Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windowx Xp Support Ende

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: k4rsten

k4rsten (Level 1) - Jetzt verbinden

01.04.2009, aktualisiert 11:37 Uhr, 8093 Aufrufe, 10 Kommentare

Windows XP weiterhin gefahrlos nutzbar ?

Guten Tag Community,
Über die Suche habe ich leider keine Antwort auf meine Frage gefunden.

Auf der Lifecycle Support Seite von Microsoft steht das der Mainstream Support für alle Windows XP Produkte am 14.04.09 endet.
Quelle: http://support.microsoft.com/lifecycle/?LN=en-gb&C2=1173

Danach gibt es laut Microsoft nur noch kostenpflichtigen Extended Support.

Wenn ich den Artikel im Link jetzt richtig verstanden habe bedeutet er das es nachdem 14.04.09 für alle Nutzer nur noch Sicherheitsrelevante
Updates für Windows XP gibt ohne Hotfixes.

Können alle Endbenutzer Windows XP weiterhin gefahrlos bis 2014 nutzen ?
Oder ist ein Vista Upgrade unumgänglich bzw. ratsam?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen k4rsten
Mitglied: Iwan
01.04.2009 um 12:01 Uhr
hallo,

es wird für XP bis 2014 weiterhin Sicherupdates geben, nur Hotfixes wird es nicht mehr geben (bzw. gegen Bezahlung?)

meine Meinung:
wer sich nicht sicher ist, sollte XP erstmal behalten und später auf Windows 7 umsteigen - Vista also übersprignen
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
01.04.2009 um 23:14 Uhr
Danach gibt es laut Microsoft nur noch kostenpflichtigen Extended Support
Genauer nachlesbar unter: http://support.microsoft.com/gp/lifepolicy - Du solltest Dich über die Konditionen des in der Tabelle genannten "extended hotfix agreement" schlau machen.

Meine Meinung zu xp/Vista/w7:
-W7 ist eine Unterversion von Vista, die Unterschiede werden klein sein
-"Gefahrlos" ist ein "Gummibegriff". Aus verschiedener Sicht ist weder xp, noch Vista, noch W7 gefahrlos nutzbar. Was meinst Du denn damit?
-Wenn "Gefahr" darin besteht, nicht mehr kompatibel zu sein, ist ab 2010 (wenn W7 kommt) mit einem ersten Rückgang der Unterstützung durch Microsoft zu rechnen, durch andere Firmen später, aber sicherlich merkst Du spätestens in 2 oder 3 Jahren, wie langsam auch bei anderen die Unterstützung für xp anfängt zu bröckeln.
-W7 kommt voraussichtlich im ersten Quartal 2010. Viele warten erstmal ein Service Pack ab, rechne damit also locker bis Q1 2011. Hast Du das Selbe vor, wartest Du also noch ca. 2 Jahre.
-die Kompatibilität mit W7 und Vista sollte man ausgiebig prüfen, bevor man kauft.
-xp würde ich nur noch allenfalls einsetzen, wenn wichtige Software mit Vista/w7 inkompatibel ist und vermutlich bleiben wird. Vista ist längst reif genug und alle Lästermäuler tun mir Leid. Das soll nicht heißen, dass Vista nicht auch einige Nachteile hat, aber was manchmal zu lesen ist, ist dermaßen haltlos, einfach nur peinlich.
Bitte warten ..
Mitglied: k4rsten
02.04.2009 um 01:00 Uhr
Hallo,
Also ich habe mir den Artikel mal genauer durchgelesen und bin bei Punkt 18 schon stutzig geworden.
Die Hotfixe werden in 10 Tagen auch nicht mehr zur Verfügung gestellt.

Das unter Windows nichts sicher ist sollte eigentlich jeder wissen.
Mit Gefahrlos meinte ich ob Benutzer trotz fehlender Hotfixe und verspäteter Security Updates noch sicher im Internet surfen können und Online Banking noch genutzt werden sollte.

Denn ich kenne ein paar Benutzer die privat und gewerblich noch Windows XP einsetzen wollen.
Natürlich sind diese jetzt total verunsichert wegen des Mainstreams Support Ende.

