Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Von zwei PCs auf einen Drucker drucken (HP LaserJet M1522)

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: tweety2007

tweety2007 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.02.2010, aktualisiert 18.10.2012, 6541 Aufrufe, 21 Kommentare

Hallo Zusammen,

ich habe ein kleines Problem und vielleicht könnt Ihr mir mit Eurer Erfahrung etwas weiterhelfen.

Ich habe ein Multifunktionsgerät von HP und zwar den LaserJet M1522.
Das Gerät besitzt aber nur ein USB-Anschluss und leider keinen Netzwerkanschluss.

An diesem Drucker möchte ich nun mit zwei PCs, welche direkt nebeneinander stehen, darauf drucken.

Ich habe schon einen USB-Switch von Lindy versucht, aber a. erkennt das Gerät nicht automatisch, welcher
PC druckt und es brechen extrem viele Druckaufträge ab.

Könnt Ihr mir eine andere Lösung vorschlagen, wo ihr bessere Erfahrungen gemacht habt?

Vielen Dank für Eure Hilfe und bis Bald

Jochen
Mitglied: intel386
21.02.2010 um 21:57 Uhr
Hi!

sollen denn beide PC nur drucken können oder sollen sie auch scannen können ????
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
21.02.2010 um 22:15 Uhr
Ein USB Printserver löst dein Problem im Handumdrehen !!
http://www.alternate.de/html/categoryListing.html?group=manufacturerNam ...;
Bitte warten ..
Mitglied: tweety2007
21.02.2010 um 22:16 Uhr
Nein drucken reicht völlig...
Bitte warten ..
Mitglied: tweety2007
21.02.2010 um 22:17 Uhr
Achso jetzt wird es noch interessant:

Die PCs sind in zwei unterschiedlichen Netzen..

WLAN darf nicht verwendet werden

Deshalb schied die Printserver-Lösung aus.
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
21.02.2010 um 22:20 Uhr
Zitat von tweety2007:
Achso jetzt wird es noch interessant:

Die PCs sind in zwei unterschiedlichen Netzen..

WLAN darf nicht verwendet werden

Deshalb schied die Printserver-Lösung aus.

Lies Dir bitte mal die Guides zu der Fragestellung durch - wenn Du scheibchenweise mit wesentlichen Infos rausrückst, wird Dir dann kaum einer helfen

Danke

24

/edit

wir sind hier nicht bei *teste das Cloudwissen*, sondern bei *helfe dem User, der ordentlich fragt*
Bitte warten ..
Mitglied: tweety2007
21.02.2010 um 22:37 Uhr
Ja das stimmt... Tut mir leid...
War nicht beabsichtigt, zeigt aber einmal mehr, dass man voll bei der Sache sein soll..

Sorry!
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
21.02.2010 um 22:47 Uhr
Zitat von tweety2007:
Ja das stimmt... Tut mir leid...
War nicht beabsichtigt, zeigt aber einmal mehr, dass man voll bei der Sache sein soll..

Sorry!

Da fehlt noch was....

wie wäre es damit, welcher PC an welches Netz angebunden ist und wie diese Netze verbunden sind....

24
Bitte warten ..
Mitglied: tweety2007
21.02.2010 um 22:54 Uhr
PC-Nummer 1:

Internet-PC von der Kanzlei..
Stand-A-Lone PC
Verbunden direkt mit dem Router und ab ins Internet

PC-Nummer 2:
Netzwerk von der Kanzlei..
Verbunden mit Server, etc.
Daten der Kunden usw.
Verbunden über internes LAN
Keine Verbindung zu PC1.


Danke für Deine Antworten und Deine Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
21.02.2010 um 23:06 Uhr
Hallo tweety2007,

PC-Nummer 1:

Internet-PC von der Kanzlei..
Stand-A-Lone PC
Verbunden direkt mit dem Router und ab ins Internet
Soll also vom Kanzlei Netzwerk getrennt sein, oder?

PC-Nummer 2:
Netzwerk von der Kanzlei..
Verbunden mit Server, etc.
Daten der Kunden usw.
Verbunden über internes LAN
Keine Verbindung zu PC1.
Das hätten wir dann schon mal.

Aber, wichtiges hast du vergessen. Was für einen Router / Firewall (Hersteller, Modell, Firmware) hast du? Dort sind doch der Standalone PC sowie das Kanzlei Netz angeschlossen, oder? Und, ganz wichtig, welche IP Netze werden wo verwendet?

