Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WSUS Konfiguration

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Popeye

Popeye (Level 1) - Jetzt verbinden

21.08.2006, aktualisiert 20:22 Uhr, 6393 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo Experten,

Ich betreue ein Netzwerk, in dem auch einige Rechner sind, bei denen bei jedem Neustart alle Veränderungen rückgängig gemacht werden.

Nun richte ich WSUS ein, und stehe vor dem Problem, daß natürlich die Updates auf diese Rechner nicht automatisch installiert werden dürfen, denn nach jedem Neustart wären sie ohnehin wieder weg. Anderseits wird die Rücksetzung gelegentlich abgeschaltet um Konfigurationsänderungen und Updates machen zu können, und genau dann hätte ich den WSUS schon gern als Hilfe.

Was ich also bräuchte, wäre eine Möglichkeit im WSUS, die Rechner einer bestimmten Gruppe standardmäßig zu ignorieren und auf Knopfdruck mit den angesammelten Updates zu versorgen.

Wie kann ich das am geschicktesten lösen?

Mit freundlichen Grüßen
Popeye
Mitglied: Bandit600
21.08.2006 um 10:34 Uhr
es gibt doch bestimmt die möglichkeit die clients irgendwie nicht per wsus zu versorgen.. schalt eauf den clients doch per gpo oder lokale richtlinie das automatische installieren ab....

und dann gibts ja auch noch den befehl, um sofort den wsus/windows-update-server nachzufragen.. den dann zu eggebener stelle einsetzen...
Bitte warten ..
Mitglied: MartinSchmid
21.08.2006 um 11:08 Uhr
Auch eine Firewall (z.B. am Server) könnte bei entsprechender Konfig. den Zugriff auf den WSUS-Server blockieren, wenn ein Update nicht gewünscht ist. Diese Blockade kann man dann gezielt wieder entfernen.
Bitte warten ..
Mitglied: Robsondeluxe
21.08.2006 um 11:09 Uhr
Du kannst die Updates (wie oben schon erwähnt) "manuell" installieren oder legst via GPOs fest, dass er die Updates zu einem bestimmten Zeitpunkt installieren soll.
Bitte warten ..
Mitglied: Popeye
21.08.2006 um 11:24 Uhr
"Manuell", also über den MS-Server, geht es ja jetzt, aber das dauert mir meistens einfach zu lange, vor allem im Vergleich zur Verbindung mit unserem Server.

GPO? werde ich mal versuchen, allerdings bin ich da überhaupt nicht fit... Das führt sicher zu weiteren Fragen... ;)
Bitte warten ..
Mitglied: gol
21.08.2006 um 11:46 Uhr
du erwähntest schon Gruppen. Du kannst doch im WSUS Gruppen verwalten.
damit kann die installation der PC's über die Gruppenzugehörigkeit beliebig
gesteuert werden
Bitte warten ..
Mitglied: Robsondeluxe
21.08.2006 um 12:40 Uhr
manuell meinte ich damit manuell vom WSUS ziehen ... nicht vom MS Server
Über die Gruppenzugehörigkeit kannst du aber nicht festlegen, wann Updates installiert werden soll (zumindest wäre mir das neu) man kann nur festlegen, wer welche Updates bekommt.
In den GPOs:
Computerkonfiguration --> Administrative Vorlagen --> Windows Komponenten --> Windows Updates
Bitte warten ..
Mitglied: gendjaral
21.08.2006 um 14:13 Uhr
Wie bereits oben schon erwähnt; das Automatische ermitteln von Updates über die GPO deaktivieren. Manuell kannst du die Updates (vom WSUS) durch den Befehl "wuauclt /detectnow" und "wuauclt /downloadnow" starten. Nach "wuauclt /detectnow" sollte nach einer gewissen Zeit (kann ein bischen dauern) in der Systemtray der Updatedienst erscheinen.


Oder eleganter wie "gol" sagte:
Eine weitere Gruppe im WSUS erstellen, die Updates nur ermitteln dürfen.
Wenn der Zeitpunkt gekommen ist, die Updates der entsprechenden Gruppe einfach zur Installation freigeben. Durch setzen der Filter müsstest du recht schnell die entsprechenden Updates finden.

Viel Erfolg,
Zaba
Bitte warten ..
Mitglied: Popeye
21.08.2006 um 20:22 Uhr
Oder eleganter wie "gol" sagte:
Eine weitere Gruppe im WSUS erstellen, die
Updates nur ermitteln dürfen.
Wenn der Zeitpunkt gekommen ist, die Updates
der entsprechenden Gruppe einfach zur
Installation freigeben. Durch setzen der
Filter müsstest du recht schnell die
entsprechenden Updates finden.

Ja, das scheint mir insgesamt doch der brauchbarste Weg zu sein, ich denke so werde ich das mal versuchen.

Ist eh nur für vielleicht ein Jahr, dann muß Vista her und die Kisten demzufolge gegen neue ausgetauscht werden. Bei der Gelegenheit werde ich wohl die Rücksetzfunktion anders lösen. Das MS Shared Computer Toolkit scheint da recht praktikabel, jedenfalls wenn das auch für Vista geht...

Jedenfalls erstmal herzlichen Dank an alle Schreiber für die Tips und Anregungen!
Popeye
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Korrekte WSUS Konfiguration ohne AD (3)

Frage von winlin zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2016 WSUS, Updates auf Windows 10 werden nicht entfernt

Frage von Maeffjus zum Thema Windows Server ...

Windows Update
WSUS zeigt max. 69 Clients an (2)

Frage von TheGoodOne zum Thema Windows Update ...

Windows Server
WSUS Neuinstallation auf SBS2011 schlägt fehl (3)

Frage von Blongmon zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...