Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

HOWTO Installation und Konfiguration eines Windows Update Servers mittels WSUS - Teil 1

Anleitung Microsoft Windows Server

Mitglied: adks

adks (Level 2) - Jetzt verbinden

14.01.2007, aktualisiert 20.05.2014, 86195 Aufrufe, 48 Kommentare, 2 Danke

Dieser Tutorial befasst sich mit dem richtigen Installieren und Konfigurieren eines Windows Update Servers mittels "Windows Server Update Services - WSUS" in der Version 3.

Dies ist der 1. des 3teiligen Tutorial zum Thema: Installation und Konfiguration eines "Windows Update Servers" mittels "WSUS"


Grundlagen und Installation



Allgemein

Die Windows Server Update Services (WSUS) sind Dienste zum Bereitstellen und Verwalten von Updates und Software für Microsoft Produkte.
Darunter zählen z.B. Windows, Office, Serverbetriebssysteme …. Dieser Dienst wird über eine grafische Benutzeroberfläche basierend auf der Managementkonsole 3.x gesteuert und verwaltet.

Das Grundprinzip dieses Dienstes ist denkbar einfach:

Fast jede Software weist früher oder später Sicherheitslücken auf. Microsoft schützt seine Produkte damit, dass jeden Monat Sicherheitsupdates bereitgestellt werden, die aktuelle Sicherheitslücken beheben sollen. (Dieser Schutz ist nicht explizit auf Viren, Trojaner … ausgelegt, deshalb ist ein Antivirenprogramm und eine Firewall unverzichtbar beim "Absichern" eines PC). Weil Microsoft eine über 20 jährige Softwaregeschichte aufweist, haben sich die Sicherheitsupdates für Microsoft Produkte dementsprechend gehäuft. Ein frisch installiertes Windows XP Professional Edition z.B. benötigt laut Microsoft Update* über 110 Sicherheitsupdates.
Stellen Sie sich nun mal vor, dass sich in einem Netzwerk 5 PCs mit frisch installiertem Windows XP Professional befinden. Dies würde bei rund 1-2MB pro Update >pro Rechner< die Internetverbindung extrem belasten.
Der Verwaltungsaufwand für Administratoren wäre bei mehreren Rechnern (10+) enorm. Hier kommen die WSUS ins Spiel: Eine zentrale Update-Verwaltung aller PCs.

In diesem Touturial beziehe ich mich auf einen V-Server mit folgenden Leistungsmerkmalen:
- Intel Core 2 Quad Prozessor
- 1024 MB DDR2 RAM
- 1 Netzwerkkarte 10/100/1000MBit
- DVD Laufwerk
- 160 GB Festplatte (Unterteilt in 2 Partitionen)

Als Betriebssystem verwende ich Windows Server 2003 Enterprise Edition. Daher, dass Windows Server 2008 zum Teil auf Windows Server 2003 basiert, kann man diese Anleitung auch auf das neuere Betriebssystem anwenden.


WSUS Vorraussetzungen


Hardware
- Mindestens 1GB Speicherplatz für die Systempartition
- Mindestens 2GB Speicherplatz für die Datenbank
- Mindestens 20GB Speicherplatz für die Updateinstallationsdateien
- Es wird das NTFS Dateisystem empfohlen
- mind. 1,8GHz CPU
- mind. 512 MB Arbeitsspeicher

Software
(Siehe Links)
- Windows Server 2003 oder Windows Server 2008
- Windows Installer 3.1
- Microsoft .NET Framework 2.0
- Internet Explorer 6 (Service Pack 1) oder Internet Explorer 7
- Microsoft Management Console 3.0
- Internet Informationsdienste (IIS) 6.0 oder höher
- Microsoft Report Viewer


Nährboden schaffen

Daher, dass sich die Installation der Service Packs sowie des Windows Installers,, .Net Framework, Management Console, Report Viewer und Internet Explorers als relativ einfach erweist, werde ich diese hier nicht näher Erläutern.

