Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WinXP - Speicherort der Benutzerkonten aendern

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: geeZuZ

geeZuZ (Level 1) - Jetzt verbinden

20.01.2010 um 11:47 Uhr, 3564 Aufrufe, 5 Kommentare

Veraendern des Standardmaessigen Speicherorts

Hallo,

auf einem unmoeglich konfigurierten Rechner muss ich Platz schaffen. Mir bleiben als einzige Option die Benutzerprofile zu verschieben.

Jetzt moechte ich fuer die zukuenftigen Anmeldungen Windows so einstellen das die neuen Benutzerkonten standardmaessig auf einer anderen Partition hinterlegt werden.

Weiss jemand wo ich da ran muss?

Gruss
abo
Mitglied: Tommy70
20.01.2010 um 11:53 Uhr
Hallo,

am einfachsten wäre schonmal nur die Eigenen Dateien zu verschieben da dort ja meistens einiges an Daten liegt.

Dazu einfach im Explorer einen Rechtsklick auf die eigenen Dateien > Eigenschaften. Da kannst du dann den Zielordner ändern.
Bitte warten ..
Mitglied: iVirusYx
20.01.2010 um 11:56 Uhr
Das solltest du grundsätzlich unter jeden Umständen egalwie und absolut VERMEIDEN.

Saemtliche Programme, Prozesse und Konfigurationen zeigen auf diese Benutzerprofile,
welche sich immer am selben Ort befinden.

Es ist wmöglich den Pfad einer neuen Benutzerkreation zu ändern,
damit würdest du aber mehr Schaden anrichten als ihn gut zu machen.

Ich rate dir mal die unnoetigen Profile zu putzen.
Dann Programme wie ccleaner mal durchlaufen lassen.

Alte Temp Daten wie System restore Checkpoitn loechen:
Start - Programs - Accessories - System Tools - Disk Cleanup

und andere Daten auf eine andere Partition verlagern

@Tommy: Die meisten Daten die mit der Zeit entstehen sammeln sich im Profil unter "DocAndSettings\User\ Local Setting" und "Application Data" an
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy70
20.01.2010 um 12:02 Uhr
Zitat von iVirusYx:
Das solltest du grundsätzlich unter jeden Umständen egalwie und absolut VERMEIDEN.

Saemtliche Programme, Prozesse und Konfigurationen zeigen auf diese Benutzerprofile,
welche sich immer am selben Ort befinden.

Es ist wahrscheinlich möglich den Pfad einer neuen Benutzerkreation in der Registery zu ändern,
damit würdest du aber mehr Schaden anrichten als ihn gut zu machen.

Sämtliche Programme die vernünftig programmiert sind, greifen über die Umgebungsvariable oder die Shell32.dll auf die Pfade zu. Und somit gibt es keine Probleme wenn man die Eigenen Dateien verschiebt.

@Tommy: Die meisten Daten die mit der Zeit entstehen sammeln sich im Profil unter "DocAndSettings\User\ Local Setting"
und "Application Data" an

Das kommt darauf an, was der Benutzer alles in seinen Eigenen Dateien speichert

Was allerdings da Aufräumen mittels Boardmitteln oder ccleaner betrifft gebe ich dir Recht.
Bitte warten ..
Mitglied: geeZuZ
20.01.2010 um 18:45 Uhr
so,

hab jetzt eine partition als "bereitgestellten ordner" in die primaere partition eingebunden und somit das thema....naja....nur verschoben.

thx
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst WinXP-PC mit einem Barcodescanner herunterfahren (8)

Frage von Sinzal zum Thema Batch & Shell ...

Windows XP
gelöst Serverdienst auf einem WinXP Rechner remote neustarten (2)

Frage von DasIstDochIrgendwie zum Thema Windows XP ...

Windows Server
gelöst Projekt: Automatisierter Passwortwechsel aller administrativen Benutzerkonten (10)

Frage von Penetrator zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...