Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zwei Standorte über VPN verbinden

Frage Netzwerke

Mitglied: manuelw

manuelw (Level 2) - Jetzt verbinden

13.08.2013 um 21:13 Uhr, 3439 Aufrufe, 8 Kommentare, 1 Danke

Hallo!

Ich wohne derzeit noch bei meinen Eltern und habe zu Hause ein kleines Netzwerk. In diesem befindet sich auch eine Netzwerkfestplatte auf welcher Musik drauf gespeichert ist und auf diese jeder im Netzwerk zugreifen kann.

Da ich nun auf Wohnungssuche bin und vor habe zu Hause auszuziehen bin ich auf der Suche nach einer Lösung die Neue Wohnung mit dem Haus meiner Eltern per VPN zu verbinden.

Derzeit habe ich auch eine VPN fähige Hardware Firewall (Sophos UTM 9.1) welche ja diverse VPN Standards unterstützt. Diese würde ich in meine Wohnung mitnehmen. Jetzt bin ich nur noch auf der Suche nach einer Lösung damit ich beide Netzwerke per VPN miteinander verbinden kann.

Ich hatte ja an einen Router mit eingebauten VPN Client gedacht. Gibt es soetwas überhaupt bzw. was würdet Ihr an meiner Stelle machen?

L.G.
Manuel
Mitglied: Robobob
13.08.2013, aktualisiert um 21:18 Uhr
Hallo,

die Astaro Red 10 wäre sowas. (Astaro mittlerweile Sophos)

Aber die kostet ganz gut Geld.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
13.08.2013 um 21:18 Uhr
Hallo,

Grundsätzlich kein Problem. Hier findest du von Aqui sehr gute Anleitungen zu dem Thema

Aber hinsichtlich der Upload rate von normalen DSL Anschlüssen, das wird dir keine Freude machen.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
13.08.2013 um 21:19 Uhr
Zitat von Robobob:
Hallo,

die Astaro Red 10 wäre sowas. (Astaro mittlerweile Sophos)

Aber die kostet ganz gut Geld.

Gruß

Das kann sogar ne normale Fritzbox
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
13.08.2013 um 21:29 Uhr
Wenn die Netzwerkfestplatte ein NAS ist, dann kannst du möglicherweise direkt drauf zu greifen. Die haben VPN-Funktionen.
Wenn die Netzwerkfestplatte eine USB-Platte mit Freigabe über einen PC ist musst du dir Gedanken machen, wie der Zugriff ohne den PC erfolgen soll.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: 108012
13.08.2013 um 21:54 Uhr
Hallo,

meiner Meinung nach hast Du zwei Möglichkeiten die recht praktikabel und auch gut umsetzbar sind.

- Man kann zwei Router oder Firewall mit einander per VPN verbinden (Site-to-Site VPN) und dann hat man quasi
ein großes Netzwerk in dem man auf alle Geräte zugreifen kann.

- Man hat auf jeder Seite, also bei Dir und Deinen Eltern, wieder je einen Router stehen auf den man von Unterwegs
zugreifen kann (Klient-to-Site VPN) und die dortigen Ressourcen (NAS, Server, Drucker) mit benutzen kann

- Selbst beides ist bei den entsprechenden Routern oder Firewalls machbar, also eine Site-to-Site VPN Verbindung
und sporadisch dann eben eine Klient-to-Site VPN Verbindung.

Du solltest uns einmal nur einmal die Hardware nennen die an jedem der beiden Standorte verfügbar bzw. im Einsatz ist.
Dann kann man einfach mehr dazu sagen und auch etwas raten.

Das mit Deinem NAS würde ich aber immer so regeln wollen, dass es in einer DMZ steht und dann kann man aus
dem Internet darauf zugreifen und auch bequem aus dem jeweiligen LAN, aber das lokale LAN ist immer noch geschützt
und nicht aus dem Internet erreichbar.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: manuelw
13.08.2013 um 21:56 Uhr
Hallo!

die Astaro Red 10 wäre sowas. (Astaro mittlerweile Sophos)

Diese Lösung klingt für mich aber recht interessant! Da sie sich sicher am Besten in meine UTM Umgebung einbinden lässt.
Weiß von Euch vielleicht jemand ob bei einer Verbindung über eine Sophos Red der komplette Internet verkehr über die VPN verbindung läuft? Dies möchte ich nämlich aus Geschwindigkeitsgründen auf jeden Fall vermeiden. Es sollte wirklich nur der Zugriff auf das zweite Netzwerk ermöglicht werden aber der Internetverkehr auf beiden Seiten eigenständig laufen.