Internet Informationsdienste (IIS)
Für die Benutzeroberfläche und Verwaltung sowie das verteilen von Updates benötigen die WSUS einen lokalen Webserver. Voraussetzung ist allerdings der Webserver von Microsoft, die Internet Informations Dienste (IIS), diese befinden sich praktischerweise auf dem Installationsdatenträger des Betriebssystems.
Falls Sie die IIS noch nicht installiert haben, folgen Sie bitte untenstehenden Anweisungen:

Klicken Sie bitte auf "Start --> Einstellungen --> Systemsteuerung --> Software"
Klicken Sie nun auf den sich links befindenden Button "Windows-Komponenten hinzufügen/entfernen"

048222b15b13c42c5282c3389b1226b2-wsus_3 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Es öffnet sich der Assistent für Windows-Komponenten.

3fea19c89071d8cbc4e25612260b3169-wsus_4 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Doppelklicken Sie bitte auf den Eintrag „Anwendungsserver“ und anschließend auf den Eintrag „Internetinformationsdienste (IIS)“. Doppelklicken Sie bitte nun auf den Eintrag „WWW-Dienst“ und setzen Sie einen Haken vor „WWW-Dienst“.

82edadd7abf1b5492c3a76467a314a68-wsus_7 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Sie werden bemerken, dass automatisch weitere Komponenten ausgewählt wurden. Es handelt sich hierbei um weitere Dienste, die für den WWW-Dienst benötigt werden.

Bestätigen Sie nun bitte die geöffneten Fenster mit einem Klick auf „OK“ bis Sie wieder zu dem Hauptfenster des Assistenten für Windows-Komponenten gelangen.

Klicken Sie zum Installieren der Komponenten bitte auf „Weiter“

Und mit einem anschließenden Klick auf "Fertig stellen" besiegeln Sie die Installation.

18847494ee6563185518cc0e01f81000-wsus_8 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Das Fenster „Software“ sowie die Systemsteuerung können geschlossen werden.

Sie werden nun in der Verwaltung einen Eintrag namens "Internetinformationsdienste-Manager" finden.

Nun sind alle nötigen Weichen "gestellt" um die WSUS problemlos zu installieren.


WSUS Installation

Öffnen Sie bitte die heruntergeladene Installationsdatei „WSUSSetup_30SP1_x86.exe“.

Es öffnet sich der Installationsassistent der WSUS:

1185d1067128f6244e8f72dae6af541a-wsus_9 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Klicken Sie bitte auf "Weiter".

Sie werden nun gefragt, ob Sie die vollständige Serverinstallation mit Verwaltungskonsole oder nur die Verwaltungskonsole installieren möchten.
Nur die Verwaltungskonsole zu installieren wäre sinnvoll, wenn Sie einen WSUS Server Fernkonfigurieren möchten.

Wählen Sie bitte die Option „Vollständige Serverinstallation einschließlich Verwaltungskonsole“ und klicken Sie auf „Fertig stellen“.

8b375c001420fd2c829a31c173141520-wsus_10 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Der Installationsassistent öffnet nun das eigentliche Setup.

435662b627a7219ff5b24e646c336256-wsus_11 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Es wird verlangt, dass Sie dem Lizenzvertrag zustimmen um die Installation fortzusetzen.

Klicken Sie bitte auf „Weiter >“.

Wählen Sie bitte nun den Speicherort für die Updateinstallationsdateien aus.

Klicken Sie bitte auf „Weiter >“.

49086beadc7d1dcc9d200bec784f14e8-wsus_12 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Nun müssen Sie entscheiden, ob die WSUS Datenbank mit Serverdienst auf installiert werden soll, oder ob ein eigener Datenbankserver verwendet werden soll.

Treffen Sie bitte Ihre Auswahl und klicken Sie auf „Weiter >“.

Falls Sie die Datenbank mit Serverdienst lokal installieren möchten, müssen Sie noch den Speicherort für die Datenbank festlegen.

00981d346b790e8ac04921efd3d3d451-wsus_13 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Nun werden Sie gefragt, ob die vorhandene Standardwebsite der IIS verwendet werden soll, oder ob eine neue Website unter einem anderen Port erstellt werden soll.

Falls Sie bereits eine eigene Website oder einen anderen webbasierten Dienst (z.B. Outlook Web Access) verwenden, empfiehlt es sich, eine neue Website erstellen zu lassen.

Treffen Sie bitte Ihre Auswahl und klicken Sie auf „Weiter >“.

875509f9c2bc2a54109932a5f16dca2f-wsus_14 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Es wird Ihnen nun eine Zusammenfassung der Installation angezeigt. Bestätigen Sie diese bitte mit einem Klick auf „Fertig stellen“.

