Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke

XP DHCP problem

Mitglied: kaimibeh

kaimibeh (Level 1) - Jetzt verbinden

01.02.2006, aktualisiert 03.02.2006, 9507 Aufrufe, 6 Kommentare

XP und SUSE auf einem Rechner mit WLAN Karte an Telekom Router (W500) SUSE geht XP zickt

Hallo,

ich habe ein Problem das mich zur Verzweiflung treibt!!
Ich betreibe unter anderem einen Rechner der sowohl unter SUSE10 als auch unter XP SP2 läuft. User brauchen angeblich beides????!!!
Der WLAN Router fungiert für diesen und zwei andere Rechner als DHCP Server (nur diese werden unter WLAN betrieben)

Unter SUSE betreibe ich die Karte mit ndiswrapper, XP-Treiber und kernelmodul da von SUSE nicht direckt unterstützt
DHCP funktioniert, d.h. der Rechner bekommt eine private Adresse vom Router. Alles wunnebar

Unter XP kann der client ich mit dem Router verbinden (d.h. Karte geht, SSID ok) bekommt aber keine IP Adresse vom DHCP des Routers.
Fehlermeldung im eventlog: Adresse nicht kompatibel mit dem Protokoll ??!! Was soll mir das sagen?

Meine Idee war zunächst , dass der Router dem xp CLient keine Adresse zuweisen kann, da die mac adresse bereits unter anderem hostnamen für die linux konfiguration vergabenist.
Also habe ich testweise die lease auf 30 min runtergesetzt, gewartet, gewartet und gewartet und es dann noch einaml verucht lease hätte abgelaufen sein müssen.
FEHLSCHLAG identishe Fehlermeldung.

Leider gibt das dchp log des router nicht viel her da steht immer nur die zuletzt vergeben ip mit mac und host aber keine uhrzeit oer fehlgeschlagene requests. toilles log!!

hat jemand eine idee??
Mitglied: IceBeer
01.02.2006 um 12:34 Uhr
Hallo,

ist zwar eher unwahrscheinlich, aber überprüf mal, ob für die WLAN Karte das TCP/IP Protokoll installiert und aktiviert ist.

MfG IceBeer
Bitte warten ..
Mitglied: Schlachter
01.02.2006 um 14:08 Uhr
Hast du am Router WEP eingestellt? das wär ungut. Ich hab auch das Problem, dass XP mit SP2 da so Probleme hat. Soweit ich weiß unterstützt XP SP2 nur WPA aus Sicherheitsgründen. Aber wenn man die zur Karte mitgeliefert Software nutzt, dann sollte es gehen. Probier das soch mal aus. Oder gib den Clients manuelle IPs und probier mal nen Ping, dann weißt du, ob es am DHCP liegt oder nicht. Denn ich glaube nicht, dass es am DHCP liegt.
Bitte warten ..
Mitglied: IceBeer
01.02.2006 um 14:23 Uhr
Hallo,

@Schlachter, dass wäre mir neu dass Win XP SP2 nur WPA unterstützt... Ich betreibe unter selbigem System nur WEP, da mein AP noch kein WPA kann...

MfG IceBeer
Bitte warten ..
Mitglied: kaimibeh
01.02.2006 um 15:36 Uhr
vielen Dank nochmals für die Antwort,

ich bin momentan völlig ideenlos was das dhcp anbelangt.
Wie gesagt im Router ist dhcp eingeshaltet. range 192.168.2.32 - 192.168.2.64
Alle anderen Optionen wie dyndns, verschlüsselung etc. sind deaktiviert.
Die SSID wird übertragen und ist auf der Karte und dem Router identisch.
Die Karte kann sich ja auch mit dem Router verbinden, sprich in das WLAN einkinken, erhält allerings keine ip Adresse
stattdessen wird eine von Windows vergeben, das passiert automaisch wenn sonst keine Adresse eingetragen oder von dhcp vergeben wird,

Auch die Neuinstallation habe ich jetzt schon versucht, auch ohne Änderung!

