Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows DNS Server: Reverse Lookups mit fremden DHCP-Server

Mitglied: FA-jka

FA-jka (Level 3) - Jetzt verbinden

10.11.2014 um 10:27 Uhr, 4401 Aufrufe, 2 Kommentare, 2 Danke

Besonderheit ist in meinem Fall, dass der Router (und nicht der Windows-Server) als DHCP-Server genutzt werden soll. In diesem Fall habe ich beobachtet, dass Hostnamen korrekt als A-Records im DNS eingetragen werden. Es wird jedoch kein reverser Eintrag erstellt

Wenn auf dem Client in den Eigenschaften vom TCP/IP V4 der Haken bei "DNS-Suffix dieser Verbindung in DNS-Registrierung verwenden" gesetzt wird, werden auch reverse Einträge erstellt. Das ist aus meiner Sicht kontraproduktiv. Im Idealfall beschränkt sich die Integration eines Computers in ein Active Directory darauf, den PC ohne weitere Einstellungen zum Mitglied der Domäne zu machen.

Das vorgenannte Verhalten (kein PTR-Eintrag bei fremden DHCP-Servern) ist von Microsoft gewünscht und wird auch explizit beschrieben. Microsoft schreibt dazu:

"Standardmäßig ist Adressen dieser Verbindung in DNS registrieren aktiviert und DNS-Suffix dieser Verbindung in DNS-Registrierung verwenden deaktiviert. Bei dieser Standardkonfiguration fordert der Client an, dass die Registrierung des A-Ressourceneintrags durch den Client und die Registrierung des PTR-Ressourceneintrags durch den Server erfolgt."

(Quelle: MS Knowledge Base 816592)

Mit Server ist hier wohl "DHCP-Server" gemeint^^

Ich habe das Problem gelöst, indem ich via Gruppenrichtlinie (Default Domain Policy -> Computerkonfiguration -> Richtlinien -> Netzwerk -> DNS-Client) den Eintrag PTR-Einträge registrieren verteilt habe. Damit wird die fehlende Option auf alle Clients heruntergebrochen.
Mitglied: Systembastler
16.11.2014 um 13:51 Uhr
Zitat von FA-jka:

Besonderheit ist in meinem Fall, dass der Router (und nicht der Windows-Server) als DHCP-Server genutzt werden soll. In diesem
Fall habe ich beobachtet, dass Hostnamen korrekt als A-Records im DNS eingetragen werden. Es wird jedoch kein reverser Eintrag
erstellt

Wenn auf dem Client in den Eigenschaften vom TCP/IP V4 der Haken bei "DNS-Suffix dieser Verbindung in DNS-Registrierung
verwenden" gesetzt wird, werden auch reverse Einträge erstellt. Das ist aus meiner Sicht kontraproduktiv. Im Idealfall
beschränkt sich die Integration eines Computers in ein Active Directory darauf, den PC ohne weitere Einstellungen zum
Mitglied der Domäne zu machen.

Das vorgenannte Verhalten (kein PTR-Eintrag bei fremden DHCP-Servern) ist von Microsoft gewünscht und wird auch explizit
beschrieben. Microsoft schreibt dazu:

"Standardmäßig ist Adressen dieser Verbindung in DNS registrieren aktiviert und DNS-Suffix dieser Verbindung in
DNS-Registrierung verwenden deaktiviert. Bei dieser Standardkonfiguration fordert der Client an, dass die Registrierung des
A-Ressourceneintrags durch den Client und die Registrierung des PTR-Ressourceneintrags durch den Server erfolgt."

(Quelle: MS Knowledge Base 816592)

Mit Server ist hier wohl "DHCP-Server" gemeint^^

Ich habe das Problem gelöst, indem ich via Gruppenrichtlinie (Default Domain Policy -> Computerkonfiguration ->
Richtlinien -> Netzwerk -> DNS-Client) den Eintrag PTR-Einträge registrieren verteilt habe. Damit wird
die fehlende Option auf alle Clients heruntergebrochen.