Die WSUS werden nun installiert, dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

Klicken Sie nach Abschluss der Installation bitte auf „Fertig stellen“.

e7c2912ae476b7cbb8e7c43a13a793fb-wsus_15 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Es öffnet sich der „Assistent für die Konfiguration von Windows Server Update Services“.

591b3d9651c213198611de94c9427576-wsus_18 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Die Konfiguration der WSUS wird in dem 2. Teil dieses Tutorial behandelt.

  • Microsoft Update -- Eine Website von Micrsosoft über die Windows-PCs Sicherheitsupdates downloaden können.

Links:
Windows Installer 3.1
Microsoft .NET Framework 2.0
Microsoft Management Console 3.0
Microsoft Report Viewer
Windows Internet Explorer Website
Windows Server Update Services Website
Windows Server Update Services Infodatei
Windows Server Update Services 3.0 SP1 Download


HOWTO: Installation und Konfiguration eines Windows Update Servers mittels WSUS - Teil 1
HOWTO: Installation und Konfiguration eines Windows Update Servers mittels WSUS - Teil 2
HOWTO: Installation und Konfiguration eines Windows Update Servers mittels WSUS - Teil 3

Version 2.0.3
48 Kommentare
Mitglied: Garfieldt
23.01.2007 um 21:35 Uhr
Ich habe mal eine kleine Frage, warum machst du das so extrem aufwändig? Den SQL Server, bzw. die MSDE installiert der WSUS direkt mit, wenn sie nicht vorhanden wäre.
Bitte warten ..
Mitglied: adks
24.01.2007 um 15:05 Uhr
Den Aufwand, weil es schon sehr viele Fragen gab. Den SQL Server installiert das WSUS-Setup nur unter Windows Server 2003 automatisch.
Bitte warten ..
Mitglied: Alforno
08.02.2007 um 00:16 Uhr
Besteht denn auch die Möglichkeit einen WSUS im Lan einzurichten und diesen händisch mit den Updates zu bestücken?

Also WSUS im Lan ohne I-Net und die Updates werden manuell eingetragen.

Mit freundlichen Grüßen
Alforno
Bitte warten ..
Mitglied: Garfieldt
08.02.2007 um 10:43 Uhr
Momentan wird das nicht unterstützt, auch die neue Version 3.0 wird das nicht können.
Bitte warten ..
Mitglied: Alforno
08.02.2007 um 10:55 Uhr
@ garfieldt
danke für die Antwort.

Ich habe mir mal sagen lassen, dass es wohl per Console gehen soll, weißt du da etwas drüber?
ich habe leider nichts genaueres dazu gefunden.
Ich habe die Frage schonmal im Forum gestellt, bekam aber keine, für mich befriedigende Antwort.

Schönen Gruß
Alforno
Bitte warten ..
Mitglied: Garfieldt
08.02.2007 um 11:22 Uhr
Also generell gibt es glaube ich da eine Möglichkeit die Daten von einen WSUS zu einem anderen zu übertragen, dafür müsstest du ihm die Daten "unterschieben" und dann die richtigen dazu passenden Datensätze in die Datenbank schreiben. Ich erde mal suchen, war glaube ich ein Artikel zu WSUS sichern und neu einrichten oder so...
Bitte warten ..
Mitglied: Raphael
09.02.2007 um 14:54 Uhr
Im Grunde genommen sehr schönes Tutorial... Aber ich finde das Original-Howto von Microsoft eigentlich auch ziemlich gut, es reicht für die meisten ... Die Screenshots finde ich ein bisschen übertrieben.
Ein paar Informationen über die Einstellungen die möglich sind wäre auch schön. So dass man zb. Gruppen von Computer einrichten kann (oder dies per Gruppenrichtlinie tun kann) und dass man auf den Clients die Gruppenrichtlinien anpassen muss damit sie überhaupt zu WSUS verbinden , etc ... oder dass es nicht nur Port 80 gibt sondern alternativen falls da bereit etwas anderes läuft, usw.

