Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zugriff auf Netzwerkordner anhand des Namens verweigert

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: idee-design

idee-design (Level 1) - Jetzt verbinden

04.12.2014, aktualisiert 05.12.2014, 1418 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe ein sehr merkwürdiges Phänomen und bin mit meinem Latein langsam am Ende, denn dieses Problem dürfte es meiner Meinung nach gar nicht geben. Aber der Reihe nach:

Ich habe ein Netzwerk mit einem Win7-Prof. als Server und 5 Clients ebenfalls mit Win7-Prof.
Im Netzwerk gibt es einige Freigaben, die auch alle funktionieren, bis auf eine Ausnahme.

In einer Freigabe (Datev - verbunden als Laufwerk L gibt es einen Unterordner ebenfalls mit Namen "Datev". Von 4 Clients aus kann ich problemlos auf die Daten zugreifen (auch mit den gleichen Benutzernamen wie auf dem betroffenen Client). Nur auf einem PC wird mir der Zugriff verweigert. Wenn ich am Server die Freigabe-Berechtigungen und auch die Sicherheitseinstellungen prüfe ist alles in Ordnung. Auf dem betroffenen Client sind als Benutzer der Administrator, und 2 Benutzer (BA und KO) eingerichtet. Der Admin kann auf die Daten zugreifen, die beiden Benutzer leider nicht.
Die Benutzer können aber auf andere Unterverzeichnisse von L: zugreifen, so dass es nicht an einem falschen Passwort liegen kann. Da der Zugriff mit gleichem Benutzernamen von anderen Clients aus funktioniert, kann es ja auch nicht an den Berechtigungen am Server liegen.

Aber jetzt das Beste: Wenn ich den Unterordner "Datev" umbenenne z.B. in "Datev2", dann ist der Zugriff möglich. Benenne ich ihn zurück, ist der Zugriff wieder verweigert.
Leider kann ich den Ordner nicht einfach umbenennen, da die Datev-Software nun mal auf diesen Ordner zugreift und ihn benötigt.

Natürlich habe ich am Server sowie am Client bereits die Firewalls (Windows-Firewall) und Virenscanner (F-Secure) abgeschaltet. Leider aber auch ohne Erfolg.

Ich hoffe, ich konte mein Problem verständlich erklären.
Hat irgendjemand eine Idee, woran das liegen könnte? Denn eine Zugriffssperrung anhand eines Ordnernamens wäre mit bei Windows was ganz neues.

Vielen Dank für Eure Tipps schon mal im Voraus.

Schönen Abend noch,

Michi
Mitglied: emeriks
05.12.2014, aktualisiert um 09:09 Uhr
Hi,
was ist, wenn Du den originalen Datev-Ordner umbenennst und einen neuen Ordner "Datev" erstellst? Kannst Du dann auf diesen neuen Ordner zugreifen?

E.
Bitte warten ..
Mitglied: idee-design
05.12.2014 um 09:11 Uhr
Nein, auch auf einen neuen Ordner, den ich mit "Datev" benenne kann ich nicht zugreifen. Das ist ja das merkwürde, als wenn der Zugriff anhand des Ordnernamens gesperrt wäre. Eine solche Funktion ist mir in Windows aber nicht bekannt.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
05.12.2014 um 09:15 Uhr
Moin,

mal was ganz pragmatisches... neugestartet hast du die Kisten aber mal oder?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: idee-design
05.12.2014 um 10:41 Uhr
Neustart? Nicht nur einmal. Das gehört immer mit zum Ersten, was ich bei Problemen unter Windows mache.
Bitte warten ..
Mitglied: 117455
05.12.2014 um 20:04 Uhr
Vielleicht mal nur zum test die Freigabe auf "Jeder" stellen
Bitte warten ..
Mitglied: idee-design
06.12.2014 um 10:05 Uhr
"Jeder" hilft leider auch nix.
Scheint ja auch nicht an den Freigabe-Berechtigungen und auch nicht an den Sicherheitseinstellungen zu liegen, da ja ein einfaches Umbenennen des Ordners genügt um wieder darauf zugreifen zu können. Die Freigabe-Berechtigungen ändern sich dadurch ja nicht, da der übergeordnete Ordner freigegeben ist und die Sicherheitseinstellungen ändern sich durch umbenennen ja auch nicht.

Wie gesagt, sehr mysteriös. Am Ende werde ich vermutlich doch die Kiste neu aufsetzen müssen.
Bitte warten ..
Mitglied: kiku69
06.12.2014 um 12:56 Uhr
Locale Benutzer Admin und noch zwei andere.... klingt wie locale benutzer nicht dom user.
Ist den die kiste richtig in der domain? setze die mal in eine aarbeitsgruppe und lösche das konte vom pc auf dem server und den pc neu in die domain nehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
06.12.2014 um 15:12 Uhr
Zitat von kiku69:

Locale Benutzer Admin und noch zwei andere.... klingt wie locale benutzer nicht dom user.
Ist den die kiste richtig in der domain? setze die mal in eine aarbeitsgruppe und lösche das konte vom pc auf dem server und
den pc neu in die domain nehmen.

Von welcher Domain genau redest du? Ich sehe keinen Server?!

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: idee-design
06.12.2014 um 21:21 Uhr
Richtig, nen echten Windows-Server und somit ne Domain gibt es nicht. Der "Server" ist ein einfaches Windows 7 Professional.

Kommt Euch das ganze eigentlich auch so merkwürdig vor, wie mir? Zugriffrechte durch Ordnerumbenennen?

Falls noch jemand nen Tipp hat, bin ich echt dankbar, sonst gibt wie gesagt ne Neuinstallation und das ganze wird unter "ungeklärtes Mysterium" abgehakt. Ich habe über die Jahre einfach gelernt, dass man an Computern und insbesondere in Windows nicht alles kapieren muss. Auch wenn Computer rein logisch arbeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: idee-design
10.12.2014 um 09:43 Uhr
Hallo zusammen,

nur kurz als Abschluss: Lösung habe ich keine mehr gefunden aber nach der Neuinstallation läuft wieder alles ganz normal.

Michi
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...