Aber hinsichtlich der Upload rate von normalen DSL Anschlüssen, das wird dir keine Freude machen.
Bei meiner derzeitigen Kabel Internet Verbindung habe ich eine Upload Bandbreite von 2 Mbit. Wahrscheinlich wird diese bei meinem Wohungsanschluss höher werden ( 5 / 10 Mbit Upload). Dadurch sollte die Bandbreite auch nicht so ein Problem sein.

Wenn die Netzwerkfestplatte ein NAS ist, dann kannst du möglicherweise direkt drauf zu greifen. Die haben VPN-Funktionen.

Da ich auch einen NAS Server habe habe ich mich mit diesem Thema auch schon befasst, jedoch kommt diese Lösung für mich nicht in Frage, da ich ja nicht nur auf das ein Geräte zugreifen möchte sondern auch auf andere Netzwerkgeräte.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
14.08.2013 um 08:54 Uhr
Zitat von manuelw:
Hallo!

> Aber hinsichtlich der Upload rate von normalen DSL Anschlüssen, das wird dir keine Freude machen.
Bei meiner derzeitigen Kabel Internet Verbindung habe ich eine Upload Bandbreite von 2 Mbit. Wahrscheinlich wird diese bei meinem
Wohungsanschluss höher werden ( 5 / 10 Mbit Upload). Dadurch sollte die Bandbreite auch nicht so ein Problem sein.

NaJa, die 2MBit machen sicher keinen Spaß wenn man 1000 vom Heimnetz gewohnt ist .
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.08.2013, aktualisiert um 10:04 Uhr
Diese drei Forum Tutorials zeigen dir wie man mit einfachen Mitteln sowas über preiswerte VPN Router macht:
http://www.administrator.de/wissen/openvpn-server-installieren-auf-dd-w ...
und
http://www.administrator.de/wissen/ipsec-vpn-mit-cisco-mikrotik-pfsense ...
oder wer sich noch mit PPTP traut:
http://www.administrator.de/contentid/116961
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Verbinden zweier Standorte mit einem Router
Frage von franksigRouter & Routing17 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe hier einen Kunden der hat 2 Standorte 1. Standort ca. 150 User und 2. Standort ...

Router & Routing
Drei Standorte über VPN miteinander Verbinden
gelöst Frage von Diamond72Router & Routing11 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte gerne drei Standorte netzwerktechnisch per VPN miteinander verbinden, sodass alle drei Standorte in einem Netzwerk ...

LAN, WAN, Wireless
VPN zwischen zwei Standorten und unterschiedlichen Routern
gelöst Frage von Welly92LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo liebe Administrator-Gemeinde, nach langem wende ich mich mal wieder mit einer Frage an euch. Situation vor dem Providerwechsel: ...

DSL, VDSL
Zwei Standorte via VPN verbinden (Fritzbox VDSL und Fritzbox LTE)
Frage von UniversalCoreDSL, VDSL1 Kommentar

Hallo zusammen, ich wende mich an dieser Stelle einmal an euch, da ich derzeit irgendwie auf dem Schlauch stehe ...

Neue Wissensbeiträge
Verschlüsselung & Zertifikate

19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

Information von BassFishFox vor 1 StundeVerschlüsselung & Zertifikate

Interessant zu lesen. Der Bleichenbacher-Angriff gilt unter Kryptographen als Klassiker, trotzdem funktioniert er oft noch. Wie wir herausgefunden haben, ...

Windows 10

Windows 10 Fall Creators Update - Neue Funktion Hyper-V Standardswitch kann ggf. Fehler bei Proxy Configs verursachen

Erfahrungsbericht von rzlbrnft vor 12 StundenWindows 102 Kommentare

Hallo Kollegen, Da wir die Gefahr lieben, haben wir bei einigen Usern nun mittlerweile das Creators Update drauf. Einige ...

Sicherheit

TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von Microsofts Dynamics 365 geleakt

Information von Penny.Cilin vor 14 StundenSicherheit

Microsoft hat versehentlich das TLS-Zertifikat inklusive dem privaten Schlüssel seiner Business-Anwendung Dynamics 365 geleakt. TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von ...

Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 1 TagViren und Trojaner3 Kommentare

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

Netzwerkmanagement
NAS über zwei weitere Ethernet Anschlüsse verbinden
gelöst Frage von Sibelius001Netzwerkmanagement16 Kommentare

Sorry - ich bin hier wahrscheinlich als kompetter IT Trottel unterwegs. Aber eventuell kann mir jemand ganz einfach helfen: ...

LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...

Netzwerkgrundlagen
Hi eine blöde frage. xD
Frage von 132954Netzwerkgrundlagen13 Kommentare

Also: Habe 2012 r2 essentials neuinstalliert, allerdings installiert diese version ja gleich diesen gangen AD kram mit, den hab ...