Ausserdem kann man die Updates standardmässig auf "nicht genehmigt" stellen und sie dan "von hand" einzeln "erlauben" (so kann zb. das Update auf IE 7 ausgelassen werde, usw.)

oder wären diese Punkte für den 2. Teil vorgesehen?
Wieso 2 teile?
Bitte warten ..
Mitglied: adks
09.02.2007 um 19:03 Uhr
Diese Punkte sollen im 2. Teil hervorgehgoben werden.
Zwei Teile:
a) der Übersicht halber
b) weil ich den 2. Teil erst gegen Ende nächster woche ins Netz stellen kann (siehe Unten)

Es dauert halt ein bisschen bis zum 2. Teil, der Server hatte einen Hardwareschaden und es musste ein neuer her. Die ganze Geschichte hat sich bis heute hingezogen. Am Montag werde ich dann das Betriebssystem neu installieren und WSUS (wieder) neu konfigurieren. Dann kann ich das Toturial fertig stellen.

Ich bitte um Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen
Eric
Bitte warten ..
Mitglied: Garfieldt
09.02.2007 um 19:16 Uhr
Naja, pack es lieber hier mit rein, da das ganze Thema eh mehr als gut dokumentiert ist, gibt es wenn überhaupt höchsten eine rechtfertigung für ein einteiliges tutorial, alles andere wäre sinnlos!
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
22.02.2007 um 18:31 Uhr
@adks (Eric) - Top Dein Tutorial

ein hervorragendes HowTo zum WSUS Server gibt es auch hier dazu:
http://www.gruppenrichtlinien.de/HowTo/WSUS_Server.htm

Vielleicht kannst Dich ja dort mit dem Autor zusammentun - dann müsst Ihr nicht alles alleine machen.

gruß
onegasee59
Bitte warten ..
Mitglied: Garfieldt
22.02.2007 um 22:35 Uhr
Is eh schon fast veraltet das Thema, vom WSUS 3.0 gibt es mittlerweile einen RC und da ist vieles besser geworden als bei der 2.0 Krücke.
Bitte warten ..
Mitglied: Morpheus0511
26.02.2007 um 13:38 Uhr
Wirklich ein sehr schönes Tutorial! Finde es verständlich, und somit gut für den Einsteiger als Leitfaden zur Implementierung des WSUS geeignet.

Ich hoffe, der zweite Teil rundet das Doing noch ab!

Gruß

Morpheus0511
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
26.02.2007 um 16:16 Uhr
@Garfieldt

Is eh schon fast veraltet das Thema, vom WSUS 3.0 gibt es mittlerweile einen RC

Mal ganz langsam. Deswegen ist das Tutorial hier von Eric (und mein Link) noch lange nicht veraltet.
paah - was heißt schon RC - das Erscheinungsdatum der Final steht noch in den Sternen.

vieles besser geworden als bei der 2.0

Abwarten und Tee trinken

onegasee59
Bitte warten ..
Mitglied: Addy88
18.06.2007 um 14:43 Uhr
Hi,
ich hätte da einige fragen in Bezug auf den Betrieb von WSUS in verbindung mit Proxyserver und Webwasher.
Ich bin S6 Soldat bei der Bundeswehr und mir wurde von meinen Vorgesetzten die Ehre zuteil den Update Betrieb zu automatisieren, nun gut als erstes kam mir WSUS in den Sinn also hab ich mich ans werk gemacht einen Win2000 Server installiert und WSUS inkl. aller tools, Programme die hier in dieser beschreibung erwähnt wurden natürlich auch.
So nun ist mein Problem das mir nicht einmal die Admin Seite von WSUS angezeigt wird statt dessen bekomme ich immer vom Webwasher die Fehlermeldung das keine Verbindung zum Server aufgebaut werden konnte, liegt eventuell daran das der Proxy eine Authentisiereung benötigt. Allerdings hab ich keine Ahnung wie ich das konfigurieren soll.

Wäre hoch erfreut wenns sich jemand dem Problem annehmen würde und mir helfen könnte.

Mit Kameradschaftlichen Grüßen
Addy
Bitte warten ..
Mitglied: adks
18.06.2007 um 14:55 Uhr
Kommt diese Fehlermeldung auf dem Server, auf dem die WSUS installiert sind?

Proxyeinstellungen, damit die WSUS Updates ziehen können, kann man unter Optionen / Synchroniniesierungsoptionen vornhemen.

Du müsstest doch auf dem WSUS-Server (ohne Proxy) die WSUSAdmn Seite aufrufen können. Eventuell ersteinmal Proxy für den Server deaktivieren.

