Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Scan2Ordner bzw. Ordner scannen von Ricoh Systemen aus.

Mitglied: Phil86

Phil86 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.09.2011 um 16:02 Uhr, 30113 Aufrufe, 9 Kommentare

Hier eine Anleitung, wie das Scannen in einen vorhandenen Ordner auf dem PC, von einem Ricoh System realisiert werden kann.

Scannen einrichten an Ricoh-Systemen: SCAN2ORDNER
(Vom Ricoh-System aus in einen Ordner am PC scannen.)

1. “Anwenderprogramm“ aufrufen, Taste am System: [◊/123]
2. “Systemeinstellungen“ betätigen,
3. “Administrator-Tools“ betätigen,
4. “Adressbuchverwaltung“ betätigen,
5. “Neues Programm“ betätigen,
6. Einen Namen vergeben wie das Ziel später auf dem System heißen soll,
7. Auf den Reiter “Auth.-Info“ wechseln,
8. Weiter scrollen bis zum Punkt “Ordnerauthentifizierung“,
hier “ And. Auth.-Info festlegen“ wählen und den Login Anwendernamen und Passwort des PC´s, auf dem gescannt werden soll, eintragen, mit OK bestätigen,
9. Auf den Reiter “Ordner“ wechseln und den entsprechenden Ordnerpfad des Ordners auf dem PC eingeben und mit “OK“ bestätigen,
jetzt einmal wenn im System vorhanden auf “Verbindungstest“ klicken, um zu testen ob eine Verbindung zum PC stattfinden kann,
10. TIPP: Möglichst als Rechnernamen nicht einen Namen eintragen, sondern eine IP-Adresse des Rechners.
11. TIPP: Das System muss selber im Netzwerk angebunden sein, bzw. sollte es Netzwerkdaten der Umgebung eingetragen haben…..
12. Das neu angelegte Ziel befindet sich nun im Scanmenü der Maschine und kann gewählt werden.

Bei Fragen.....

Viel Spaß beim Scannen....

MfG

Phil86
Mitglied: 60730
06.09.2011 um 16:10 Uhr
Moin,

  • zu Punkt 10?
Welchen Grund hat das denn?

  • zu Punkt 11?
Meinst du nicht, dass das eh Grundsätzlich so sein muß - bzw. dass man sowas wie DNS nicht umsonst erfunden hat?

  • zu Punkt A)
Ich würde ja vorher einen speziell dafür zu nutzenden Benutzer und eine Freigabe auf dem Ziel anlegen und dem Benutzer die Berechtigungen auf der Freigabe erteilen, bevor ich mich an den MUFU/Kopierer mache.


Gruß

edit
"Eigentlich" finde ich Anleitungen - bzw. wenn dahinter etwas Mühe steckt gut und Lobenswert, wenn jedoch das RTFM deutlich besser und umfangreicher ist, verstehe ich nicht, warum man(n) sich so eine Mühe macht.
Von daher leider von mir ein [Nicht hilfreich]
Bitte warten ..
Mitglied: Phil86
06.09.2011 um 16:14 Uhr
Sicherlich kann man einen allgemeinen Benutzer anlegen, den man z.b. SCAN nennt mit nur schreibrechten. Und richtet diesen im Menü des MFP einmalig ein.
Trägt dann sämtliche Ziel hinzu. Aber diese Anleitung ist nur EINE der ARTEN wie es geht.

Schließlich kann ich auch LDAP scannen einrichten / Scan2Email / Scan2Me usw.... wie gesagt, dies ist nur eine Variante....
Bitte warten ..
Mitglied: xm-bit
09.09.2011 um 08:40 Uhr
Moin moin,

das hört sich ja schon ganz gut an. Wenn man jetzt noch beachtet, auf welches Ziel man scannern möchte.

Dann sollte man bei den Windows 7 und Server 2008 Systemen auf der MFP selber noch die Anwenderauthentifizierung auf V2 umstellt.

Das lässt sich am besten per telnet realisieren.

Hierzu einfach per Putty auf die MFP verbinden,

per show config lässt man sich die Config anzeigen

sollte
smb Client Auth 0
smb Client Port 139
dort stehen,

kann man mit den Befehlen

smb Client Auth 1
und smb Client Port 445

die config ändern.

