Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

XP bootet sehr langsam

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: LostSoul

LostSoul (Level 1) - Jetzt verbinden

09.04.2007, aktualisiert 26.04.2007, 7008 Aufrufe, 9 Kommentare

Moin!

ich habe da mal ein problem.

Bei meinem alten Rechner ( AMD 2000+ 768 MB Ram MSI KT4 Ultra 160 gb platte ) bootete XP auch schon lange... Es gibt ja immer diese Balken die unterm Logo von XP laufen. davon bracuhte mein rechner früher auch schon ca. 7 balken.

Mein neuer Rechner ( Intel Core duo 6400 2 gb 800er Ram Asus P5B 320 GB HDD mit 16 MB Cache Geforce 8800 GTS ) der bootet genauso "schnell" das kann ja eingentlich voll nich sein ich habe mehr erwartet. Bei meinem Kumpell braucht der rechner auch nich so lange.... Liegt das an den ´treibern oda so ??? Also bevor mir jetzt gesagt wird defrag mal die hdd oda die netzwerkdurchsuche ausschalten oda mit bootvis mal optimieren das habe ich alles schon gemacht... Ich kenne mich auch halbwegs mit rechner aus aber jetzt bin ich mit meinem latein am ende. Meinem Router habe ich auch eine IP gegeben das er mir nich immer eine neuer erstellen muss...

Wäre sehr verbunden auf eine Antwort. Habt dank!!

Mit freundlichen Grüßen

LostSoul
Mitglied: DownhillDom
10.04.2007 um 08:36 Uhr
Also generell würde ich an deiner Stelle erstmal gucken, was du alles in deinem Autostart integriert hast. Einfach mal in der MSCONFIG nachsehen, was du evtl. deaktivieren kannst. Bringt schonmal ein bisschen Zeit
Desweiteren hast du auch noch die Möglichkeit bestimmte (relativ unwichtige) Dienste zu deaktivieren. Aber damit solltest du außerordentlich vorsichtig sein und immer nur einzeln etwas verändern und neu booten, um zu sehen, ob alles noch i.O. ist
Sonst weißt du nachher nichtmehr, was du falsch gemacht hast ^^

Generell würde ich Tuning-Maßnahmen aber immer manuell machen, damit du auch wirklich weißt, WAS verändert wird. BootVis oder TuneUp geben dir einen Menüpunkt wie "Bootvorgang beschleunigen" an. Aber was wirklich verändert wird, wird dir nicht gesagt

Unter www.windows-tweaks.info findest du sehr nützliche Tips und Tricks zur Systemverbesserung und -beschleunigung.

Mein XP Professional bootet mit etwa 2-3 Balken-Durchläufen
Bitte warten ..
Mitglied: 9781
10.04.2007 um 09:49 Uhr
Moin!

Sag mal war den der Rechner schon am Anfang so langsam, also gleich nach der ersten Install. oder erst nach dem du Treiber und div. Software installiert hast? Was verwendest du den für nen AV und was für ne Firewall?
Es wäre nach meiner Erfahrung möglich das irgendein Treiber oder eine Software querschiesst.

Hast du auch mal nachgesehen ob deine RAM noch i.O sind?
Es kann natürlich auch ein Hardware-Problem sein.

Mit freundlichen Grüßen

Joshi
Bitte warten ..
Mitglied: LostSoul
10.04.2007 um 17:22 Uhr
Moin! also msconfig ist mir natürlich bekannt und ich habe da alles schon optimiert wie gesagt ich bin uach nciht wirklich ein anfänger mein AV ist antivir, ad aware und spy bot. Mien Ram kann eingetlich nich kaputt sein da ich diesen rechner erst 3 wochen habe und eigentlich ezigt er mir alles wunderbar an kann stalker usw. auf vollen details zocken. Denke nich das da was kaputt ist. wie gesagt der start in windows geht schnell ich meine diese balken die er davor macht vor dem login. da wo das win XP Logo steht und darunter die balken von links anch rechts laufen. und die laufen insgesamt 8 mal.... Treiber habe ich halt meine graka treiber meine board treiber SP2 ist installiert achja meine g15 treiber und druckertreiber das wars.
Bitte warten ..
Mitglied: 9781
10.04.2007 um 17:41 Uhr
Tach auch!