Mit freundlichen Grüßen
adks
Bitte warten ..
Mitglied: Addy88
19.06.2007 um 15:34 Uhr
Erstmal danke für die schnelle Antwort.
Ja die Fehlermeldung kommt auf dem Server auf dem WSUS installiert ist.
So bekomme keine Verbindung zur WSUSAdmin page selbst wenn ich ausm IE die Proxykonfiguration rausnehme, dann kommt ganz einfach die Seite kann nicht angezeigt werden. Selbst wenn ich mich lokal am Rechner anstatt an der Domäne anmelde geht die Seite nicht auf.
Bitte warten ..
Mitglied: adks
19.06.2007 um 20:25 Uhr
Laufen die IIS überhaupt korrekt?
Bitte warten ..
Mitglied: Addy88
20.06.2007 um 07:17 Uhr
In wie fern hab das alles nach der Anleitung hier gemacht. Was könnte denn nicht stimmen mit den Dingern?
Bitte warten ..
Mitglied: adks
20.06.2007 um 13:40 Uhr
Es kann sein, dass die IIS (Internet Informations Services) deaktiviert sind.
Dies kannst du unter:

Start --> Einstellungen --> Verwaltung --> Internet Informations Dienste

feststellen. Hangel dich zu der Standartwebsite und schau nach, ob diese Website beendet ist.
Danach kannst du auch nachsehen, ob in den Eigenschaften der "Anwendung" WSUSAdmin (in dem IIS Fenster) als Standartdokument die Seite "Default.aspx" und unter dem Reiter ASP.Net die ASP.Net Version 1.x eingestellt sind.

Wenn dies nicht funktioniert, könntest du probieren, den PC über seine IP zu erreichen (http://{IP}/WSUSAdmin)


Mit freundlichen Grüßen
Eric
Bitte warten ..
Mitglied: Raphael
24.06.2007 um 10:13 Uhr
wo ist eigentlich der zweite Teil geblieben?
Bitte warten ..
Mitglied: adks
24.06.2007 um 22:18 Uhr
Was lange währt, wird gut.
Ich Arbeite noch an dem 2. Teil!!!
Bin aber in der Endphase.

Mit freundlichen Grüßen
adks
Bitte warten ..
Mitglied: Raphael
25.06.2007 um 00:06 Uhr
Hab vorhin gesehen dass mittlerweile die neue Version released wurde. Magst du dein Tutorial anpassen? (sollte ja alles noch ziemlich ähnlich sein ;))
Bitte warten ..
Mitglied: adks
25.06.2007 um 21:44 Uhr
Rein theoretisch könnte ich das machen aber bei mir ist die Installation fehlgeschlagen. Ich habe es dann doch gechafft und musste feststellen, dass ich nach dem ersten Aufruf 3 Fehlermeldungen erhalten habe und eine Konfiguration nicht möglich ist. Werde es weiter probieren und meld mich dann.

Mit freundlichen Grüßen
adks
Bitte warten ..
Mitglied: 53506
30.10.2007 um 10:55 Uhr
Ein HOWTO bei dem nahezu alles beschrieben wird. Sehr zu empfehlen!!!
Bitte warten ..
Mitglied: adks
30.10.2007 um 16:58 Uhr
Danke.
Ich arbeite grad an der WSUS 3.0 Version.

Mit freundlichen Grüßen
adks
Bitte warten ..
Mitglied: Raphael
04.11.2007 um 10:21 Uhr
Ist das Bild des Installationsordners neu drinn?
Für was ist das? Ich würde ihn entfernen, den Unterordner "MSXML2" findet man auch so
Bitte warten ..
Mitglied: adks
04.11.2007 um 10:40 Uhr
Hallo,

neu ist es eigendlich nicht
In der bearbeiteten Version werde ich es aber entfernen, denn dieses und das IE Bild sprengen das Layout.


Mit freundlichen Grüßen
adks
Bitte warten ..
Mitglied: Zesa20
29.05.2008 um 09:51 Uhr
Hallo,
erstmal Lob an den Autor, echt gut beschrieben.
Die Installation von WSUS 3.0 lief an sich einwandfrei.

Nun hat WSUS aber Probleme sich zu verbinden.
Ich habe mich versucht mit allen Ports anzumelden, aber immer
kommt folgene Fehlermeldung:

Es kann keine Verbindung mit 'server' hergestellt werden. Der Remotesever konnte nicht kontakiert werden.
Überprüfen Sie, ob IIS auf dem Server richtig konfiguriert ist und ausgeführt wird. Wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator, wenn das Problem weiterhin besteht.

