Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows XP bleibt beim booten mit blauem Bildschirm und Mauszeiger stehen

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: kaffeezombie

kaffeezombie (Level 1) - Jetzt verbinden

28.08.2008, aktualisiert 01.09.2008, 13323 Aufrufe, 10 Kommentare

hallo, habe hier ein XP sp2 .

ohne vorheriger installation oder umbauten, startet das system nur noch bis dahin, wo der grafiktreiber geladen wird.

Also es kommt der XP bootscreen - und dann schaltet er auf den blauen hintergrund um... die maus wird noch eingeblendet - diese kann ich auch bewegen, es geht aber kein taskmanager oder rechte maustaste .

habe schon eine reparatur installation versucht - aber selber effekt. Auch im abgesicherten Modus keine Besserung.

Habe schon mit erdcommander gebootet, aber keine Dubiosen Einträge im Log

hat jemand ne Ahnung??

danke schonmal im vorraus
Mitglied: intel386
28.08.2008 um 12:22 Uhr
Schau dochmal in die Ereignisanzeige wenn du den Rechner im Abgesichertenmodus hochgefahren hast. Und poste die sachen die ungf. zu der Zeit gelogt wurde und die nicht ganz schön sind.

Es reicht in System und Anwendungen zu schauen, der rest sollte uninteressant sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Matze9999
28.08.2008 um 12:27 Uhr
Ich würde ebenfalls mal versuchen mit einer Live CD zu booten, um einen Hardwarefehler ggf. Grafikkarte auszuschließen.

gute und kompakt ist die Linux Live CD (Desktop) von Ubuntu: http://www.ubuntu.com/getubuntu

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: kaffeezombie
28.08.2008 um 14:38 Uhr
Hallo,
ich habe mit erdcommander gebootet...

im log stehen keine einträge weiter drinn...

habe mal den Grafiktreiber abgeschalten - aber selber effekt


was ich noch gefunden habe, es ist doch schon ein SP3

Das komische ist, ich hatte den selben effekt vor ca 3 Monaten, beim selben Rechner.

Damals hatten wir vorsorglich die Platte gewechselt und neu installiert.
Bitte warten ..
Mitglied: Nebuchadneza
28.08.2008 um 17:03 Uhr
Ich würde dann mal mit dem ERD Commander versuchen, eine Systemwiederherstellung zu machen. Vielleicht ist es ja nur ein Software-Problem.
Ansonsten mit einer Diagnose-CD Speicher- und Festplattentest durchführen, um einen Hardwaredefekt auszuschließen
Bitte warten ..
Mitglied: intel386
28.08.2008 um 17:26 Uhr
mmhh habe noch zweisachen vorerst im kopf zum einen plattenschaden... sprich der kann den rest nicht laden und er versucht den bereich auf der platte zu lesen jedoch kommt er nicht weiter


ODER

ein system abhängiger dienst verhindert das der rest geladen wird da er als erstes gestartet werden muss
Bitte warten ..
Mitglied: kaffeezombie
29.08.2008 um 08:12 Uhr
@intel386

du scheinst recht zu haben . im log gibt es einträge, wo der symantec dienst anmeckert, daß er nicht auf D: zugreifen kann.

Ich habe mal die Platte per USB an einen anderen Rechner gehangen . da kann ich nur auf die C: partition zugreifen. aber die d. partition nicht.

Wenn cih den rechner mit ne linux cd boote, kann ich auf die daten auf der D: partition zugreifen.

Ich werde jetzt mal fixmbr probieren -
Bitte warten ..
Mitglied: Nebuchadneza
29.08.2008 um 09:42 Uhr
du hast doch ERD-Commander. Dann boote doch von dieser CD und deaktiviere sämtliche Symantec-Dienste.

Festplattenfehler tauchen meistens in der Ereignissanzeige auf. Mal nach "Disk", "ATAPI" oder "NTFS"-Einträgen suchen...
Bitte warten ..
Mitglied: zaggler
29.08.2008 um 16:10 Uhr
Kannst auch mal versuchen im abgesicherten Modus die Dienste die sich am Anfang von Windows starten wollen zu deaktivieren.

--> Start -> Ausführen -> msconfig -> Raster "Systemstart" -> hier einfach den Hacken raus bei allen Programmen. Auch unbedingt bei den Symantec Programmen denn vlt hängt sich ja der auf! danach reboot und ausprobieren.

lg
Bitte warten ..
Mitglied: kaffeezombie
01.09.2008 um 11:03 Uhr
es war so, das im Windows, auf die Zweite partition nicht zugegriffen werden konnte. deshalb diese lange bzw unendliche wartezeit.

unter ienem linux lies sich die platte ohne Probleme einbinden.

Da alle reparaturversuche fehlgeschlagen sind, wurde das System neu aufgesetzt.


danke nochmal


KZ
Bitte warten ..
Mitglied: MatthiasB
12.11.2009 um 21:30 Uhr
Hallo an alle!!
Der Beitrag ist zwar schon ein paar Tage alt, aber es gibt vieleicht doch noch ein oder zwei xp-user, die nicht unbedingt Ihr System neu aufsetzen wollen ;)

MS hat hierzu einen KB-Artikel (310396) veröffentlicht, welcher in dieser Situation den austausch der Kernel32.dll per Wiederherstellungskonsole beschreibt. (in Google nach KB310396 suchen).
-hat bei mir leider nichts gebracht.

Als nächsten Punkt habe ich mir dieSache mit den "verlorenen" Partitionen unter XP angesehen. Mit der UBCD4Win konnte ich keine Fehler finden, auch das eventlog war nicht aufschlussreich. Ich habe mit der Wiederherstellungskonsole den MBR geprüft (wurde als fehlerhaft deklariert) und repariert.
Um sicher zu gehen habe ich ein chkdsk /p auf der Platte ausgeführt. Hier wurden ebenfalls Fehler festgestellt. Mit der Option chkdsk /r habe ich die Reparatur durchlaufen lassen.
Der Neustart des System hat leider keine positiven ergebnisse gemeldet.



Weitere Vorgehensweise und Ergebnisse folgen

MatthiasB
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Windows installation bleibt hängen (13)

Frage von jensgebken zum Thema Windows 7 ...

Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...