Was mich stutzig macht, ist die Tatsache, dass bei manueller Vergabe einer IP adresse, zwar der Router einwandfrei erreichbr ist (ping, tracert) allerdings unter windows kein Verbindungsaufbau zum internet möglich ist. Ansonsten könnte ich ja auch mit einre festen IP leben.
Bitte warten ..
Mitglied: kaimibeh
01.02.2006 um 15:37 Uhr
WEB etc. sind deaktiviert, danke für dieAntwort!
Bitte warten ..
Mitglied: kaimibeh
03.02.2006 um 12:21 Uhr
allo,

vielen Dank für di e Antworten. Um auf die letzte Frage zu antworten: ja der Dienst konfigurationsfreie WLN VErbdg. ist gestartet.

Ich habe mittlerweile herausgefunden, dass das Problem definitiv nichts mit dem WLAN zu tun hat.
Ich habe eine ethernet Karte eingebaut und zusätzlich eine Netzwerkverbindung per Kabel eingerichtet.
Diese funktioniert unter Linux ebenfalls einwandfrei auch mit dhcp. w00t.gif

Unter XP funktioniert auch hier kein dhcp. Fehlermeldung: Netzwerkadresse nicht kompatibel mit Protokoll.
Habe den Router auf Lieferzustand zurückgesetzt und völllig neu eingerichtet.
Keine Änderung!
Es sind definitiv keine Filterregeln, keine Firewall, keine Verschlüsselung oder ähnliches am laufen.

Mittlreile will ich wissen was mit dem Client los ist. Da ist was mit XP nicht in Ordnung.
Ich habe wiederholt TCP/IP neu indstalliert und SP2 neu aufgespielt.. Die KArte neu installiert. Praktisch alle sneu eingerichtet ausser einer Neuinstallation von XP.
Die TCP/IP dienste laufen , dhcp läuft. Alle lassen sich problemlos stoppen und neu starten. Ausser der Meldung oben sind im Eventlog keine weiteren Einträge vorhanden.


In der Knowledge base gibt es einen Hinweis auf einen Eintrag in der Registrie:HKLM, current control set, services, dhcp, depend on service: SMTLK. Wenn diser Eintrag besteht kann es zu problemen mit dhcp kommen.
w00t.gif

Dieser Eintrag ist aber definitiv nicht vorhanden.
Das ganze erinnert ja schon fast an uralte Zeiten. Ich weigere mich wegen so einem Schrott den Recvhner neu aufzusetzen.
(Na ja den Usern hab ich schon vor Tagen einen ersatzcliient hingestellt)
Aber ich will wissen was da los ist.
HAt jemand eine Idee. 20.gif 20.gif nixweiss.gif nixweiss.gif
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Problem DHCP und VLAN
Frage von idontknowNetzwerkmanagement6 Kommentare

Hi, Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand bei meinem kleinen aber feinen Problem helfen könnte ;-) Problem: ...

Windows Server
Problem mit DHCP-Server und DHCP-Relay-Agent und DHCP-Client
Frage von jerry6600Windows Server

Liebe Leute, ich habe wieder mal ein Problem. Vielleicht könnt Ihr mir helfen: Ich habe folgende Konfiguration mit virtuellen ...

Windows Server
DHCP Problem bei Reservierung im deaktivierten Bereich
gelöst Frage von menaceWindows Server2 Kommentare

Hallo, ich habe einen 2012 Server, auf dem die DHCP-Rolle konfiguriert ist. Aktuell gibt es einen Konfigurierten Bereich 192.168.1.0, ...

Firewall
Zyxel USG60W - DHCP Problem mit Regel
gelöst Frage von HenereFirewall7 Kommentare

Servus zusammen, ich habe gestern das erste Mal eine Zyxel USG60W in Betrieb genommen. An einem Glasfaseranschluss der dt. ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 4 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 22 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 23 StundenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen21 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit18 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...