Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

XLS DBASE Konverter

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: IT-Biene

IT-Biene (Level 1) - Jetzt verbinden

01.08.2007, aktualisiert 03.08.2007, 14008 Aufrufe, 8 Kommentare

Dringende Hilfe muss konvertieren

Hallo,

kennt jemand ein Programm, am besten Freeware
mit dem ich eine ExcelTabelle in eine DBASE Datei konvertieren kann.

Gruß,
die IT-Biene
Mitglied: 51366
01.08.2007 um 11:18 Uhr
Ja, Excel. Speichern unter > Dbase
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Biene
01.08.2007 um 11:36 Uhr
Hallo, Danke für die schnelle Antwort

Das Problem was ich hier habe ist, dass
jeglicher Feldinhalt auf 11 Zeichen geschnitten wird.

Ich bekomme beim Speichern eine Fehlermeldung,
das Daten verloren gehen können.

Ich denke das hat damit zu tun.
Gibt es eine Optiion die man einstellen kann,
um das abzuschalten.
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
01.08.2007 um 11:44 Uhr
alles markieren und auf optimale spaltenbreite setzen. je nach schrift und
größe gegebenenfalls auch noch ein bissal mehr.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
01.08.2007 um 12:02 Uhr
Aus der Excel Hilfe:
Stellen Sie sicher, dass Zeichenfolgen kürzer als die Spaltenbreite sind. Beim Speichern von Daten im dBASE-Format weist Excel jedem Feld (Datenspalte) einen Datentyp zu, der auf den Felddaten im ersten Datensatz des Datenbankbereichs oder des aktuellen Bereichs basiert.

Wenn ein Feld im ersten Datensatz Text enthält, wird diesem Feld der Datentyp "Zeichen" zugewiesen, und alle Zahlen, die sich in anderen Zeilen in diesem Feld befinden, werden in Zeichenfolgen umgewandelt. Die Spaltenbreite des Feldes legt die Länge der Zeichenfolge fest. Zeichenfolgen, die länger als die Spaltenbreite sind, werden in dBASE abgeschnitten. Um zu vermeiden, dass Daten verloren gehen, markieren Sie in Excel den Bereich, der konvertiert werden soll, und wenden auf diesen eine Festbreitenschriftart an, beispielsweise Courier. Um die Größe der Spalten so anzupassen, dass alle Daten angezeigt werden, zeigen Sie im Menü Format auf Spalte, und klicken Sie dann auf Optimale Breite festlegen. Numerische Datenfelder können keinen Text enthalten; Text in einem numerischen Feld wird zu Null.
Bitte warten ..
Mitglied: talkinghands
01.08.2007 um 13:27 Uhr
hi,
ich mache das immer mit openoffice scalc. Das kannst du hier downloaden:
http://de.openoffice.org/downloads/quick.html?version=2.2

Dazu musst du die geöffnete XLS Datei mit "Speichern unter" und dem Dateityp "dBASE(.dbf)" abspeichern.

Das wandeln einer DBASE III Tabelle in das XLS Format ist noch einfacher. Du musst einfach nur die Dateiendung .dbf in .xls ändern.

ciao
TH
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
01.08.2007 um 14:11 Uhr
ja ne, is klar.

jetz weiss ich auch, warum man immerwieder mal xls- bzw. dbf-files erhält, die
irgendeinen datentyp enthalten, nur nich denn, den sie eigentlich haben sollten.

das ändern der dateiendung hat mit dem fileformat überhaupt nix zu tun.

der sinn der dateiendung is übrigens, dass man beim lesen des dateinamens
bereits weiss, was für ein file es is und welches programm zum öffnen/bearbeiten
geeignet is und nich erst eine analyse bezüglich filetyps veranstalten muss.
ansonsten könnte man sich die dateinamenserweiterungen auch gleich schenken.
Bitte warten ..
Mitglied: talkinghands
01.08.2007 um 14:22 Uhr
jau, hast recht
muss importieren anstatt wandeln heissen .
ciao
TH
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Biene
03.08.2007 um 15:30 Uhr
Das hier hat Wunderbar funktioniert.
Vielen Dank

Grüße, IT-Biene


alles markieren und auf optimale
spaltenbreite setzen. je nach schrift und
größe gegebenenfalls auch noch
ein bissal mehr.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...