Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zugang zum Serverraum

Frage Sicherheit Sicherheitsgrundlagen

Mitglied: RTDknecht

RTDknecht (Level 1) - Jetzt verbinden

22.09.2010, aktualisiert 23.11.2010, 7573 Aufrufe, 12 Kommentare

Moin,

das ist mein erster beitrag hier und ich hoffe ich habe bei der suche nichts übersehen und bin hier richtig

Also wir diskutieren bei uns grade wer alle in die Räumlichkeiten mit Firewall / NAS / Server kommen muß sollte und darf?

Damit ich meinem Chef da mehr als nur meine Meinung zu sagen kann hätte ich von euch gerne mal gewußt wie es bei euch geregelt ist und ob es da Grundlegende Gesetze zu gibt.

Gruß Björn
Mitglied: Der-Phil
22.09.2010 um 13:10 Uhr
Hallo,

das kann Dir hier keiner sagen, wer da hinein darf und wer nicht.

Bei mir dürfen nur: "Admins, Geschäftsleitung, zwei weitere Personen" rein

- Admins müssen dort arbeiten
- Geschäftsleitung muss im Notfall hinein, wenn etwas passiert
- zwei weitere Personen wechseln die Bänder der Bandsicherung

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
22.09.2010 um 13:17 Uhr
moin,

Also wir diskutieren bei uns grade wer alle in die Räumlichkeiten mit Firewall / NAS / Server kommen muß sollte und darf?

ganz einfach - diejenigen welche da ein Papier unterschrieben haben und da (in den Räumen) was zu schaffen haben.

Ok die Putzkolonne hat zwar nix unterschrieben, aber die kommt auch nur unter Aufsicht in die Räume.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: moebelwachs
22.09.2010 um 13:24 Uhr
Schau mal auf www.bsi.de, da findest du Best Practices dazu. Gesetzliche Vorgaben kannst du nur ableiten aus Vorschriften zum Bilanzrecht, Steuerrecht , Handelsrecht etc.
Grundsätzlich natürlich so wenig wie möglich, aber der Hausmeister muß rein dürfen.
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
22.09.2010 um 14:23 Uhr
Zitat von Der-Phil:
Hallo,

das kann Dir hier keiner sagen, wer da hinein darf und wer nicht.

Bei mir dürfen nur: "Admins, Geschäftsleitung, zwei weitere Personen" rein

- Admins müssen dort arbeiten
- Geschäftsleitung muss im Notfall hinein, wenn etwas passiert
- zwei weitere Personen wechseln die Bänder der Bandsicherung

Phil

Moin,

falsch - nur die Admins

die GF nur in Begleitung, damit es da keine Irritationen bzgl. Buchhaltung / Finanzamt gibt.

die Putzkolonne unter Aufsicht, so einmal im Jahr...

und die Bandsicherung sollte im nächsten Brandabschnitt stehen, also muß von den Backup-OPs auch keiner rein.

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
22.09.2010 um 14:55 Uhr
Bei uns: Jeder da dort u.A. auch Toner u. Papier gelagert wird... Allerdings weiss auch jeder das "Anfassen von Servern o. Geräten ohne Erlaubnis der EDV" = "Todesstrafe auf Lebenszeit" ist.

Das hängt halt auch damit zusammen wieviel Platz man hat und wie die Raumaufteilung ist... Und dann noch ob es vor Ort nen Admin gibt oder nicht (nur um mal zu gucken ob die Vase noch auf dem Bildschirm steht kann ich nich extra von Bre nach Hamburg fahren....). Achso - und natürlich noch davon wie die ganze Firma organisiert ist (hier wissen die Leute das die was auf die Finger bekommen wenn die da rumfummeln - andersrum hat auch keiner das Intresse daran da die selbst auch nur arbeiten wollen...)
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
22.09.2010 um 15:55 Uhr
@maretz - ich weiß viele vertrauen auf die Klima im Serverraum und das damit "trockene" Papier - aber....

Nehmt die Brandlast aus dem Serverraum - wenn das ein Versicherungsheini sieht, oder tasächlich was passiert, dann wirds teuer
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
22.09.2010 um 21:45 Uhr
@Timo: Du wirst lachen - der Versicherungsheini HAT das gesehen... Sogar derjenige der bei uns die PCs überprüft (ob die Strommäßig auch ok sind oder was zum Geier der da auch immer macht) hat da nix gegen gesagt... Wobei das bei uns einfach aufgrund von Platz so ist das man da Toner u. Formulare lagert... (und ich gebe zu - im Sommer auch gerne mal die Getränke der Admins - weil is kühl dort ... allerdings die ausserhalb jeder Möglichkeit den Server oder nen Stromkreis zu erreichen...).

