Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WLan und Lan verwechselt?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: spiral010

spiral010 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.12.2010, aktualisiert 18.10.2012, 4717 Aufrufe, 12 Kommentare

Laptop zeigt WLan Name bei Lan Verbindung an. confused

Hallo liebe User!

also, folgende Sache lauft mei meinem Laptop seit ein paar Wochen nicht mehr.
Ich hab nirgends Probleme mit WLan ins Internet zu kommen, bei keinem Accesspoint oder sonst wo.
Bis vor Kurzen hatte ich auch keine Probleme bei meinem Freund über WLan ins Internet zu kommen,
doch sein Mitbewohner hatte bereits das Problem beim Laptop, dass das WLAn gar nicht angezeigt wurde
und es so nur über Kabel möglich war.

Jetzt hat sich das sich das gleiche Probleme bei mir ereignet.
WLan wird in den Drahtlosen Netzwerbverbindungen nicht angezeigt, obwohl es aktiviert ist
und zusätzlich wird der WLan Name bei der Lan Verbindung angezeigt.

Liegts jetzt an meinem Laptop, dass Einstellungen dieses Internet betreffend (unabsichtlich) verändert wurden,
weil grundsätzlich funktioniert es ja, oder liegts es an den Routereinstellungen? oder an sonst was?

ich hoffe, jmd kann mich weiter helfen. Vielen lieben Dank
glg
spiral
Mitglied: colinardo
30.12.2010 um 09:28 Uhr
Hat dein Notebook einen Hardwareschalter für das WLAN (manchmal auch auf eine Fn-Taste gelegt) ? Wenn ja bitte überprüfe ob das WLAN-Modul tatsächlich aktiviert ist ! Vielleicht WLAN-Modul defekt !? Gerätemanager checken!
Das das Netzwerk den Namen deines WLAN-Netzes bekommt ist normal weil Windows 7 (denke mal das hast du auf deinem Lappi) das Netzwerk anhand der MAC-Adresse deines Gateways(Routers) identifiziert, und die ist nun mal die gleiche, egal ob du dich per WLAN oder LAN in dein Netz einwählst....

grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: spiral010
30.12.2010 um 09:51 Uhr
hallo uwe!

danke für deine antwort.
ich hab nochmal alles überprüft. tast für wlan aus- und nochmals eingeschaltet. es werden die drahtlosen netzwerke in der umgebung auch angezeigt, nur das hier nicht.
bei den andren laptop hier in der wohnung schon.
Gerätemanager hab ich bereits gecheckt und nochmal gecheckt. Netzwerkadapter zeigt
1.) Dell Wireless 1397 WLAN Mini Card (Treiber sind auf dem neuesten Stand) und
2.) Marvell Yukon 88E8040 PCI-E Fast Ethernet Controller (ebenfalls aktuellster Stand) an.

Müssen da gewisse Einstellungen passen? (Gerätemanager - Netzwerkadapter - Eigenschaften - Erweitert: da steht zb. Fragmentierungsschwellenwerte, IBSS 54g(tm)-Modus usw. und daneben steht dann immer ein spezieller Wert, wie zb. bei dem Fragmentierungsschwellenwert steht Wert: 2346)

Muss vllt "Priorität & VLAN" aktiviert sein?

oh okay. dachte deswgen, dass wlan und lan verwechselte einstellung hat dann liegt das problem einfach nur darin, dass das wlan nicht angezeigt wird. ich hab mich jetzt auch durch unzähliche anleitungen gelsen, wie man wlan anzeigt, aber so schlau war ich bis jetzt auch, dass ich überprüfe ob es aktiviert ist auf meine laptop und das der router es auch sendet (heißt das, dass der broadcast sichtbar ist?)

Hat es vllt etwas mit der Sicherheit zu tun. Mein WLAN zu Hause hat WPA2-Personal, hier ist es WEP verschlüsselt.

