Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Dell PowerEdge 1750 - keine Festplatten gefunden bei Installation von Windows 2003

Mitglied: Unripapaya

Unripapaya (Level 1) - Jetzt verbinden

27.01.2010 um 11:55 Uhr, 9012 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo!

Ich habe hier einen Dell PowerEdge 1750 Server liegen und soll darauf Windows 2003 installieren. Die Installation von Windows stoppt mit folgender Meldung:
"Es konnten keine installierten Festplatten gefunden werden."

Ich habe mittlerweile stundenlang das Internet durchforstet und herausgefunden, dass das Problem darin liegen könnte, dass ein SCSI-Treiber fehlt.
Auf der Hompage von Dell ergab die Suche nach einem passenden Treiber für meinen Server und Windows 2003 gut 7 verschiedene Downloads.

Da ich ein totaler Neuling bin, was das Arbeiten an einem Server angeht , habe ich absolut keine Ahnung welchen Treiber ich nun herunterladen soll.
Mein Arbeitsrechner hat auch gar kein Diskettenlaufwerk, deshalb stellt sich nun auch die Frage wie ich den Treiber dann auf den Server bringen kann.

Kann mir bitte jemand weiterhelfen?
Wie kann ich herausfinden, welcher Treiber der richtige ist?
Kann man Treiber auf einem Server auch von einem USB-Stick installieren?

Vielen Dank schon mal für's Lesen,
Unripapaya.
Mitglied: Pimpermann
27.01.2010 um 12:07 Uhr
Normalerweise liegt bei dem Server eine CD bei, mit der du starten kannst und dort die Treiber geladen werden und du danach die Windows CD einlegen musst....
Bitte warten ..
Mitglied: Unripapaya
27.01.2010 um 12:13 Uhr
Danke für diesen Hinweis.

Leider haben gerade alle meine Ansprechpartner Mittagspause, aber ich werde sie danach nach einer solchen CD fragen.
Ich werde mich dann sicher nochmal melden und posten ob damit das Probem behoben werden konnte.

Gruß,
Unripapaya
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
27.01.2010 um 12:33 Uhr
Zitat von Unripapaya:
Hallo!

Ich habe hier einen Dell PowerEdge 1750 Server liegen und soll darauf Windows 2003 installieren. Die Installation von Windows
stoppt mit folgender Meldung:
"Es konnten keine installierten Festplatten gefunden werden."

Jepp das ist normal, du brauchst einen Treiber für den Raid Controller.

Mein Arbeitsrechner hat auch gar kein Diskettenlaufwerk, deshalb stellt sich nun auch die Frage wie ich den Treiber dann auf den
Server bringen kann.

Das wirst du aber brauchen da man erst seit Windows Server 2008 auch andere Medien für die Treiberinstallation heranziehen kann
außer ein Diskettenlaufwerk.

Kann mir bitte jemand weiterhelfen?

Habe ich hoffentlich gerade ein Stück.

Wie kann ich herausfinden, welcher Treiber der richtige ist?

Der richtige ist der, wo dran steht: Windows Server 2003 32/64Bit, je nachdem was du installieren willst, da sollte es nun nicht mehr
allzuviel Auswahl geben, außer eventl. ein paar Treiberversionen, hier einfach die mit dem neueren Datum wählen.

Kann man Treiber auf einem Server auch von einem USB-Stick installieren?

Siehe meinen Kommentar weiter oben ;)

Mfg.
Bitte warten ..
Mitglied: Unripapaya
27.01.2010 um 12:38 Uhr
Auch für diesen Kommentag vielen Dank.

Wenn nach der Mittagspause alle wieder da sind, frage ich auch noch nach einem Rechner mit Diskettenlaufwerk^^.

Gruß,
Unripapaya
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
27.01.2010 um 13:04 Uhr
nach einer solchen CD fragen
Du kannst die CD auch als ISO bei Dell runterladen.
Bitte warten ..
Mitglied: Vile-Gangster
27.01.2010 um 13:13 Uhr
Hi

Sollte sich beispielsweise kein USB Diskettenlaufwerk auftreiben lassen kannst Du
auch versuchen mit der Software nLite die Treiber in die vorhanden CD einzupflegen.
Geht ganz einfach, runterladen der Treiber bei Dell und entpacken und dann mit nLite
die Treiber integrieren.
Und falls nciht direkt ersichtlich ist welcher Treiber funktioniert lädtst Du einfach alle
runter und integrierst diese. Dann sucht sich das Windows Setup automatisch den
passenden.

So haben wir das unter anderem mit der XP CD gemcaht. Die ist von 5xx MB auf 1.4 GB
gewachsen mitlerweile da wir dfür die unterschiedlichsten Dell System die Treiber
integriert haben. Erspart eine Menge Treiber Installation nachdem das System installiert
ist.


