Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange Benutzer nach Hochzeit umbenennen

Tipp Microsoft Exchange Server

Mitglied: Tommy1983

Tommy1983 (Level 2) - Jetzt verbinden

09.11.2012, aktualisiert 09:46 Uhr, 22234 Aufrufe, 16 Kommentare, 1 Danke

Dieser Tipp beschreibt wie man einen Exchange Benutzer nach Hochzeit umbenennt.

1. Anmeldenamen ändern: EvaMusterfrau -> EvaMustermann

2. Anzeigenamen, Vornamen u. Nachname ändern: Eva Musterfrau -> Eva Mustermann

3. AD-Objekt umbenennen: Eva Musterfrau -> Eva Mustermann

4. E-Mail-Adresse ändern (wenn das nicht über die Adressbildungsregeln passiert): Eva.Musterfrau@firma.de -> Eva.Mustermann@firma.de

5. Alte E-Mail-Adresse als Alias-E-Mail-Adresse zuordnen (wenn das nicht über die Adressbildungsregeln passiert): Eva.Musterfrau@firma.de

bzw.

6. Neue E-Mail-Adresse zuordnen und als Standard-Adresse setzen (wenn das nicht über die Adressbildungsregeln passiert) : Eva.Mustermann@firma.de

7. und die alte Adresse als Alias-Adresse bestehen lassen. : Eva.Musterfrau@firma.de
8. dem User den neuen Benutzernamen mitteilen.

Mitglied: LauneBaer
09.11.2012 um 09:11 Uhr
Tach,

was passiert mit dem servergespeicherten Profil? Wird da der Ordner automatisch umbenannt?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy1983
09.11.2012 um 10:47 Uhr
nein es wird nicht automatisch umbenannt. Das muss man selbst umnennen und ggf. Besitzrechte bzw. Sicherheitsrechte übergeben!
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
09.11.2012 um 10:54 Uhr
Moin,

wie ist das mit dem Homelaufwerk? Wenn das mit einem UNC ala \\Server\Share\%username% gemappet ist, wird das dann auch automatisch umgestellt?

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
09.11.2012 um 10:55 Uhr
Zitat von Tommy1983:
[...] ggf. Besitzrechte bzw. Sicherheitsrechte übergeben! [...]
Von wo nach wo müssen da die Sicherheitsrechte übergeben werden? Vom alten auf den neuen Namen?
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy1983
09.11.2012 um 11:02 Uhr
ich bin mir nicht zu 100% sicher, aber du musst dem neuen Benutzer (nach umbennung) Recht auf den umbenannten Ordner gewähren. Wie gesagt da bin ich mir gerade nicht sicher es kann auch sein das dass automatisch geschieht!
Das Userdirs/Homelaufwerk muss ebenfalls selbst umbenannt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
09.11.2012, aktualisiert um 11:28 Uhr
Zitat von Tommy1983:
ich bin mir nicht zu 100% sicher, aber du musst dem neuen Benutzer (nach umbennung) Recht auf den umbenannten Ordner gewähren.
Sorry, aber das ist B*llsh*t!
Ein neuer Benutzername ändert nichts(!!) an den Berechtigungen - die sind an der SID des AD-Objekts festgemacht. Auch der Ordner verliert nach der Umbenennung seine Rechte nicht.

Wie gesagt da bin ich mir gerade nicht sicher es kann auch sein das dass automatisch geschieht!
Dann stell bitte keine Anleitungen ein. Halbwissen etc brauchen wir hier sicher nicht.

Abgesehen gibt es keine "Exchange" User mehr - die nennen sich jetzt Active Directory User, aber das nur nebenbei.

Zum Glück ist Freitag!
Slainte

/EDIT: Typos.
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy1983
09.11.2012 um 11:59 Uhr
Junge wie bist du denn drauf?!?!
Erstens ist es nur ein Tip und keine Anleitung!!!
Zweitens habe ich doch geschrieben, dass ich mir nicht zu 100% sicher bin!!!
Mir hat dieser Tip damals geholfen. Ich wollte nur eine Unterstützung geben. Du kannst mich gerne verbessern und Kritik äußern aber dann bitte auch mit einem ordentlichen Umgangston!
Bitte warten ..
Mitglied: Mitchell
19.11.2012, aktualisiert um 19:16 Uhr
Hi Slainte...,

Dann stell bitte keine Anleitungen ein. Halbwissen etc brauchen wir hier sicher nicht.

nebst Leuten mit deiner Attitüde

Wenn schon Kritik, dann bitte konstruktive und nicht so ein Geseier.

