Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wurflänge eines Netzwerkkabels

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: esLine

esLine (Level 1) - Jetzt verbinden

25.03.2014, aktualisiert 26.03.2014, 2839 Aufrufe, 29 Kommentare, 5 Danke

Hallo Leute,

ich hätte eine Frage bezüglich Netzwerkkabel, was ist eine Wurflänge eines Netzwerkkabels bzw. wie misst man diese. Vielleicht ein bisschen einfacher, wie lang ist die Wurflänge eines 1m Netzwerkkabels?


Vielen Dank im Voraus!
LG
29 Antworten
Mitglied: keine-ahnung
25.03.2014 um 17:28 Uhr
Moin,
wie lang ist die Wurflänge eines 1m Netzwerkkabels?
kommt drauf an, wer wirft. Ich habe gerade 7,68m geschafft. Klitschko würde so auf ca. 5m kommen ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
LÖSUNG 25.03.2014, aktualisiert um 18:25 Uhr
Die Kommentare sind in jedem Falle zutreffend

Wenn es um die Länge des Kabels geht.
Das ist zwar eine immer wieder gern gestellte Frage aber völlig irrelevant.
  • Die Länge des Kabels, die messbar ist zählt. Das ist die Aussenlänge.
  • Dann gibt es noch 4 Adernpaare, die eine etwas unterschiedliche Länge haben.
Dafür gibt es den Begriff Verkürzungsfaktor oder in der Literatur NVP für Nominal Velocity of Propagation.
Das ist ein Faktor zwischen 69 und 82 %, je nach Kabel.
In den Faktor gehen zwei Parameter ein:
  • Die Nennlichtgeschwindigkeit im Feststoff, die anders ist, als die im Vakuum.
  • Die Kabellänge, die durch den Drill der Paare umeinander und in sich unterschiedlich sind. Genommen wird das kürzeste Ergebnis. Für Cat7-Kabel ist dieser Faktor für alle Paare gleich. Für Cat5-Kabel oder UTP-Kabel ist der interne Drill unterschiedlich und damit auch die Kabellänge - deine Wurflänge.

Bei NVP 82 ist diese Wurflänge kürzer als bei NVP 69 - bei einem gleich langen Kabel.
Bei Glasfaser gibt es keine Wurflänge. da zählt nur der Faktor der Lichtgeschwindigkeit.


Aber das mit dem Weitwurf ist immer noch ein gute Option und ein Test auf die Stabilität der Stecker und der kleinen Nasen am RJ45.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.03.2014 um 18:04 Uhr
Also mit Glasfaser Netzwerkkabel kommt man nur 3 Meter weit...das ist ja viel leichter als Kupfer !
Mit dem guten alten Thickwire Ethernet, dem Gelben, kommt auch Klitschko auf mindestens 10 Meter !
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
25.03.2014 um 18:10 Uhr
Dafür gibt es den Begriff Verkürzungsfaktor oder in der Literatur NVP für Nominal Velocity of Propagation. Das ist ein Faktor zwischen 69 und 82 %, je nach Kabel. In den Faktor gehen zwei Parameter ein:
- Die Nennlichtgeschwindigkeit im Feststoff, die anders ist, als die im Vakuum.
- Die Kabellänge, die durch den Drill der Paare umeinander und in sich unterschiedlich sind. Genommen wird das kürzeste Ergebnis. Für Cat7-Kabel ist dieser Faktor für alle Paare gleich. Für Cat5-Kabel oder UTP-Kabel ist der interne Drill unterschiedlich und damit auch die Kabellänge

Pure Poesie - das bekommst Du schon noch in Versform hin?
In summa hatte ich das aber ganz genau so bereits geschrieben?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.03.2014, aktualisiert um 18:23 Uhr
Zitat von aqui:

Also mit Glasfaser Netzwerkkabel kommt man nur 3 Meter weit...das ist ja viel leichter als Kupfer !
Mit dem guten alten Thickwire Ethernet, dem Gelben, kommt auch Klitschko auf mindestens 10 Meter !