Oder vllt an den Eigenschaften vom Internetprotokoll (TCP/IPv4)
wo dann IP Adresse, Subnetzmaske, Standardgateway und DNS Serveradressen angegeben sind.

danke
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
30.12.2010 um 10:08 Uhr
Zur Einstellung im Gerätemanager: Wenn das Netzwerk noch mit WEP verschlüsselt ist könnte es sein das das Netzwerk den Modus 802.11b (mit max. 11Mbit/s) nutzt das muss natürlich auch in den Einstellungen des Netzwerkadapters aktiviert sein z.B. Modus 802.11b + 802.11g.
Priorität & VLAN kannst du ignorieren - sollte deaktiviert sein oder auf automatisch stehen.
Frag mal den verantwortlichen für den WLAN-Router. Vielleicht hat der eine MAC-Adressbeschränkung für das WLAN aktiviert, dann muss er die MAC-Adresse deiner WLAN-Karte im Router eintragen.
Die TCP/IP-Einstellungen würde ich in dem Fall auf DHCP stellen. Normalerweise ist ein solcher auf einem Router aktiv. Ansonsten tu dich mal mit einem zusammen der ins Netzwerk kommt und vergleiche die TCP/IP Einstellungen miteinander (für den fall das kein DHCP-Server im Netzwerk aktiv sein sollte).

hoffe das bringt dich weiter ... und bitte sag dem Admin des Routers er soll doch bitte auf eine "sichere" WLAN-Verschlüsselungsart wie WPA oder WPA2 umstellen falls das mit dem Router überhaupt geht. Mit WEP kann man gleich die Verschlüsselung weglassen, da kommt sowieso jeder Depp rein...

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Kirschi
30.12.2010 um 10:21 Uhr
Hallo spiral,

wenn andere drahtlose Netzwerke angezeigt werden, ist der WLAN-Adapter scheinbar funktionsfähig.

WEP sollte nach Möglichkeit schnell ersetzt werden.

Was ich noch prüfen würde ist, ob am Router das Senden der SSID unterdrückt ist. Das ist in vielen Fällen möglich aber nicht standardkonform. Da es keinen Sicherheitsgewinn bringt, sollte die Option zur Unterdrückung nicht genutzt werden.

Weiterhin sollte in der Netzwerkübersicht kein "nichtauthentifiziertes Netzwerk" stehen.
Als nächsten Schritt würde ich die Problemanalyse des Netzwerkes ausführen (Rechtsklick auf Netzwerksymbol in der Taskbar).

Gruß
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: spiral010
30.12.2010 um 10:28 Uhr
die mac adresse ist freigeschaltet, dass war einer der ersten dinge, die wir kontrolliert haben und die adressen sind auf 32 pc's beschränkt, da sollte es kein problem geben.

Ich hab die TCP/IP jetzt auf DHCP eingestellt, bzw angegeben in den adaptereigeschaften, dass es automatisch ip und das ganze zeug sucht. Unter "Erweitert" ist dann DHCP aktiviert gestanden.

Ich hab den PC neu gestartet, aber geschehen ist gar nichts.
Nun ja, ich glaub, ich wart einfach bis der Router-Boy kommt, ich kann leider ned zugreifen aufn Router, weiß das Passwort ned.

Trotzdem danke dir
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
30.12.2010 um 10:33 Uhr
kennst du den Router-Typ ? hatte so was ähnliches mal mit einem alten Draytek-Modell der 2500er Serie der nicht mit allen WLAN-Modulen kompatibel war..
Bitte warten ..
Mitglied: spiral010
30.12.2010 um 10:36 Uhr
hallo andreas!

ich komm nicht in den router rein, da ich das kennwort nicht kenn. das muss bis nachmittag warten.. :/

netzwerkübersicht - wo find ich das? die Leitung lässt grüßen ;)!

problemanalyse ist auch schon gelaufen. zum wlan kommt gar nix und wenn das internetkabel ned dran hängt, meldet er mir halt dass er ka kabel findet...
aja, doch zum wlan kommt schon was und zwar schreibt er dann "Eine liste verfügbarer Netzwerke anzeigen" da es aber ned angezeigt wird - no sense *grml*

danke
Bitte warten ..
Mitglied: spiral010
30.12.2010 um 10:37 Uhr
Warum is WEP Verschlüsselung nicht gut?
Bitte warten ..
Mitglied: spiral010
30.12.2010 um 10:41 Uhr
korrigiere mich bitte, wenn ich mich irre, aber wenn die SSID nicht aktiv wäre, würden die andren das WLAN ja auch ned sehen, oder??
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
30.12.2010, aktualisiert 18.10.2012
WEP Verschlüsselung ist mit dem freien Aircrack Programm in ca. 1 Minute knackbar ! Damit liest dein Nachbar dann alle deine Emails und Sparkassen TANs mit !
http://de.wikipedia.org/wiki/Aircrack
Du solltest also im Setup des Routers immer WPA mit TKIP oder AES bevorzugen !!

