Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WLAN Verbunden aber kein Internet Speedport W503V

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: KoMa87

KoMa87 (Level 1) - Jetzt verbinden

08.01.2010, aktualisiert 18.10.2012, 26319 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich versuche jetzt schon seid 2 Tagen mit meinem Laptop ins Internet zu kommen. Hab schon viel probiert aber es klappt einfach nicht auch der Techniker von der Telekomhotline war mit seinem latein am ende.
Also:

Laptop Compaq nx9105 WinXP

W-Lan is zum Router verbunden Speedport W503V Typ C

Ipconfig/all:

Windows-IP-Konfiguration

Hostname. . . . . . . . . . . . . : ANNALAP
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Ja

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8139/810x Family Fast Eth
ernet NIC
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-02-3F-20-74-87

Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung 4:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom 802.11b/g WLAN
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-90-4B-52-9D-F1
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::290:4bff:fe52:9df1%5
Standardgateway . . . . . . . . . :
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
fec0:0:0:ffff::2%1
fec0:0:0:ffff::3%1

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
Physikalische Adresse . . . . . . : FF-FF-FF-FF-FF-FF-FF-FF
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::ffff:ffff:fffd%6
Standardgateway . . . . . . . . . :
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert


Ipadresse ist auf Automatisch zuweisen gestellt.

Gerade kam auch zum ersten mal die fehlermeldung: Sie müssen mind. ein Protokoll installieren und aktivieren, damit die Verbindung verwendet werden kann.
Möchten Sie jetzt ein protokoll auswählen ja----nein. wenn ich auf ja klicke passiert garnichts.

Ich hoffe einer von euch kann mir helfen.
Mitglied: KennyNet
08.01.2010 um 12:57 Uhr
Hallo KoMa87,

der folgende Abschnitt sieht mir irgendwie verdächtig aus:


Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung 4:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom 802.11b/g WLAN
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-90-4B-52-9D-F1
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::290:4bff:fe52:9df1%5
Standardgateway . . . . . . . . . :
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
fec0:0:0:ffff::2%1
fec0:0:0:ffff::3%1


Dort stehen bereits unter IP-Adresse und Subnetzmaske Zahlen drin, obwohl das nicht der Fall sein dürfte.
Klappt denn eine Verbindung per LAN-Kabel ?

Ansosnten hättest Du noch die Möglichkeit, und wenns erstmal nur zum testen ist, der Drahtlosverbindung eine feste IP zu geben.
Der Speedport-Router hat die IP 192.168.2.1, diesen Wert einfach bei Standardgateway eintragen, als Subnetzmaske die 255.255.255.0 und als für den Laptop nimmste 192.168.2.20 oder sowas in der Art. Und damit probierst Du es dann mal.

Die IP-Adresse fa80:.... deutet auf das Protokol IPv6 hin, damit kann meines Wissens nach der Sppedport nicht umgehen. Kontrollier daher besser noch mal, ob auch IPv4 als Protokoll in den Verbindungseigenschaften mit aufgelistet ist.

Das sind so die Tips für den Anfang. Hoffe das hilft dir schon mal weiter.

Gruß,... KennyNet
Bitte warten ..
Mitglied: Fire78
08.01.2010 um 13:15 Uhr
Hallo!

Schau dir mal die Sicherheitseinstellungen von deinem WLAN auf dem Router an, aufgrund deiner geposteten Daten ist zu ersehen, das dein Rechner keine IP-Adresse vom Router bekommt, schalte doch erstmal alle Filter ab ( ich hab einen eingestellten MAC-Filter im Verdacht) und teste dann, ob du dann ins I-Net kommst, alternativ poste doch mal die Einstellungen des WLANs von deinem Speedport!