Mit freundlichen Grüßen
Mitchell
Bitte warten ..
Mitglied: 106543
30.11.2012 um 09:10 Uhr
Hi,

also da muss ich theVOICE und Mitchell zustimmen. So ein Umgangston geht mal garnicht.
Man sollte im Forum immer freundlich und hilfbereit sein und nicht hier jmd. (entschuldigung für diesen Ausdruck) ansch***en, der nur versucht hat zu helfen.
Außerdem hat er Recht, wenn das AD-Objekt umbenannt wird, danach der Ordner umbenannt wird, dann muss am Ordner die Berechtigung geändert werden, da die Berechtigung für den ordner noch auf den alten Namen der Person im AD basiert, welcher nicht mehr vorhanden ist.
Merke: Er informaieren, dann rumschreien!

Grüße
Exze
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
30.11.2012 um 09:20 Uhr
Zitat von 106543:
Außerdem hat er Recht, wenn das AD-Objekt umbenannt wird, danach der Ordner umbenannt wird, dann muss am
Ordner die Berechtigung geändert werden, da die Berechtigung für den ordner noch auf den alten Namen der
Person im AD basiert, welcher nicht mehr vorhanden ist.
Junge, NTFS Berechtigungen werden anhand der SID des Benutzerobjekts gespeichert, nicht anhand des cn- oder displayname-Attributs.

Merke: Er informaieren, dann rumschreien!
YMMD
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy1983
30.11.2012, aktualisiert um 10:20 Uhr
So mein lieber Slainte... so langsam nervst du mich

ich habe es nun durchgetestet!

Wenn du das AD Objekt änderst (nach Hochzeit) dann kannst du das Profile was auf dem Server gespeichert (Ordner) wird auch ändern. Da gebe ich dir aufjedenfall Recht.
Wenn du aber den lokalen Profil Ordner auf dem Rechner umbenennst ist keine Anmeldung mehr möglich. Dann wird man mit einem temporären Profil angemeldet, solange bist du die Besitzrechte übergeben hast!




Zitat von SlainteMhath:
> Zitat von 106543:
> ----
> Außerdem hat er Recht, wenn das AD-Objekt umbenannt wird, danach der Ordner umbenannt wird, dann muss am
> Ordner die Berechtigung geändert werden, da die Berechtigung für den ordner noch auf den alten Namen der
> Person im AD basiert, welcher nicht mehr vorhanden ist.

stimmt zu 50% der Ordner auf dem Server kann unbenannt werden. Der Profil Ordner auf dem lokalen PC muss unbenannt und die Besitzrechte angepasst werden!


Merke Slainte: Er informieren, dann rumschreien!
YMMD too


*Update* Ich bin gespannt auf deine Antwort und in welchem Umgangton dieses passiert!!!
Bitte warten ..
Mitglied: 106543
30.11.2012 um 10:20 Uhr
Hi,

also:
1. ja ich hatte den Denkfehler drin, danke Slainte
2. ich hatte zu 50% Recht aber ich hab trotzdem falsch gedacht ... soll vorkommen :D
3. @theVOICE YMMD

Grüße
Exze
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
30.11.2012, aktualisiert um 10:29 Uhr
Man, man... von lokalem Ordner umbenennen war auch nie die Rede, sondern von N T F S Rechten. Und lokalen Order (im Dateisystem) umbenennen geht natürlich nicht, weil's dann nicht mehr zu dem in der Registry hinterlegten Profilepfad passt - das macht man über "Benutzerprofile" Dialog.

stimmt zu 50% der Ordner auf dem Server kann unbenannt werden. Der Profil Ordner auf dem lokalen PC muss
unbenannt und die Besitzrechte angepasst werden!