Ich würde das allerdings auch anders machen wenn man die Möglichkeit dazu hat... (ist bei uns auch nich in jedem Büro so!) - aber oftmals hast du grad in kleinen Betrieben/Zweigstellen nicht die Optionen das so zu bauen wie es schön wäre... Es hilft ja nix das man sagt "es wäre schön wenn ich nen Raum nur für den Server hab" wenn du nen Büro mit 4-5 Personen hast und die dort grad mal 3 Räume zur Verfügung haben (1x Büro, 1x Konferenz u. 1x Server/EDV). Da kannst du dann schlecht sagen dass das Papier eben woanders hin soll...
Bitte warten ..
Mitglied: Sequoia
27.09.2010 um 10:18 Uhr
Zitat von RTDknecht:
...hätte ich von euch gerne mal gewußt wie es bei euch
geregelt ist und ob es da Grundlegende Gesetze zu gibt.

Gruß Björn

Werden bei Euch peronenbezogene Daten verarbeitet? Dann unterliegt Ihr dem BDSG (Bundesdatenschutzgesetz). Im §9 BDSG steht, dass "technisch und organisatorische Maßnahmen" zu treffen sind, um den Schutz der Daten zu gewährleisten. Darunter fällt u. a. auch die Zutrittsregelung zum Serverraum. Habt ihr einen Datenschutzbeauftragten?

Wir haben es so geregelt: Admin+Vertretung+GF+Datenschutzbeauftragter haben Zutritt (Türschloss mit Zahlencode->kostet nicht die Welt).


Viele Grüße

Sequoia
Bitte warten ..
Mitglied: badcobra18
27.09.2010 um 15:48 Uhr
Bei uns gibt es strenge Vorschriften. Außer Admins hat in den besagten Räumen niemand etwas zu suchen. Falls doch jemand "mal rein muss" sind wir zu informieren.

Gruß von badcobra18
Bitte warten ..
Mitglied: ObiWanMacGyver
27.09.2010 um 18:54 Uhr
Zitat von Sequoia:
Wir haben es so geregelt: Admin+Vertretung+GF+Datenschutzbeauftragter haben Zutritt (Türschloss mit Zahlencode->kostet
nicht die Welt).

Zahlencode?
Klasse. So weiß wenigstens niemand, wer wirklich alles Zutritt hat. Denn wer kennt denn letztendlich alles den Zahlencode?
Bitte warten ..
Mitglied: Equinox
28.09.2010 um 07:50 Uhr
In unsere Lampertz-Sicherheitszelle kommt man nur mittels:

1. Dienstausweis mit höchstem Security Level und
2. Fingerprint

Die Berechtigung am Dienstausweis wird nur von einer Person durchgeführt und der Fingerpringt wird vom Mitarbeiter direkt bei der Sicherheitszelle eingelesen und bestätigt.

Fremdfirmen / Techniker / Putzfrauen dürfen NUR unter Bewachung eines berechtigten Mitarbeiters mit höchstem Security Level sich in der Zelle aufhalten.
(Natürlich mittels vorheriger Unterzeichnung eines Datenschutz und Verschwiegenheits Formulares etc. )

Derjenige der jemanden Zutritt verschafft, wird auch im "Fehlerfall" zur Verantwortung gezogen.

Bei uns haben nur Netzwerk- und Serveradministratoren Zugang.

Mit freundlichen Grüßen
Equinox
Bitte warten ..
Mitglied: RTDknecht
01.10.2010 um 14:46 Uhr
Moin,

Ich danke euch erst mal sehr für die vielen Antworten.

Das hat bei der Argumentation das ganze doch mit einem anderen System als der Hausschließanlage zu sichern sehr geholfen!

Ich wünsche allen ein Schönes Wochenende

Der Knecht
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerke
KvSfaenet und VPN Zugang (12)

Frage von beamenwaerschoen zum Thema Netzwerke ...

Netzwerkmanagement
gelöst Nicht aktuellen Rechnern den Zugang verweigern (10)

Frage von ganymed zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Remotedesktop Zugang an SBS 2011 (4)

Frage von chazon zum Thema Windows Server ...

Schulung & Training
gelöst SMC Networks Academy zugang (2)

Frage von Data61 zum Thema Schulung & Training ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...