Deine Fehler im WLAN Setup am WLAN Router oder Accesspoint sind vermutlich folgende:
  • Deine SSID (WLAN Name) ist keine individuell gewählte wie Bitschleuder oder Wurstsemmel usw. und du nutzt die default SSID vom Hersteller ! (Diese immer im WLAN Setup des Routers/APs auf einen neuen, persönlichen und individuellen Wert setzen ohne Sonderzeichen !! Nie die Default SSID des Herstellers nutzen !!
  • SSID (WLAN Name) Broadcasting ist abgeschaltet (Das muss eingeschaltet sein !)
  • SSID (WLAN Name) enthält Sonderzeichen (Keine Sonderzeichen verwenden, siehe oben)
  • Du machst nur AES Verschlüsselung und ein älteres Gerät kann das nicht (TKIP Schlüsselprotokoll zusätzlich verwenden)

Ansonsten gelten die "goldenen Setup Regeln" beim Aufbau eines WLANs:
http://www.administrator.de/forum/w-lan-auf-ibm-lenovo-t60-funktioniert ...
Ein weiterer kostenfreier WLAN Scanner zum Anpassen des Funkkanals ist noch der inSSIDer:
http://www.metageek.net/products/inssider
Bitte warten ..
Mitglied: kingkong
30.12.2010 um 11:59 Uhr
Ich gehe davon aus, dass Du mit "wenn die SSID nicht aktiv wäre" meinst, dass die SSID (also der Name des WLAN) mit ausgestrahlt wird.
Wenn die anderen das WLAN bei sich von Hand eingetragen haben kennt der PC den Namen und kann es dann anzeigen.

WEP ist deshalb schlecht, weil es einen einzigen Schlüssel benutzt, der ganz leicht mit einem normalen Notebook innerhalb von 30 Sekunden geknackt werden kann. WPA und WPA2 dagegen wechseln in regelmäßigen Abständen den Schlüssel. Nur für die Authentifizierung am Router ganz zu Beginn wird das "normale" Passwort benutzt.

@Softmeister: Das stimmt nicht grundsätzlich, dass es keine Rolle spielt, ob man über LAN und WLAN angeschlossen ist. Es stimmt nur dann, wenn die beiden Anschlüsse überbrückt (bridged) sind, denn jedes Interface hat eine eigene MAC-Adresse. Da aber dann als Bezug die Brücke verwendet wird, wird das Netzwerk von LAN- wie von WLAN-Seite als ein und das selbe erkannt.
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
30.12.2010 um 12:05 Uhr
Hi,

Also erst einmmal zu WEP:

WEP ist ein Veralteter und längst kompromitierter Verschlüsselungsstandard des W-Lan Netzwerkes.
Dieses kann man innerhalb weniger Minuten Knacken, da immer der selbe schlüssel verwendet wird.
WPA und WPA2 bieten da den wesentlich besseren Schutz, da diese Verschlüsselungen während der
übertragung deinen Netzwerkschlüssel nicht mitliefern und somit sind diese auch nicht so schnell
zu umgehen. Es geht zwar, aber dauert wesentlich länger und ist in der regel unrentabel. Je nach PW kann
das ganze mehrere Jahre dauern, um den W-Lan Schlüssel zu errechnen.

Nun zur SSID:

Sind die anderen mit dem Netzwerk verbunden?
Wenn ja, dann wird ihnen natürlich auch die SSID angezeigt.
Da bei den meisten Rechnern eingestellt ist mit bekannten Netzwerken verbinden,
wird dies auch passieren, selbst wenn für dich erst einmal die SSID nicht direkt sichtbar ist.

Du könntest natürlich Manuell eine Verbindung zum W-Lan aufbauen,
habe jetzt leider kein W7 hier, dass ich dir genau sagen könnte,
wie es geht. Habe das selbst schon zu lange nicht mehr benötigt.
Wenn du die manuelle einrichtung machen solltest, dann kannst du auch
die SSID selbst eintragen.

Lg Grapper
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
WLAN zu LAN Switch oder Bridge (4)

Frage von Stefan3110 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei private Netzwerke (LAN und WLAN) mit SXT Lite5 verbinden (9)

Frage von MWelslau zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Notebook LAN WLAN LTE trennen (2)

Frage von HansB3rt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Drucker und Scanner
Multifunktions(Farb)-Laser Drucker (Lan-Wlan) fähig (3)

Frage von wescraven07 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...