Gruß
Vile-Gangster
Bitte warten ..
Mitglied: Unripapaya
27.01.2010 um 15:11 Uhr
Vielen Dank nochmal für alle Antworten!

Ich habe mittlerweile eine bootfähige Dell CD namens "Server Assistant" überreicht bekommen und mit dieser das System für die Installation des Betriebssystem MS Windows Server 2003 vorbereiten können.
Danach durfte ich noch die CD für MS Windows Server 2003 einlegen und es scheint alles zu funktionieren.
Treiber musste ich keine auswählen, damit das Ganze funktioniert.

Gerade ist die Installation von MS Windos Server 2003 abgeschlossen worden und ich konnte mich bereits erfolgreich als Administrator anmelden.

Gruß,
Unripapaya
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
27.01.2010 um 15:19 Uhr
Na fein, dann ist die Dell CD wohl eine angepasste "Pre Installation Disk" mit eingebauten Treibern von Dell
für den Dos basierenden Installationsteil von Windows Server 2003.

Damit gehts natürlich auch ;)

Mfg.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware

Festplattenerweiterung Dell Poweredge R510

Frage von YannoschServer-Hardware10 Kommentare

Servus - ich nochmal, will jetzt gerne unsere D-Partition erweitern. Festplatten sind schon bestellt - Caddys auch - wolllte ...

Server-Hardware

Dell PowerEdge 520 Updaten

Frage von agnostikerServer-Hardware1 Kommentar

Hi, mich wuerde interessieren wie Ihr solche Systeme "pflegt". Bei einem Bastel Server gibt es selten Treiber Packete oder ...

Windows Server

Dell Poweredge T20 Hardwaremonitoring

Frage von CortexA8Windows Server2 Kommentare

Hallo zusammen, Ich würde bei meinem Dell T20 gerne eine Monitoringsoftware nutzen um Warnings bzw. Errors auszulesen. Bei meinem ...

Backup

Disaster Recovery DELL PowerEdge E510

Frage von DakandaBackup3 Kommentare

Hallo, ich beschäftige mich aktuell mit dem Thema "Disaster Recovery" und ich habe ein paar Fragen, auf welche ich ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
IoT-Gefahr: Smartes Aquarium leckt!
Information von Lochkartenstanzer vor 23 StundenHumor (lol)3 Kommentare

Moin, Die IoT-Manie hat weitere Opfer gefunden. Ein Casino-Leck durch ein smartes Aquarium: Allerdings haben sie kein Wasser, sondern ...

Router & Routing

Alte Fritzbox 7270 mit VPN und SIP-Telefonie hinter O2 Homebox 6641 als "Modem"

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 1 TagRouter & Routing3 Kommentare

Nun war es soweit: Auch O2 hat mich mit VOIP zwangsbeglückt. Heute am Privatanschluss, in 2 Wochen ist das ...

Sicherheit

Ungepatchte Remote Code Execution-Lücke in LG NAS

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Nutzt wer LG NAS-Einheiten? In den NAS-Einheiten der LG Network Storage-Einheiten gibt es eine sehr unschöne Schwachstelle, die einen ...

Windows Update

Neue Version KB4099950 NIC Einstellungen gehen verloren

Information von sabines vor 2 TagenWindows Update2 Kommentare

Es ist eine neue Version des KB4099950 verfügbar, die das Problem mit den verlorenen Netzwerkeinstellungen lösen soll. Das Datum ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Verbindliche Zustellung per E-Mail?
Frage von ahussainSicherheit18 Kommentare

Hallo allerseits, ein Kunde von mir nutzt intensiv Fax. Hauptgrund: zusammen mit einer Empfangsbestätigung ist eine verbindliche Zustellung gewährleistet. ...

Sonstige Systeme
Wie Normenkataloge im Unternehmen bereit stellen?
Frage von MuzzepuckelSonstige Systeme14 Kommentare

Hallo Kollegen, ich lese schon lange hier mit, nun mein ersrer Beitrag, bzw. Frage. :-) Wir benötigen für unsere ...

Linux Netzwerk
Raspberry Pi 3: WLAN Power save deaktivieren
Frage von nordie92Linux Netzwerk13 Kommentare

Moin moin, mein Raspberry Pi 3 Model B benötigt eine dauerhaft aktive WLAN-Verbindung. Leider bricht die WLAN-Verbindung nach einigen ...

SAN, NAS, DAS
Entscheidung SAN Dell oder HP
Frage von VincorSAN, NAS, DAS13 Kommentare

Hallo, wir wollen uns für unsere Hyper V Umgebung eine neue SAN Anschaffen. Es laufen 30 VM's darunter, DC; ...