Ich persönlich nutze schon seit ein paar Monaten Vista64 und habe damit überhaupt keine Probleme.
Vielen bleibt auch genau wie mir nichts anderes übrig denn WinXP unterstützt keine Multi CPU´s und 4GB DDR-Ram.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
02.04.2009 um 01:22 Uhr
Also...
1. ALLES Sicherheitsrelevante wird kostenlos bis 2014 gepatcht - soweit besteht kein Grund zur Sorge. Natürlich werden Sicherheitsfeatures, die man evtl. gerne nutzen möchte oder sogar aus Vernunftsgründen nutzen müsste (Beispiel: zukünftige Versionen von WLAN-Verschlüsselung) evtl. nicht mehr möglich sein
2. Aussagen wie
Das unter Windows nichts sicher ist sollte eigentlich jeder wissen
spielen aus meiner Sicht in der selben Liga wie "dass VW keine Autos bauen kann, sollte eigentlich jeder wissen". Versuch doch mal, Deine Aussage stichhaltig zu begründen und gegen die Konkurrenz abzugrenzen. Microsoft hat auf dem Gebiet der Sicherheit in den letzten Jahren viel getan, sogar die ersten Rufe "Bitte achtet mehr auf die Funktionalität, als auf die Sicherheit" werden seit Vista langsam wieder hörbar
3.
WinXP unterstützt keine Multi CPU´s und 4GB DDR-Ram
Xp unterstützt in jeder Edition Quadcores. In der x64-Edition natürlich auch mehr als 4 GB Ram. Allerdings ist auch die Unterstützung für große Partitionen (GPT) nur unter x64 drin.
Bitte warten ..
Mitglied: k4rsten
02.04.2009 um 01:50 Uhr
Ok...
1. Gut dann werde ich den entsprechenden Benutzern sagen sie können XP bis 2014 bedenkenlos nutzen.

2. Wie würdest du es denn formulieren ?In Zahlreichen Windows vs. Linux Themen ist es das Argument überhaupt.Du meinst Ford die können keine Autos bauen ;) Ja das stimmt finde auch das viel mehr Wert auf Funktionalität gelegt wird.

3. Das ist so nicht ganz richtig denn die x64 Version hat sich nie ganz durchgesetzt und viele Hersteller supporten diese nicht.Zumal diese einfach nur grottig ist.Die volle Leistung eines Quadcores bekommste erst unter einen 64er OS.Die Diskusion mit anschliessenden Tests hatte ich erst.
Das ist hier aber nicht das Thema.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
02.04.2009 um 02:06 Uhr
Zu 2) - Windows hat sich den schlechten Ruf in Sachen Sicherheit eingehandelt, da es früher die Funktionalität zu sehr in den Vordergrund gestellt hat. Dienste, die Gefahren bargen (da von außen erreichbar), waren alle eingeschaltet - ob benötigt oder nicht - damit der Nutzer keine Mühe damit hat, irgendwas zum Laufen zu bekommen. Ein äußerst zweischneidiger Ansatz. Auch die zu laxe Handhabe mit Adminkonten beim Errichten neuer Nutzer war falsch. Zudem kam ein früher wirklich mangelhaftes Patchmanagement. Das hat sich jedoch angefangen mit dem Einführen des automatischen Updatedienstes unter Windows 2000 SP2 - nunmehr vor 8 Jahren - geändert. Seit dem Blaster-Desaster ist Microsoft dann noch weiter umgeschwenkt.
Aber zurück zu Dir, hast Du etwas zu bieten, was Deiner Aussage aktuell noch echte Substanz verleiht?
Bitte warten ..
Mitglied: k4rsten
02.04.2009 um 02:29 Uhr
Schöne Formulierung und eine sehr technische Beschreibung.
Dem Benutzer reicht ein: Microsoft hat Windows in den letzten Jahren verbessert.
Aber wir schweifen von unseren Redegegenstand ab und nein dem Bestandteil der Sache ist nichts mehr hinzuzufügen.
Bitte warten ..
Mitglied: Iwan
02.04.2009 um 08:06 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
3.
> WinXP unterstützt keine Multi CPU´s und 4GB DDR-Ram
Xp unterstützt in jeder Edition Quadcores. In der x64-Edition
natürlich auch mehr als 4 GB Ram. Allerdings ist auch die
Unterstützung für große Partitionen (GPT) nur unter
x64 drin.

bitte keine Unwahrheiten posten oder Unwissen streuen, denn:
Windows XP unterstützt 2 Prozessorsockel und somit also bis zu 2 Prozessoren
ob der Prozessor dann nur einen 1 Core oder 4 hat, spielt überhaupt keine Rolle
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
02.04.2009 um 19:54 Uhr
Iwan, ich hab doch selbst geschrieben, dass jede Edition von XP die aktuellen Quadcores zum Beispiel unterstützt Du kommentierst mein Posting und zitierst mich sprichst aber mit Karsten, ja?
Bitte warten ..
Mitglied: k4rsten
03.04.2009 um 00:51 Uhr
Ok mit Unterstützung habe ich die falsche Formulierung gewählt.
Werde das in meiner nächsten Explikation berücksichtigen.

Mit freundlichen Grüßen Karsten
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Off Topic
gelöst Kostenloser Support - Firma gesucht! (69)

Frage von runasservice zum Thema Off Topic ...

Hyper-V
gelöst Bestehende XP-Installation mit Hyper-V virtualisieren (30)

Frage von fox14ch zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...