Du kennst den Unterschied zwischen BenutzerOBJEKT und BenutzerPROFIL? der Besitz ist übrigens kein Recht das man nehmen oder vergeben kann, sondern ein NTFS-Attribut.

/EDIT: Deine !-Taste klemmt anscheinend.
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy1983
30.11.2012, aktualisiert um 10:41 Uhr
Zitat von SlainteMhath:
Man, man... von lokalem Ordner umbenennen war auch nie die Rede, sondern von N T F S Rechten. Und lokalen Order (im
Dateisystem) umbenennen geht natürlich nicht, weil's dann nicht mehr zu dem in der Registry hinterlegten Profilepfad
passt - das macht man über "Benutzerprofile" Dialog.

und genau das ist der Punkt. Ganz oben hat der Launebaer gefragt, ob das servgespeicherte Profil automatisch umbenannt wird. Darauf habe ich mich bezogen, ich bin davon ausgegangen das er den lokalen Ordner meinte.

> stimmt zu 50% der Ordner auf dem Server kann unbenannt werden. Der Profil Ordner auf dem lokalen PC muss
> unbenannt und die Besitzrechte angepasst werden!

Du kennst den Unterschied zwischen BenutzerOBJEKT und BenutzerPROFIL? der Besitz ist übrigens kein Recht das man nehmen oder
vergeben kann, sondern ein NTFS-Attribut.

Ja ich kenn den Unterschied. Also soll ich schreiben das man das NTFS-Attribut Besitz erteilen muss? Oh man...

/EDIT: Deine !-Taste klemmt anscheinend.

Moment ich teste !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! hmm jop glaube die klemmt ein wenig


ach und nochwas...

> Wie gesagt da bin ich mir gerade nicht sicher es kann auch sein das dass automatisch geschieht!
Dann stell bitte keine Anleitungen ein. Halbwissen etc brauchen wir hier sicher nicht.

Abgesehen gibt es keine "Exchange" User mehr - die nennen sich jetzt Active Directory User, aber das nur nebenbei.

Zum Glück ist Freitag!
Slainte

/EDIT: Typos.


es war niemals eine Anleitung sondern ein Tipp... aber hauptsache rumschreien!
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
30.11.2012 um 10:46 Uhr
Zitat von Tommy1983:
> Zitat von SlainteMhath:
> ----
> Man, man... von lokalem Ordner umbenennen war auch nie die Rede, sondern von N T F S Rechten. Und lokalen Order (im
> Dateisystem) umbenennen geht natürlich nicht, weil's dann nicht mehr zu dem in der Registry hinterlegten
Profilepfad
> passt - das macht man über "Benutzerprofile" Dialog.

und genau das ist der Punkt. Ganz oben hat der Launebaer gefragt, ob das servgespeicherte Profil automatisch umbenannt wird.
Darauf habe ich mich bezogen, ich bin davon ausgegangen das er den lokalen Ordner meinte.
Ja, da steht aber noch mehr, aber lies mal selber nach, keine Lust das nochmal zu quoten.

Ja ich kenn den Unterschied. Also soll ich schreiben das man das NTFS-Attribut Besitz erteilen muss? Oh man...
Nein, weil man das eigentlich nicht muss, wenn mans vorher richtig gemacht hat.

So, und jetzt hab ich keine Lust mehr. Administriere du weiterhin dein 5-User-Frickelnetzwerk und lass gut sein.

Schönes Leben noch,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy1983
30.11.2012, aktualisiert um 10:53 Uhr
genau damit habe ich nun gerechnet

lieber ein 5-User-Frickelnetzwerk als garkein Netzwerk! Falls du verstehst worauf ich hinaus will ^^


So, und nun habe ich keine Lust mehr. Beleidige du weiterhin Leute in Foren nur weil Sie einen Tipp geben.

Dir wünsche ich natürlich ein ebenso schönes Leben!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2010 - Kontakte von zweitem Benutzer verwenden (6)

Frage von chb1982 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Separates Kennwort für Windows Benutzer-Konto und Exchange Mail-Konto (4)

Frage von cramtroni zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 versendet an gewisse Benutzer nicht (5)

Frage von itisnapanto zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (22)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...