Hi, ich habe genau das gleiche Problem. Der Router ist DHCP Server und es werden keine reverse lookup Einträge erstellt. Wenn die Einstellung nicht konfiguriert wird, dann sollte diese Option standardmäßig greifen:

"Standardmäßig versuchen DNS-Clients, die zur Durchführung einer dynamischen DNS-Registrierung konfiguriert sind, PTR-Ressourceneinträge nur dann zu registrieren, wenn der zugehörige A-Ressourceneintrag erfolgreich registriert wurde."

Das scheint nicht zu funktionieren. Deshalb habe ich jetzt die Einstellung auf individuellen GPOs für Notebooks und Workstations, nicht der Default Domain Policy gesetzt. Das sollte ja kein Problem sein. Ich bin morgen gespannt ob reverse Einträge gesetzt werden, wenn die Rechner in der Domain hochfahren und den DHCP Router kontaktieren.

Danke für den Tip!
Bitte warten ..
Mitglied: FA-jka
17.11.2014 um 13:12 Uhr
Zitat von Systembastler:
"Standardmäßig versuchen DNS-Clients, die zur Durchführung einer dynamischen DNS-Registrierung konfiguriert
sind, PTR-Ressourceneinträge nur dann zu registrieren, wenn der zugehörige A-Ressourceneintrag erfolgreich registriert
wurde."

Das scheint nicht zu funktionieren.

Doch. Aber das funktioniert aber wie gesagt nur dann, wenn Du auf jedem Client "von Hand" die entsprechende Option in den Eigenschaften vom Netzwerkprotokoll setzt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2016 - Installation
Anleitung von Ah3n0bar6usWindows Server9 Kommentare

Alias Windows Server Technik Preview 2 steht als Vorabversion zum Download bereit. Ich möchte hier lediglich einen kleinen visuellen ...

Microsoft

Windows Server Sicherung Zeitpläne anpassen

Tipp von BiGnoobMicrosoft1 Kommentar

Moing, Letztens als ich meine WSS eingerichtet habe, ist mir erst mal aufgefallen das man nur täglich oder mehrmals ...

Windows Server

Windows Server und Windows 7 Software RAID überwachen

Anleitung von hijacker99Windows Server1 Kommentar

Microsoft bietet von Haus aus leider keine Überwachung von Software-RAIDs, die mit der Datenträgerverwaltung erstellt wurden. Abhilfe schafft ein ...

Hosting & Housing

1und1 USA - DNS Server down (08.10.2014) (NS51.1AND1.COM und NS52.1AND1.COM)

Tipp von EDVMan27Hosting & Housing2 Kommentare

Hallo, kurz mal als Info, falls es noch Jemanden wuschig macht. Die beiden DNS-Server von 1und1 USA sind down. ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 2 TagenWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 2 TagenAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 3 TagenHumor (lol)5 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 3 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Router auf Orginal Firmware zurück flashen mit Tftpd
Frage von ILeonardRouter & Routing21 Kommentare

Hallo, Ich habe zwei Router, einmal TP-Link 841n v11 und TP-Link 940N v5. Ich wollte fragen, ob jemand mir ...

Router & Routing
WRT keine Verbindung zum Web Interface
gelöst Frage von ILeonardRouter & Routing18 Kommentare

Hallo, Ich habe einen TP-Link WR841n mit wrt geflasht, das Problem ist ich kann mich mit 192.168.1.1 nicht verbinden. ...

Windows Server
Standortvernetzung zu einem Strato VServer (Windows)
Frage von matzefratze81Windows Server10 Kommentare

Moin, ich komme aus einem Enterprise-Umfeld und habe den Fehler gemacht, dass ich mich auf ein kleines Unternehmen eingelassen ...

TK-Netze & Geräte
Telefonie zweier Fritzboxen mit je eigenem DSL Anschluss verbinden
Frage von hannsgmaulwurfTK-Netze & Geräte10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier einen Haushalt mit zwei Anschlüssen. Einmal ISDN, einmal DSL. An jedem Anschluss hängt eine ...