Also zu 1. Ich bin über über Remote auf dem Server. zu Punkt 2. IIS habe ich wie hier beschrieben installiert. Punkt 3 ich bin der Admin.

Zum System vielleicht:
Server Windows Server 2003 R2
Clients Windows XP SP3

WSUS 3.0

Danke im Voraus

Zesa
Bitte warten ..
Mitglied: adks
29.05.2008 um 17:56 Uhr
Hallo,

läuft bei dir der Dienst "Update Service"??? Meistens kann sich die Konsole nicht mit dem Server verbinden, da der Dienst beendet wurde.

Eine weitere Fehlerquelle könnte auch die SQL Datenbank bzw. der Webserver (IIS) sein. Überprüfe bitte ob beide Dienste einwandfrei laufen.

Ein Blick in die Ereignisanzeige kann bei deiner Fehlermeldung auch nicht schaden, poste das Ereignis zu dem Fehler am besten hier.

Du hast erwähnt, dass du versucht hast dich mit allen Ports anzumelden. Welchen Port hast du denn bei der Installation angegeben?


Mit freundlichen Grüßen
adks
Bitte warten ..
Mitglied: Zesa20
29.05.2008 um 18:33 Uhr
Zu den Ports: Ich habe es in der Standarteinstellug so gelassen und melde mich mit den obengenannten Ports an.

Update Service ist Automatisch und gestartet.
Habe noch WSUS Cert Server gefunden, was auf Manuell war und habe es auf Automatisch und Starten gemacht.

Immer noch das selbe.
SQL Server VSS war an,
SQL Agent$WSUS nicht, gleich gestartet, auf automatisch gestellt, aber nichts.

IIS Verwaltungsdienst läuft.

Wo finde ich die Ergebnisanzeige. Im Update Service Ordner konnte ich keine Textdatei finden.
Bitte warten ..
Mitglied: adks
29.05.2008 um 21:25 Uhr
Rechtsklick auf Arbeitsplatz --> Verwalten --> Ereignisanzeige

Ich muss gestehen, dass mir dein Fehler auch schon einmal untergekommen ist. Kann es sein, dass ein bestimmter Virenscanner oder andere nicht Microsoft Dienste auf dem Server laufen?


Mit freundlichen Grüßen
adks
Bitte warten ..
Mitglied: Zesa20
29.05.2008 um 23:25 Uhr
em Ja! mcAfee läuft auf dem Server...

Hab die Datei zwar nun, aber ich kann sie hier schwer einfügen,
ich tipps mal schnell ab:
FEHLER 29.05.2008, Uhrzeit, Windows Server Update Service, Web Server, 12052, Nicht zutreffend, [Servername]

FEHLER 29.05.2008, Uhrzeit, Windows Server Update Service, Web Server, 12042, Nicht zutreffend, [Servername]

FEHLER 29.05.2008, Uhrzeit, Windows Server Update Service, Web Server, 12022, Nicht zutreffend, [Servername]

FEHLER 29.05.2008, Uhrzeit, Windows Server Update Service, Web Server, 12032, Nicht zutreffend, [Servername]

FEHLER 29.05.2008, Uhrzeit, Windows Server Update Service, Web Server, 12012, Nicht zutreffend, [Servername]

FEHLER 29.05.2008, Uhrzeit, Windows Server Update Service, Web Server, 12002, Nicht zutreffend, [Servername]

WARNUNG 29.05.2008, Uhrzeit, Windows Server Update Service, Clients, 13051, Nicht zutreffend, [Servername]

FEHLER 29.05.2008, Uhrzeit, Windows Server Update Service, Clients, 12042, Nicht zutreffend, [Servername]

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: adks
30.05.2008 um 14:28 Uhr
Hallo,

wenn du einen Doppelklick auf ein Ereignis machst, erhälst du genauere Informationen. Diese kannst du auswählen und kopieren. Poste diese bitte hier.