Wenn das geschehehn ist, meldet man sich mit logout ab, sodass die Config auch gespeichert wird.

Dann klappt auch mit der Authentifizierung.


mfg
Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: aleksandar
12.09.2011 um 10:00 Uhr
Morgen,

frage zur Sascha,

was bringt es wenn man es auf die V2 umstellt?

Grüß
Aleksandar
Bitte warten ..
Mitglied: xm-bit
12.09.2011 um 15:18 Uhr
Hallo Aleksandar,

bei mir war es so, das die Server auf denen ich die Maschinen bis jetzt angebunden habe, als Benutzerauthentifizierung, immer V2 aktiv hatten.

Da kommt man mit der Voreinstellung, welche auf den MFP standardmäßig gesetzt sind nicht weiter.
Es gibt immer nen Authentifizeirungsfehler.

Mann könnte zwar die Authentifizierung am Server ändern, aber das macht doch keiner, oder???


lg
Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: aleksandar
12.09.2011 um 15:27 Uhr
Hmm also wir haben verschiedene Ricoh Geräte z.B. Aficio MP 2851.
Habe einfach einen User angelegt den unter Geräteeinstellungen - Dateiübertragung den dort eingetragen.
Sonst habe ich bei den Freigaben auf den Rechner den gleichen User eingetragen und das wars.
War egal ob es Win 7 oder Win XP, hat immer funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: Alchimedes
07.05.2012 um 10:03 Uhr
Hey Phil86,

wir nutzen ebenfalls Ricoh Drucker in unserer Netzwerkumgebung.
Die User haben alle einen Ordner in dem die gescannten Daten reinrauschen.
Die Konfiguration direkt auf dem Geraet ist umstaendlich. Viel angenehmer ist es
ueber den Browser zu arbeiten.
Dazu einfach die IP-Adresse des Ricohdruckers in den Browser tippen.

und Ende aus Mickymaus

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Phil86
06.06.2013 um 14:35 Uhr
Hallo Alchimedes,

daher auch die Überschrift.... von den Ricoh Systemen aus...
Mit dem Browser geht das natürlich einfacher.

Eine andere Variante ist ein kleines Tool... der Smart Device Monitar for Admin.... damit gehts auch.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Onkelrossie
04.09.2013 um 17:14 Uhr
Leider funktioniert es bei mir nicht mehr mit dem Windows Server 2012 - siehe folgenden Beitrag: https://www.administrator.de/contentid/216116


Viele Grüße,
Wolfgang
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

Tipp von beidermachtvongreyscullWindows Update7 Kommentare

Ich möchte darauf hinweisen, dass besagtes Update dazu führen kann, dass verschiedene Anwendungen (Java, PDF XChange Editor u.a.) auf ...

Erkennung und -Abwehr

Glibc: Sicherheitslücke gefährdet aktuelle Linux-Systeme

Information von FrankErkennung und -Abwehr

In der Linux Glibc-Bibliothek wurde eine schwere Sicherheitslücke mit dem Namen GHOST entdeckt. Der ursprüngliche Fehler stammt von der ...

Viren und Trojaner

Kann Windows-Defender zuverlässig SMB-Shares scannen? Nö!

Information von DerWoWussteViren und Trojaner4 Kommentare

Ziemlich bittere Sache: Ein von Angreifern kontrollierter Fileserver kann den Windows-Defender ohne großen Aufwand "verarschen". Mal sehen, was daraus ...

Sicherheit

IT-Administrator Magazin: Ausgabe "Sichere IT-Systeme" ab sofort verfügbar

Information von FrankSicherheit

Täglich prasseln verschiedenste Angriffe auf die IT-Systeme von Unternehmen ein. Die breite Masse lässt sich zwar mit Standardmitteln wie ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 20 StundenWindows 104 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 23 StundenAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 1 TagHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
Welche Rolle spielt Design bei Enterprise IT Hardware?
Frage von ApolloXServer-Hardware17 Kommentare

Ich arbeite für einen internationalen Elektronikhersteller in der Forschung und meine Aufgabe ist es, Feedback von Nutzern in Hinsicht ...

Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Windows Netzwerk
Backup über WAN
Frage von petereWindows Netzwerk11 Kommentare

Hallo, ich muss aus einem entfernten WAN (synchrone 1Gbit) Daten sichern. Dabei handelt es sich sowohl um wenige große ...