Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows2003 Server - Clientrechner verlieren Verbindung auf Laufwerke...

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: michax

michax (Level 1) - Jetzt verbinden

02.06.2007, aktualisiert 17.04.2008, 3171 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe einen Server mit Windows 2003 eingerichtet. In diesem habe ich 10 Festplatten angeschlossen und insgesamt 5 User auf Clientrechnern. Diese wurden unter Win2003 eingerichtet und die Anmeldungen von den Clients funktionieren einwandfrei. Auf den Clients habe ich allerdings als DNS die IP des Routers und nicht die des Servers angegeben.

Die Laufwerke auf dem Server habe ich alle mit verschiedenen Berechtigungen von Usern versehen, funktioniert auch einwandfrei. Nach einer gewissen Zeit aber, kann man auf die Netzlaufwerke nicht mehr zugreifen (Server nicht erreichbar). Alles andere: Internet, VPN Verbindung auf den Server geht ohne Probleme.

Nach Neuanmeldung des Clients (Windows XP Abmelden - Anmelden) geht alles wieder.

Wo könnte der Fehler liegen?

Vielen Dank!

Michax
Mitglied: florian.rhomberg
02.06.2007 um 22:27 Uhr
Windows 2003 benötigt DNS zur Kommunikation mit dem Netzwerk. Daher sollte es eigentlich gar nicht gehen wenn die Clients keine Namensauflösung mit dem Server durchführen können. Die Netzlaufwerke verwenden den Servernamen um auf den Server zuzugreifen. D.h. du musst entweder die Server IP als DNS auf den Clients eingeben, oder zu verbindest die Netzwlaufwerke mithilfe von IP-Adressen und nicht mithilfe des Servernamens.
Hoffe konnte dir helfen!

Florian
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
03.06.2007 um 09:59 Uhr
Und was ist, wenn er gar keine Domäne aufgesetzt hat sondern
nur in einer Arbeitsgruppe arbeitet ??
Dann klappt das mit dem Namen per NetBios. DNS ist dann über.

Denn so, wie er das erklärt hat:
insgesamt 5 User auf Clientrechnern.
Diese wurden unter Win2003 eingerichtet

Und auch die Tatsache, das die DNS-IP des Routers bei den Clients angegeben wurde und
so gar kein Arbeiten in einer Domäne möglich ist (lokal gesehen),
ist NetBios für die Namensauflösung verantwortlich.

@michax
Was hat das VPN zu bedeuten ??
Sind die Clients darüber mit dem Server verbunden ??
Ein paar Infos zum Netzwerk (VPN, lokal, usw.)
währen hilfreich.


Cu,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: florian.rhomberg
03.06.2007 um 21:18 Uhr
Naja, natürlich musst du kein Active Directory verwenden wenn du nur 5 Clients hat, allerdings wenn du schon Win2003 hast, könnte man es ja auch schon bei 5 Clients machen (ich habe schon mehrmals "Netzwerke" eingerichtet mit nur 4 Clients, und trotzdem ein AD augesetzt). Ist vielleicht ein bischen wie wenn man einen Porsche kauft und dann Reifen kauft die maximal für 180km/h zugelassen sind.
Wie auch immer, hast du das mit den IP Adressen probiert?, verliert er dann immer noch die Verbindung nach kurzer Zeit? Wenn ja, dann liegt es vielleicht am Netzwerk oder am Firewall (wenn du einen konfiguriert hast!).
Eine andere Möglichkeit ist, dass normalerweise in Arbeitsgruppen ein Computer die Aufgabe des Master Brwosers übernimmt. Der macht mehr oder weniger nichts anderes, als dass er sich die Computernamen und die dazugehörigen IP- Adresse merkt. Dadurch erfolgt der Zugriff schneller. Welcher Computer diese Rolle übernimmt ist schwer zu sagen, meist jener der am längsten eingeschalten ist. Trotzdem ist der Master Brwoser ein wenig kompliziert und ich würde dir eher empfehlen ein AD einzurichten, ist kaum Arbeit (wenn du Win2003 hast) und kann dir jede Menge Arbeit ersparen.

Weiß nicht ob ich dir damit helfen konnte, aber ich hoffe es zumindest!
Florian
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
17.04.2008 um 22:45 Uhr
Und auch die Tatsache, das die DNS-IP des
Routers bei den Clients angegeben wurde und
so gar kein Arbeiten in einer Domäne
möglich ist (lokal gesehen),

Hi!

Schon etwas alt der Thread, aber könnte mir das vll jemand erklären?

Wenn ich ein DA auf einem Win Server 2003 einrichte, müssen alle Clients diesen als DNS-server eingetragen haben?!

Bei uns läuft das internet aber direkt vom Modem in den Switch, funktioniert das Internet dann trotzdem? Leitet der Server die anfragen an das modem weiter?

Mit freundlichen Grüßen Dirm
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Outlook 2010 und 2013 Clients verlieren Verbindung zu Exchange 2016 (4)

Frage von glenncapri zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 - VPN Verbindung nach Update nicht mehr möglich (1)

Frage von ruNN0r zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
gelöst WLAN AP verlieren Verbindung nach unbestimmter Zeit (15)

Frage von 113726 zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (17)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...