Wenn man das Yellow-cable auf handliche Länge zurechtkürzt (Je nach Bedarf zwischen (30 cm und 1m) eignet sich das sogar besser als Cat9 als LART. Wesentlich größere Längen erhöhen zwar theoretisch die Reichweite, sind aber meist zu schwierig zu handhaben, um den Luser damit noch gezielt zu treffen.

lks

PS. Heut' ist doch noch gar nicht Freitag.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
25.03.2014, aktualisiert um 18:26 Uhr
Mensch LKS,

voll OT:
Wenn man das Yellow-cable auf handliche Länge zurechtkürzt (Je nach Bedarf zwischen (30 cm und 1m)
Ausgangsfrage war:
wie lang ist die Wurflänge eines 1m Netzwerkkabels?
Bleibe bitte sachlich!! Also das mit der Nominal Velocity of Propagation ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
25.03.2014 um 18:28 Uhr
In summa hatte ich das aber ganz genau so bereits geschrieben?
Ich weiß nicht was Ihr da habt, ist doch interessant wie Opa @keine-ahnung wieder auflebt, wenn er solche Posts schreibt.
Das ist doch mal was anderes wie immer diese Windows-Server...
Auch merkt man, das sich @MrNetman auskennt,im Netzwerkkabelweitwurf...
Und da heute kein Freitag ist, ist doch alles bestens und der TO eine Erfahrung reicher.
Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: esLine
25.03.2014 um 18:30 Uhr
Danke für die Antwort, die anderen Antworten haben mir auch weitergeholfen :D

lg
Bitte warten ..
Mitglied: Robobob
25.03.2014 um 18:33 Uhr
Danke an den TO für einen lustigen Start in den Feierabend ;)
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
25.03.2014 um 18:35 Uhr
ist doch interessant wie Opa @keine-ahnung wieder auflebt, wenn er solche Posts schreibt
Ja, selbst mein Zivi hat gestaunt, wie schnell meine gichtverkrümmten Finger noch über die Tastatur sausen können ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
25.03.2014 um 21:23 Uhr
Wenn ihr euch schon über die Wurflänge, einen mir vollkommen unbekannten Begriff auslassen könnt.
Hier noch ein nettes Wort:

Was ist die 'Durchheulzeit?

Der Begriff stand in einer Bedienungsanleitung eines Messgerätes und hat sich mir auch erst nach dem Lesen der englischen Seiten erschlossen.

Viel Spaß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: KowaKowalski
26.03.2014, aktualisiert um 00:53 Uhr
Zitat von MrNetman:
Was ist die 'Durchheulzeit?

Ein Messwert für Rettungsbojen.



mfg
kowa
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
26.03.2014, aktualisiert um 11:54 Uhr
Hi !

Es gibt ja auch Wurfantennen. Gibt es da auch eine für WLAN und wie berechnet man die dann? Klärt mich bitte auf, weil da komm ich jetzt echt nicht mehr mit....

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
26.03.2014 um 11:26 Uhr
Ja, @mrtux,
die Wurfantenne für WLAN gibt es.
Sie sind in jedem enfachen AP eingebaut und auch die die, man drauf setzt sind nicht viel was anderes.
Wenn du das stabile Gehäuse zerlegst, wirst du staunen!
Das ist ein Stecker mit Draht.

in dem Sinne heult weiter durch

Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
26.03.2014 um 11:35 Uhr
BTW: Darf man beim Kabelweitwurf Hilfsmittel wie z.B. Katapulte verwenden. Damit könnte man auch mit großen Kabelrollen recht große Wurfweiten erreichen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
26.03.2014 um 12:42 Uhr
Aber nur die für die Home-offices. Die Katapulte für die großen Trommeln sind wohl noch etwas zu klein. Und dann stellt sich noch die Frage: Zählen leere Kabeltrommeln auch zum Kabelwurf oder nur voll berstückte.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
26.03.2014 um 12:45 Uhr
OT/OT/OT: Wir sind und waren bei der Ausgangskabellänge von 1m!! Disziplin, Mädels ... sonst kommt noch das grosse Nagetier, brrhh!!
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
26.03.2014, aktualisiert um 12:54 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

OT/OT/OT: Wir sind und waren bei der Ausgangskabellänge von 1m!! Disziplin, Mädels ... sonst kommt noch das
grosse Nagetier, brrhh!!