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: tmystr
22.02.2010 um 09:21 Uhr
<Kommentar intel386 schreibt am 21.02.2010, 23:53:34 Uhr
<hilft die ggf. sowas weiter ? http://www.amazon.de/Linksys-EFSP42-Ether ...



Linksys EFSP42 EtherFast 10/100 2-Port Switched Printserver
von Linksys
Noch keine Kundenrezensionen vorhanden: Schreiben Sie die erste! Mehr zu diesem Artikel
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Diesen Artikel von anderem Anbieter kaufen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.02.2010, aktualisiert 18.10.2012
@tweety 2007
...Die PCs sind in zwei unterschiedlichen Netzen.. Deshalb schied die Printserver-Lösung aus."
Das ist doch Blödsinn und zeugt von wenig Netzwerk Verständnis !
2te Netzwerkkarte in den PC rein für 4 Euro und schon ist das Problem gelöst:
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
Bitte warten ..
Mitglied: tweety2007
03.03.2010 um 23:42 Uhr
Hallo Zusammen..

Vielen Dank für Eure Antworten und für Eure Zeit wo ihr in mein Anliegen investiert habt.
Ich bin auf dem Weg zu einem Top-Administrator, brauche aber noch etwas Zeit *ironie aus*

Ich beschreibe einfach mal kurz, wie ich das jetzt verstanden habe:

Ich baue bei beiden PCs eine zusätzliche Netzwerkkarte ein, schließe diese an den Print-Server
und verbinde dann natürlich noch den Drucker mit dem Print-Server über ein Netzwerkkabel!
Soweit richtig verstanden?

Die Netzwerkkarten bzw. den Drucker versehe ich dann mit fixen IP-Addressen im selben Range
und darf anschließend los legen von zwei PCs auszudrucken.

Kann Windows zwei Netzwerkkarten verwalten?
Da der PC ja dann zeitgleich mit zwei Netzwerkkarten online ist.

Liebe Grüße, nochmals Danke und ich wünsche Euch eine gute Nacht

Jochen
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
03.03.2010 um 23:52 Uhr
ja, auch Windows kann zwei NICs verwalten...

24
Bitte warten ..
Mitglied: tweety2007
07.03.2010 um 20:16 Uhr
Hey..

Danke für deine Hilfe xD

Also benötige ich ja eigentlich kenen Printserver, sondern nur einen Switch..
Der Drucker hat ja einen KJ45-Anschluss.

Macht also:

Zwei Netzwerkkarten
1x Switch

Gibst mir Recht?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
08.03.2010 um 08:57 Uhr
Hallo,

Zitat von tweety2007:
Also benötige ich ja eigentlich kenen Printserver, sondern nur einen Switch..
Der Drucker hat ja einen KJ45-Anschluss.
Du hast aber am Anfang geschrieben:
Ich habe ein Multifunktionsgerät von HP und zwar den LaserJet M1522.
Das Gerät besitzt aber nur ein USB-Anschluss und leider keinen Netzwerkanschluss
Also was denn jetzt?

Und was dein netzwerk betrifft, hast du dann folgendes aufgebaut. Korrigiere mich falls ich falsch liege.

Router ins Inet mit IP ???.???.???.???
Am Router per LAN angeschlossen
der Drucker IP ???.???.???.??? SubNet ???.???.???.???.??? GW der router?????
der PC1 (Privatnutzung) IP ???.???.???.??? SubNet ???.???.???.???.??? GW der router?????
der PC2 (Kanzleinutzung) IP ???.???.???.??? SubNet ???.???.???.???.??? GW der router?????
der Server der Kanzlei und dessen internes LAN (Kanzleinutzung) IP ???.???.???.??? SubNet ???.???.???.???.??? GW der router?????

In PC2 hast du jetzt 2 Netzwerkkarten drin. Eine zum Router, eine zum Server der Kanzlei
In PC1 hast du wieviele Netzwerkkarten drin. Eine zum Router

Am besten machst du mal eine kleine Zeichnung was du jetzt wie verbunden hast.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: tweety2007
08.03.2010 um 11:50 Uhr
Also die Nutzung ist relativ simpel:

PC 1:
- Angeschlossen an einen Speedport von der Telekom
- Internet-PC
- IP über DHCP zugewießen
- aktuell daher nur eine Netzwerkkarte

PC 2:
- Kanzlei-Netz (192.168.1.xxx)
- Feste IP-Adressen
- aktuell nur eine Netzwerkkarte

Drucker:
- aktuell per USB an den PC1 angeschlossen
- also noch kein Zugriff auf das Netzwerk
- Anschluss: USB (schande auf mein Haupt, es war nur ein RJ11-Anschluss für Fax-Empfang)

Mein Ziel ist, dass ich von beiden PCs auf den Drucker drucken kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
08.03.2010 um 12:24 Uhr
Zitat von tweety2007:
PC 1:
- Angeschlossen an einen Speedport von der Telekom
- Internet-PC
- IP über DHCP zugewießen
- aktuell daher nur eine Netzwerkkarte
Welche IP?