LG Fire78

~~~see you in hell~~~
Bitte warten ..
Mitglied: KoMa87
08.01.2010 um 13:17 Uhr
Hallo Kenny,

danke für deine schnelle Antwort mit lan kabel hab ich ohne probleme internet.
Ich hab jetzt die adr. übertragen aber es geht noch immer nicht. Muss bei DNS Serveradressen auch was eingetragen werden?
Die verbindung is ja da 54,0Mbit Satus verbindung hergestellt Signalstärke Hervorragend. Aber es geht kein Inet
Bitte warten ..
Mitglied: KoMa87
08.01.2010 um 13:20 Uhr
das is die momentane config:
Windows-IP-Konfiguration

Hostname. . . . . . . . . . . . . : ANNALAP
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Ja

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8139/810x Family Fast Et
ernet NIC
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-02-3F-20-74-87

Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung 4:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom 802.11b/g WLAN
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-90-4B-52-9D-F1
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.20
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::290:4bff:fe52:9df1%5
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
fec0:0:0:ffff::2%1
fec0:0:0:ffff::3%1

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
Physikalische Adresse . . . . . . : FF-FF-FF-FF-FF-FF-FF-FF
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::ffff:ffff:fffd%6
Standardgateway . . . . . . . . . :
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter Automatic Tunneling Pseudo-Interface:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Automatic Tunneling Pseudo-Interfac

Physikalische Adresse . . . . . . : C0-A8-02-14
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::5efe:192.168.2.20%2
Standardgateway . . . . . . . . . :
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
fec0:0:0:ffff::2%1
fec0:0:0:ffff::3%1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert
Bitte warten ..
Mitglied: KoMa87
08.01.2010 um 13:28 Uhr
Zitat von Fire78:

Schau dir mal die Sicherheitseinstellungen von deinem WLAN auf dem Router an, aufgrund deiner geposteten Daten ist zu ersehen, das
dein Rechner keine IP-Adresse vom Router bekommt, schalte doch erstmal alle Filter ab ( ich hab einen eingestellten MAC-Filter im
Verdacht) und teste dann, ob du dann ins I-Net kommst, alternativ poste doch mal die Einstellungen des WLANs von deinem Speedport!


Der MAC filter ist aus,
SSID & Verschlüsselung WPA/WPA2
WPS : Pushbutton Methode
WLAN-Client Zulassung : Aus

Wlan Netzwerk:
Betriebszustand : Ein
Übertragungsmodus B, g, n
Sendeleistung: Hoch
Kanal: Auto
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.01.2010, aktualisiert 18.10.2012
Bingo...Herzlichen Glückwunsch..nun klappt es wie du ja selber sehen kannst:

Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung 4:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom 802.11b/g WLAN
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-90-4B-52-9D-F1
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.20
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1

Allerdings hast du jetzt DHCP deaktiviert und vermutlich die IP statisch eingetragen, oder ??
Kannst du das Gateway mit der 192.168.2.1 anpingen in der Eingabeaufforderung ??
Wenn nicht hast du dennoch keine gültige WLAN Verbindung bekommen. Das kann z.B. sein wenn du kein SP3 installiert hast und WPA2 machst !

Du solltest dich strikt an diese Punkte hier halten:
http://www.administrator.de/forum/w-lan-auf-ibm-lenovo-t60-funktioniert ...
dann klappts auch mit dem WLAN auf Anhieb !
Bitte warten ..
Mitglied: TheDarkLord
08.01.2010 um 14:42 Uhr
Zitat von KoMa87:
Hallo Kenny,

danke für deine schnelle Antwort mit lan kabel hab ich ohne probleme internet.
Ich hab jetzt die adr. übertragen aber es geht noch immer nicht. Muss bei DNS Serveradressen auch was eingetragen werden?
Die verbindung is ja da 54,0Mbit Satus verbindung hergestellt Signalstärke Hervorragend. Aber es geht kein Inet


Hallo KoMa,

ja Du musst bei DNS-Server die gleiche Adresse eingeben wie bei Standard-Gateway.
Wenn Du den Router nicht als DNS-Server angibst, hast Du keine Namensauflösung.

So kannst Du testen, ob alles richtig eingetragen ist:
  1. Start - Ausführen - cmd - Enter
  2. ping www.192.168.2.1 --- wenn NICHT erfolgreich, keine Verbindung zum Router, Wlan-Verbindung muss überprüft werden, ansonsten weiter mit
  3. ping 74.125.39.99 --- wenn NICHT erfolgreich, hat der Router keine Verbindung ins Internet, Internetprovider-Einstellungen im Router prüfen, ansonsten weiter mit
  4. ping www.google.de --- wenn NICHT erfolgreich, funktioniert die Namensauflösung nicht, dann in den TCP-Einstellungen des Wlan-Adapters prüfen, ob bei DNS-Server die IP des Routers eingegeben ist und dann "ping www.google.de" wiederholen. Ist das erfolgreich, gehts auch mit dem Browser und Du bist im Netz

Gruß Dark
Bitte warten ..
Mitglied: KoMa87
19.01.2010 um 21:23 Uhr
Nochmals Danke für eure hilfe hab den laptop formatiert und das wlan ist ohne probleme gelaufen gruß KoMa
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Internet
gelöst Wlan erzeugen mit Internet von einem USB Modem Stick (8)

Frage von berli6 zum Thema Internet ...

LAN, WAN, Wireless
Tipps und Hinweise - Internet - Netzwerk - WLAN - 3xAP - Spanien (2)

Frage von herrmeier zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Peripheriegeräte
Hardware Hilfe Internet WLan Zugangsweg Erkennung (2)

Frage von Polarfuchs0815 zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...