Wenn man 1m von solchen Kabeln nimmt, wird man schon ein Katapult brauchen, um das weit genug zu werfen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Robobob
26.03.2014 um 12:56 Uhr
Die haben aber 1m Durchmesser und nicht 1m Länge...
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
26.03.2014 um 14:05 Uhr
Zitat von esLine:

Vielleicht ein bisschen einfacher, wie lang ist die Wurflänge eines 1m Netzwerkkabels?

Um das zu ermitteln müßte ich die Gewichte für meine Wasserwaage finden ... wer hat die jetzt bloß wieder verlegt?
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
26.03.2014 um 14:07 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

OT/OT/OT: Wir sind und waren bei der Ausgangskabellänge von 1m!! Disziplin, Mädels ... sonst kommt noch das
grosse Nagetier, brrhh!!

Hehe ... In der Ausbildung hat mich der Ausbilder mal losgeschickt, Schellbachstreifen zu holen. Als Mediziner weißt Du ja vermutlich, was sich dahinter verbirgt ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
26.03.2014 um 14:30 Uhr
Zitat von SarekHL:

Hehe ... In der Ausbildung hat mich der Ausbilder mal losgeschickt, Schellbachstreifen zu holen. Als Mediziner weißt Du ja
vermutlich, was sich dahinter verbirgt ;)

Udn hast Du ihm die Bürette gebracht und gesagt, die Streifen kann er sich da abpopeln?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
26.03.2014 um 14:31 Uhr
Als Mediziner weißt Du ja vermutlich, was sich dahinter verbirgt ;)
Da hast Du mich definitiv auf dem falschen Fuss erwischt - Gott sei Dank gibt es google!

BTW: ich nutze Thermometer, ich baue sie nicht . Und irgendwie sind die zumindest bei mir heute alle digital ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
26.03.2014 um 14:46 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

Udn hast Du ihm die Bürette gebracht und gesagt, die Streifen kann er sich da abpopeln?

Nee, ich bin damals tatsächlich drauf reingefallen. Aber immerhin brauchte der Ausbilder zwei Versuche. Als er mich einen Monat vorher losgeschickt hat, die Benzolringe zu holen, habe ich mir einen Molekülbaukasten geschnappt, und ihm zwei zusammengesteckt ;)
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
26.03.2014 um 14:48 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

BTW: ich nutze Thermometer, ich baue sie nicht . Und irgendwie sind die zumindest bei mir heute alle digital ...

Die Thermometer ja, aber nicht die Büretten. Oder hattest du im Studium keine Laborausbildung
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
26.03.2014 um 15:18 Uhr
Oder hattest du im Studium keine Laborausbildung
No, Sir! Zumindest kann ich mich nicht mehr daran erinnern - so ein bisschen Chemie und Biochemie, ein klein wenig Physik und Physiologie - aber was wir da gemacht haben??? Ich glaube, unsere Studentenkneipe hatte da für mich höhere Priorität .

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
26.03.2014, aktualisiert um 16:45 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

Ich glaube, unsere Studentenkneipe hatte da für mich höhere Priorität .

Oh. Da scheint sich ein Informatikstudium ja gar nicht so arg vom Medizinstudium zu unterscheiden. Dann müßte ich vermutlich einfach nur die Kneipe zu wechseln, um Mediziner statt Informatiker werden?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.03.2014 um 16:55 Uhr
Moin,

offensichtlich hat die Frage nach der Wurflänge eines 1-Meter-Netzwerkkabels eine Auswurflänge von derzeit anderthalb Metern OT-Kommentaren zur Folge.

Das muss uns allen jetzt aber bis Freitag reichen!

Ich schliesse mal diesen Thread.

Grüße
Biber
, der immer ganz fasziniert bei Expertendiskussionen mitliest
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...