Hm? Also das finde ich jetzt schon ein bisschen komisch, aber es gibt wohl nix wos nicht gibt.
Also was die RAM angeht, sei dir da nur nie zu sicher.....die können auch Kaput sein wenn der Rechner nigelnagelneu ist. Aber da du sonst keine Probleme hast, schliesse ich das mal aus.
Aber um ehrlich zusein bin ich im Moment mit meiner Weissheit auch am Ende.....SORRY!!

Mit freundlichen Grüßen

Joshi
Bitte warten ..
Mitglied: LostSoul
10.04.2007 um 19:24 Uhr
naja vielleicht formatiere ich den rechner nochmal und gucke mir die geschichte mal nochmla von ganz von vorne an ich meine so läuft die karre wunderbar benchmark 06 nix ruckelt ich kann alles auf high spielen alles wunderbar ausser dieser systemstart.... das ist mir richtig ein dorn im auge....

aber danke das du dich mit befasst hast

Edit: So habe jetzt mal Memtest 86 durchlaufen lassen der hat jetzt eine Stunde lang mein Ram überprüft und kam zum ergebnis das es 0 Errors gab. Also ist es eigentlich jetzt sehr sicher dass mein Ram nicht kaputt ist.....
Bitte warten ..
Mitglied: 41182
12.04.2007 um 15:06 Uhr
Mein Core 2 Duo E6400 benötit genau so lange, aber erst nachdem ich die Treiber für das Mainboard und für die Grafikkarte installiert habe. Das Mainboard ist ein Gigabyte GA-965P-DQ6, die Grafikkarte ist eine ASUS EN 7950GT. Weiterhin hat meine CPU auf dem ersten Kern nach der installation der Treiber immer eine ca. 10%ige Auslastung. Und dieses Obwohl die Prozesse im Task Manager alle eine CPU Auslastung von 0% haben. Mein Rechner hat weiterhin 2x1024 MB DDR2 800MHz (Corsair XMS2 Dominator 4-4-4-12 @2,1V)

Mit freundlichen Grüßen BlackZeRo
Bitte warten ..
Mitglied: Framoc
26.04.2007 um 09:17 Uhr
Hallo,
bei 2 Kundenpc´s ist es noch schlimmer. Der eine ist komplett neu installiert der andere überinstalliert.

Dort läuft der blaue Balken ca. 25 mal durch bevor die Sata-HD wieder Ihre Arbeit aufnimmt und dann schlagartig den Desktop aufbaut. Die HD-LED flackert nicht einmal während dieser 25 Balken. Der eine Rechner hat nen Nforce4 Chipsatz und wollte auch erst mit anderen Treiber als dem von MSI funktionieren.
Autorun entsprechend geleert, neuste Treiber, Bios-Update, Defrag usw. Memtest war ok.

Gibt es keine Möglichkeit den Start mit zu loggen und entsprechend die Verweildauer beim Laden von Treibern oder so zu überprüfen?
Bei Windows 2000 gab´s da damals mal was mit der Identifizierung von Plug & Play Monitoren, wo der reichlich Zeit verbraten wurde.

Hat noch einer ne Idee?

Gruß
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: LostSoul
26.04.2007 um 16:12 Uhr
Joa anscheinend habe nich nur ich das Problerm da denkt man sich da kauf ich mir nen High end rechner und der brauch erstmal 5 min um XP hochzufahren....

Es muss doch irgendetwas geben um diese wartezeit zu verkürzen. Sind es wirklich die Treiber die das verursachen ???

Gibt es nichts was man machen kann ??
Bitte warten ..
Mitglied: Framoc
26.04.2007 um 23:25 Uhr
Nee ich glaube das muss was anderes sein. Habe heute ne Diagnose und Optimierung mit BootVis bei beiden PC´s durchgeführt-leider ohne Erfolg. Man sieht im Diagramm der Analyse das ca. 40 Sek. einfach nix passiert - keine HD- oder CPU-Aktivität usw. , einfach garnix!
Ist mir ein Rätsel!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Server sehr langsam bei vielen kleinen Dateien (5)

Frage von MichiBLNN zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
Samsung SSD zu langsam (20)

Frage von Protected zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...