Mit freundlichen Grüßen
adks
Bitte warten ..
Mitglied: Zesa20
30.05.2008 um 19:58 Uhr
FEHLER 29.05.2008, Uhrzeit, Windows Server Update Service, Web Server, 12052, Nicht zutreffend, [Servername]
Beschreibung:
Der DSS-Authentifizierungswebdienst funktioniert nicht.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

FEHLER 29.05.2008, Uhrzeit, Windows Server Update Service, Web Server, 12042, Nicht zutreffend, [Servername]
Beschreibung:
Der SimpleAuth-Webdienst funktioniert nicht.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.


FEHLER 29.05.2008, Uhrzeit, Windows Server Update Service, Web Server, 12022, Nicht zutreffend, [Servername]
Beschreibung:
Der Clientwebdienst funktioniert nicht.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.


FEHLER 29.05.2008, Uhrzeit, Windows Server Update Service, Web Server, 12032, Nicht zutreffend, [Servername]
Beschreibung:
Der Serversynchronisierungs-Webdienst funktioniert nicht.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.


FEHLER 29.05.2008, Uhrzeit, Windows Server Update Service, Web Server, 12012, Nicht zutreffend, [Servername]
Beschreibung:
Der API-Remoting-Webdienst funktioniert nicht.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.


FEHLER 29.05.2008, Uhrzeit, Windows Server Update Service, Web Server, 12002, Nicht zutreffend, [Servername]
Beschreibung:
Der Berichterstattungswebdienst funktioniert nicht.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.


WARNUNG 29.05.2008, Uhrzeit, Windows Server Update Service, Clients, 13051, Nicht zutreffend, [Servername]
Beschreibung:
Kein Clientcomputer hat jemals eine Verbindung mit dem Server hergestellt.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.


FEHLER 29.05.2008, Uhrzeit, Windows Server Update Service, Clients, 12042, Nicht zutreffend, [Servername]
Selbstupdate funktioniert nicht.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.



Eigene Bemerkung:
Die Warnung ist nicht Wahr. Alles andere kann ich mir nicht erklären.
Bitte warten ..
Mitglied: adks
30.05.2008 um 20:38 Uhr
Hallo,

also ich kann es mir nur mit einem Fehler Seitens der IIS erklären. Wenn sämmtliche Webdienste ausgefallen sind können es nur die IIS sein.

Hast du die Möglichkeit einen Testserver (z.B. virtuell) mit den WSUS aufzusetzen, ohne McAfee?
Ich befürchte, dass McAfee die Probleme auch verursachen könnte. Ich hatte ein ähnliches Problem mit AVG Admin und AVG 8 Antimaleware Network Edition


Mit freundlichen Grüßen
adks
Bitte warten ..
Mitglied: Zesa20
30.05.2008 um 23:17 Uhr
gibt es eine Möglichkeit IIS neu draufzuspielen?
Ich könnte natürlich auch McAfee entfernen, aber IIS klingt schon logisch.

Einen Testserver kann ich zurzeit nicht einrichten.

Aber trotzdem nun zu IIS,
wie löse ich das Problem, denn in den Windows Komponenten ist IIS aktiviert.

Unteranderem sind unter Details von IIS aktiviert:
- BITS-Servererweiterungen
        • BITS-Servererweiterungs-ISAPI
        • BITS-Verwaltungskonsolen-Snap-In
- FrontPage 2002 Servererweiterungen
- Gemeinsame Dateien
- Internetinformationsdienste-Manager
- WWW-Dienst
        • WWW-Dienst

        Verstehe echt nicht woran das liegt, hab alles nach dieser Anleitung hier gemacht
Bitte warten ..
Mitglied: adks
30.05.2008 um 23:29 Uhr
Es ist sehr merkwürdig. Allerdings kannst du die IIS nicht einfach entfernen und neu installieren, da dabei sämmtliche virtuellen Verzeichnisse der WSUS verloren gehen würden.

Du kannst auch alles so lassen wie es ist und einfach das Service Pack 1 für das .Net Framework nochmal drüberinstallieren. Es könnte helfen.

Ansonsten wäre am besten, du entfernst McAfee und die WSUS und installierst dann die IIS neu. Anschließend die WSUS installieren und hoffen, dass es geht.
Aber aus meiner Erfahrung raus hilft nur noch eine komplette Neuinstallation des Servers.

