue" Art meines SATA-Controllers nicht und brauch somit ohne und mit RAID den Treiber für diesen Controller, da er sonst nach der Installation und einem Neustart nichtmehr hochfährt. =)
Bitte warten ..
Mitglied: 3nte92
04.12.2009 um 12:17 Uhr
Weitere Versuche:
Habe nun mal ein BIOS-Update auf die aktuelle Version durchgeführt. Hat aber auch noch keine Änderungen gezeigt.
Bin nochmals auf die support.asus.de Seite und habe mir dort die aktuellen Treiber und auch die Version davor geladen. Sowohl die Intel-RAID- (ICHR...), als auch die für den Marvel-Controller. (Marvel61xx...)

Sobald ich im Prinzip das RAID im BIOS aktiviere, ist der Fehler schon vorprogrammiert. =(
Aber es kann ja nicht sein, dass das nicht funkioniert?
Es müssen doch schon mehrere Leute, Windows XP x64 als RAID-0 unter einem ASUS-Board installiert haben?

Ich versuche es heute Abend einmal testweise mit WinXP x86. Vielleicht liegt es an der 64bit Version? Möchte aber darauf, wie oben schon gesagt, nicht verzichten. (Bezüglich RAM)


Ich bin echt am verzweifeln...
Bin schon knapp ne Woche jetzt ohne Rechner, weil es einfach nicht funktionieren will.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Installation
gelöst Fehlermeldung bei Installation mit Windows XP (7)

Frage von bestelitt zum Thema Windows Installation ...

Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...