Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wlan Verbindung Probleme

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: DjKimey

DjKimey (Level 1) - Jetzt verbinden

18.07.2007, aktualisiert 19.07.2007, 10296 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo leute.....

Also ich hab Folgende Probleme:

Erstmal zu meiner Hardware: Ein Router : Speedtouch 4A35AE
Wlan Adapter: Fritz USB Stick und/bzw oder Allnet USB Wlan Adapter

Nun zum Prob: Lange Zeit war die Verbindund mit dem Fritz Wlan Stick super bis ich auf die Idee kam meinen andren Wlan Adapter auszuprobieren (Allnet)

So gut okay lief der Allnet adapter super besser sogar als der Fritz USB Stick aber ich musste meine Verschlüsselung deaktivieren weil ich sonst nicht verbinden konnte. (Obwohl der Allnet Adapter das unterstützt aber egal)

Nun wollte ich wieder den Fritz Adapter ausprobieren konnte kaum ins Netz gelangen.

Ich geh über die Normale Wlan Verbindung per Win XP Home (SP2) ins Netz und entweder steht beim Verbinden enslos > " Es wird gewartet dass das Netzwerk bereit ist" oder es heisst Verbindung hergestellt aber hinter dem Netzwerkname steht dann keine Verbindung hergestellt.
(Oder es steht endlos " Netzwerkadresse beziehen" und verbindet dann doch nicht)

Somit ist dann auch in der Tastkleiste ein Rotes Kreuz für Nicht Verbunden. " Aber " Ich bin verbunden mit dem Netz ja so ca 5 - 10 Min danach wirft mich die """" Nicht Verbundene Leitung"""" wieder raus.

Ich weis echt net was ich noch tun soll.

Noch etwas: Manche Optionen im Router machen mich ratlos: Z.B "
- Immer Die gleiche Adresse verwenden " Für Benutzer soll ich die an oder ausschalten???
- Broadcast Network Name ( Was ist das )???
- Multicast von Breitbandnetzwerk ( on oder off)
- Kanalwahl (automatisch oder manuell) zudem was ist die Kanalwahl???

Also die IP-Adresse per WIN hab ich auf automatisch gesetzt.

Hoffe jemand kann mir schnell helfen denn diese instabile Verbindung lässt mich ja nur ca 10 min ins Netz.. Also ne schnelle antwort und ein guter Rat währe echt super

Mfg DjKimey
Mitglied: HackerX
19.07.2007 um 07:39 Uhr
Moin zur Kanalwahl da ist sicher gemeint das du bei deinem Wlan sechs Frequenzen hast die wo du festlegen kannnst über welchen du sendest soetwas sollte man umstellen wenn man fast keinen empfang des Wlan hat wenn man glück hat bekommt man auf auf einem anderem Kanal mehr Sendeleistung. Ich denke mal das das damit gemeint ist.

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.07.2007 um 13:15 Uhr
Das ist Unsinn man hat nicht 6 Frequenzen sondern 13 ! Siehe:
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0907031.htm
Auch der vermeintliche Rat das dort die Sendeleistung variiert oder der Empfang ist kompletter Unsinn. Der ist gesetzlich festgelegt und verändert sich in dem Bereich nicht.
Dein Autoradio empfängt ja auch bei 87 Mhz nicht besser als bei 103 Mhz...
Das 2,4 Ghz Band in dem gesendet wird ist ein sog. ISM Band indem noch andere Dienste wie Videosender, Mikrowellenherde, Bluetooth, Bayfone usw. usw. rumsenden. Damit ich mir nun nicht ein Funkfrequenz mit einem Babyfon teilen muss hat man die natürlich sinnvolle Auswahl an Kanälen um in einen freien und ungestörten Bereich zu wechseln.

Deine weiteren Fragen:

- Immer Die gleiche Adresse verwenden " Für Benutzer soll ich die an oder ausschalten???

Damit kannst du eine IP Adresse auf die MAC Adresse festnageln. D.h. ein Rechner bekommt dann vom DHCP Server im Router immer die gleiche IP zugewiesen auf Basis seiner MAC Adresse. Ob du das ein oder ausschaltest ist mehr oder weniger kosmetisch. Es ist aber sicher besser es auszuschalten sofern du keine statischen Port Forwarding Einträge hast !

- Broadcast Network Name ( Was ist das )???
Dein WLAN Broadcastet eine Kennung ins Netzwerk die sog. SSID . Diese solltest du immer auf einen individuellen von DIR festgelegten Wert einstellen. Also niemals die Kennung vom Hersteller verwenden sindern sie individuell konfigurieren. Nutze dafür etwas was NICHT aufs Gerät oder auf dich verweist, weil andere das mitlesen können !! Also nimm sowas wie Wurstbrot oder Spongebob.

- Multicast von Breitbandnetzwerk ( on oder off)
Das solltest du auf OFF lassen !

- Kanalwahl (automatisch oder manuell) zudem was ist die Kanalwahl???
Wie denkst du denn bittesehr funkt dein WLAN ??? Dort gibt es mehrere Funkkanäle auf denen du senden kannst ! Das ist damit gemeint (siehe URL oben !) Im automatischen Betrieb sucht der AP sich eine freie Frequenz, was aber nicht immer sauber funktioniert und auch zu Problemen mit den Clients führen kann.
Du solltest ferner sehen ob du noch weitere WLANs in der Umgebung hast (Drahtlose Netze anzeigen) oder besser dafür das freie Netstumbler Tool (http:
www.netstumbler.com) nutzen. Dieses Tool zeigt dir evtl. vorhandene Nachbarschafts WLANs an und auch auf welchem Funk-Kanal die senden.
Dein WLAN muss mindestens 5 Kanäle Abstand zu diesen WLANs haben um störungsfrei zu funktionieren !! Hat es das nicht und kommt es zu Gleich- oder Nachbarschaftskanalüberlagerungen hast du Abbrüche und siehst so ein Verhalten wie oben beschrieben von dir. Die Kanalwahl ist also essentiell wichtig und sollte immer statisch eingestellt werden in einm freien Bereich !!!//
Bitte warten ..
Mitglied: HackerX
19.07.2007 um 13:43 Uhr
@aqui

mir hat mal wer gesagt das es sechs wären und da ich der meinung war das er weiß von was er spricht hab ich ihm das geglaubt und das mit der Störung hab ich so gemeint sorry wenn ich mich villeicht ein bisschen blöd ausgedrückt hab.

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: DjKimey
19.07.2007 um 17:00 Uhr
Dankeschönf für eure Hilfe war echt Hilfreich..... Danke
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.07.2007 um 18:04 Uhr
@ HackerX
Ok, der wusste dann scheinbar leider nicht wovon er spricht wie so häufig. Ein Blick bei Dr. Google hätte sein Wissen vielleicht etwas upgedatet

@DjKimey
OK, wenns das war bitte
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst VPN Verbindung Probleme (7)

Frage von Yeter2 zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Android Smartphone Kurzfristige Trennung der WLAN-Verbindung (7)

Frage von Coreknabe zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Probleme bei der Verbindung zu einem Terminalserver 2012R2 (1)

Frage von takvorian zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Probleme bei der Herstellung einer RemoteApp-Verbindung (7)

Frage von raba34 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...