Mit freundlichen Grüßen
adks
Bitte warten ..
Mitglied: Zesa20
31.05.2008 um 01:14 Uhr
Eine Neuinstallation des Servers kommt auf gar keinen Fall in Frage.
Ich mache das so, wie du gesagt hast, aber erst nächste Woche. Werde mich dann mal wieder melden, könnte gut sein, dass der Fehler auch bei anderen Administratoren vorkommen könnte.

Schönen Abend noch.
Bitte warten ..
Mitglied: Zesa20
02.06.2008 um 17:42 Uhr
Also lag anscheind noch an McAfee...
Habe McAfee deinstalliert, WSUS deinstalliert, IIS rausgenommen.
Dann ISS wieder rein und WSUS installiert.

Alles super, nun finde ich bloß keine Clients.

Und wie oben beschrieben komme ich auch nicht über interexplorer auf den WSUS, denn dann bekomme ich folgende Meldung:

Versuchen Sie Folgendes:

Stellen Sie sicher, dass die in der Adresszeile des Browsers angezeigte Websiteadresse richtig geschrieben und formatiert ist.
Wenn Sie diese Seite über einen Hyperlink erreicht haben, teilen Sie dem Websiteadministrator mit, dass der Hyperlink nicht richtig formatiert ist.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Zurück, um einen anderen Hyperlink auszuprobieren.
HTTP Error 404 - File or directory not found. (HTTP-Fehler 404 - Datei oder Verzeichnis wurde nicht gefunden.)
Internetinformationsdienste (Internet Information Services oder IIS)
Bitte warten ..
Mitglied: adks
02.06.2008 um 18:19 Uhr
Hallo,

diese Anleitung ist für die (bereits veralteten) WSUS 2.0!
Du verwendest die Version 3.0!!!

Die Version 3 kann nur über die Management Konsole unter "Verwaltung --> Windows Server Update Services 3.0 SP1" verwaltet werden.

In Kürze wird hier eine Anleitung zu WSUS Version 3 erscheinen.


Mit freundlichen Grüßen
adks
Bitte warten ..
Mitglied: Zesa20
03.06.2008 um 09:08 Uhr
Hallo,
ich habe das kurz nach dem Versenden der Nachricht auch festgestellt.

Aber Danke nochmal.
Ich werde mir jetzt eine alternative Anti Virus Software raufspielen bzw. nun nochmal McAfee, aber vielleicht die Einstellungen durchgehen.

Es dauert ganz schön lange bis die Clients im WSUS auftauchen, ist das normal?
Bitte warten ..
Mitglied: adks
03.06.2008 um 17:59 Uhr
Hallo,

du kannst die Suchhäufigkeit für Updates auf eine Stunde über die Gruppenrichtlinien heruntersetzen. Parallel dazu kannst du eine sofortige Suche mit dem Befehl

wuauclt.exe /detectnow

veranlassen.


Mit freundlichen Grüßen
adks
Bitte warten ..
Mitglied: Zesa20
05.06.2008 um 21:02 Uhr
vielen dank adks...
hast mir gut geholfen)

daumen hoch

bye
Bitte warten ..
Mitglied: sazan82
30.07.2008 um 11:55 Uhr
habe sbs2003 mit sqlserver sp4

kann da kein wsus installieren bekomme fehlerausgespuckt
Bitte warten ..
Mitglied: adks
30.07.2008 um 12:03 Uhr
Hallo,

SBS 2003 64 oder 32Bit?

Welchen SQL genau?

Und was für eine Fehlermeldung bekommst du?

Mit freundlichen Grüßen
adks
Bitte warten ..
Mitglied: Raphael
30.07.2008 um 14:30 Uhr
Bei mir wurde der SQL-Server nach der installation nicht Ordnungsgemäss gestartet. Dh. entweder manuel starten oder Server neustarten... hilft vielleicht?
Bitte warten ..
Mitglied: farainsr
07.02.2011 um 17:12 Uhr
Kann man den eingerichteten WSUS analog nach dieser Anleitung wieder rückgängig machen, oder muss auf etwas spezielles geachtet werden?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Update
gelöst Gpo für Windows Update über WSUS erstellen (Server 2008) (6)

Frage von Enriqe zum Thema Windows Update ...

Windows 7
Wsus: Windows Update Fehler 800B0100 an 2 Win7-Clients (3)

Frage von Knorkator zum Thema Windows 7 ...

Microsoft
Windows Update telefoniert trotz WSUS GPO ständig nach draußen (10)

Frage von thomasreischer zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...