Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Remote Shutdown aller Clients in einer OU

Tipp Microsoft Windows Server

Mitglied: Edi.Pfisterer

Edi.Pfisterer (Level 2) - Jetzt verbinden

10.10.2012, aktualisiert 12.10.2012, 8056 Aufrufe, 2 Kommentare, 1 Danke

Ich habe ein kleines Tool gebastelt, das alle Clients einer (oder mehrerer) definierter Organisationseinheiten (OU) eines Active Directory per remote shutdown herunterfährt.

Das Tool funktioniert auch, wenn die Clients im Standby "vor sich hinrasten" (sofern man einen Windows DHCP-Server verwendet).

Ich habe das Teil bisher unter Windows XP, 7, Server 2003, Server 2008 erfolgreich getestet. Heruntergefahren kann jeder Windows Client ab NT werden...

Download hier:
http://www.schulnetz.info/wakeandshutdown-1-0-ist-fertig/

Würde mich freuen, wenn der eine oder andere das Ding brauchen kann...
Feedback makes me happy

lg
Edi
Mitglied: Kurt.Maurer
22.10.2012, aktualisiert um 09:45 Uhr
Hi Edi,

mich interessiert, warum du dich entschieden hast, ein eigenes Tool zu basteln. Welche Vorteile gibt es im Vergleich zu "Specops Gpupdate" (Freeware, Remote Gpupdate, Wake on Lan, and Remote Restart and Shutdown)?

Grüße,
Bitte warten ..
Mitglied: Edi.Pfisterer
22.10.2012 um 10:58 Uhr
Servus Kurt,
Danke für den Hinweis auf diese Software, ich kannt sie noch nicht (was auch der Grund dafür ist, dass ich mir selbst etwas gebastelt habe...).
OuShutdown ist eine "Auskoppelung" aus meinem Tool http://www.schulnetz.info/tool-um-remote-ganze-schulungsraume-aufzusetz ...
(das auch entstand, da ich das von Dir empfohlene Tool noch nicht kannte... - wobei dieses Tool demnächst in einer Version 2.0 noch etwas mehr können wird, derzeit vor allem aber den WDS steuert, wodurch in von zu Hause aus gesamte Schulungsräume ausrollen kann).

Soweit ich die Spezifikationen von Gpupdate verstehe, ist Scheduling erst in der kostenpflichtigen Version enthalten (bitte berichtige mich, wenn das nicht stimmt), daher ist OuShutdown hier - zumindest ökonomisch gesehen - eine gute Alternative...

[Frage: weckt Gpupdate die Clients aus dem Standby, bevor sie herunterfahren?]

Aber, um auf Deine Frage "warum du dich entschieden hast, ein eigenes Tool zu basteln" ganz präzise zu antworten:
Ich nutze meine weniger Arbeitsintensiven Phasen einfach gerne, um ein bisschen herumzubasteln, und wenn dabei etwas herauskommt, das jemand anders auch brauchen kann, dann gebe ich das gerne her. Außerdem bin ich flexibler, wenn ich den Sourcecode selbst habe, und kann Zusatzwünsche leichter realisieren.
Wie gesagt: Wenn OuShutdown jemand außer mir brauchen kann, dann würde es mich freuen, ich selbst nütze es in der Zwischenzeit an 4 von mir betreuten Standorten zum herunterfahren der Clients per "geplanten Task", da es leicht zu implementieren ist (man muss es nicht installieren, es wird nichts am System geändert, etc).
Die Stromkosten werden dadurch drastisch gesenkt, und der Task ist in 3 Minuten eingerichtet...

In diesem Sinne,
Danke nochmals für Deinen Hinweis!
lg
Edi
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch: Remote shutdown wenn niemand angemeldet ist (2)

Frage von pablovic zum Thema Batch & Shell ...

Netzwerkprotokolle
gelöst Nmap: Mac-Adressen erhalten von Clients in einem Remote Network (1)

Frage von clubmate zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...