PC 2:
- Kanzlei-Netz (192.168.1.xxx)
(192.168.x.x hat fast jeder auf der Welt. Ist ein Privates Netz und durch NAT deines Routers von außen (von der wirklich zu verschleiernden IP) nicht erreichbar.
- Feste IP-Adressen
- aktuell nur eine Netzwerkkarte
Aber auch an den gleichen Speedport wie PC1 angeschlossen, oder hat das Kanzleinetz einen eigenen Internetzugang?

Drucker:
- aktuell per USB an den PC1 angeschlossen
- also noch kein Zugriff auf das Netzwerk
- Anschluss: USB (schande auf mein Haupt, es war nur ein RJ11-Anschluss für Fax-Empfang)
OK. Also brauchst du auf jeden fall einen Printserver.

Mein Ziel ist, dass ich von beiden PCs auf den Drucker drucken kann.
Ja, schon klar. Aber lass dir doch nicht alles aus der Nase ziehen.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Phil86
15.09.2011 um 12:35 Uhr
Moin,

ich weiß zwar nicht ob ich diesen Vorschlag überlesen habe.....aber warum machst du es nicht einfach über eine Freigabe?
Auf einen PC den Treiber mit einer Freigabe (Drucker freigeben...) installieren, auf dem zweiten PC diesen Freigegebenen Drucker suchen und hinzufügen.!!!?!

Wenn der 2te PC drucken will muss allerdings der erste PC an sein aber ich gehe mal davon aus, dass dieser eh immer an ist.

Hilft das?

Gruß
Phil86

*habe gerade gelesen, dass die Rechner in unterschiedlichen netzen sind....Sorry.*
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.09.2011 um 15:12 Uhr
@tweety2007
Um dem Drama hier mal ein Ende zu machen:
  • Drucker und PC-1 bleiben so wie sie sind !
  • PC-1 aufschrauben und für 3 Euro eine Netzwerkkarte reinstecken und wieder zumachen.
  • PC mit einem Crossover Kabel mit dem Kanzlei Rechner PC-2 direkt verbinden. Wenn PC-2 schon auf einem Kanzlei LAN Switch hängt einfach die 2te Netzwerkkarte da mit auf diesen Switch aufstecken.
  • Im Windows Setup von PC-1 dieser neuen "LAN Verbindung 2" eine IP Adresse aus dem Kanzlei Netzwerk geben z.b. 192.168.1.254, Maske 255.255.255.0
  • Fertisch...
Drucker ist ja eh schon freigegeben und nun kann die ganze Kanzlei (Kanzlei Netzwerk) auch auf den Drucker an PC-1 problemlos und fröhlich drucken !
Kosten: 2,65 Euro, 5 Minuten schrauben. Muss man eigentlich keinen solchen Thread für eröffnen, das macht jeder Grundschüler in 5 Minuten fertig !
Wenn du alles richtig gemacht hast und nicht zwischenzeitlich schon das Interesse an einer sinnvollen Lösung verloren hast, sieht das dann so aus:

8bf96a0706ddf63f047f13ccb9417b77 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Und nächstes Mal kaufst du einen Drucker gleich mit integriertem Netzwerk Anschluss !!


Wenns das denn nun war bitte dann auch
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!
Bitte warten ..
Mitglied: Phil86
16.09.2011 um 14:37 Uhr
Hallo Jochen bzw. tweety2007,

Ist das Problem denn jetzt gelöst? Dann setzte diese Frage bitte auf gelöst.

Danke und gruß
Phil86
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner
gelöst PCL-Drucker drucken nur Hieroglyphen (5)

Frage von diwaffm zum Thema Drucker und Scanner ...

Drucker und Scanner
HP Laserjet 100 MFP M175 lässt sich nicht mehr installieren (3)

Frage von tiwolein zum Thema Drucker und Scanner ...

Drucker und Scanner
HP Laserjet Pro MFP m276nw (9)

Frage von Andy89 zum Thema Drucker und Scanner ...

Drucker und Scanner
gelöst HP LASERJET ENTERPRISE 775dn COLOR MFP - Scan an USB nicht möglich? (2)

Frage von chapeau zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...