Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Feststellung eines funktionierenden DNS - wie?

Mitglied: Marcys

Marcys (Level 2) - Jetzt verbinden

09.10.2009, aktualisiert 19:20 Uhr, 9272 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

wie kann ich raus finden ob, mein DNS einwandfrei funktioniert?

Erhalte in letzter Zeit in der Ereignissanzeige merkwürdige Meldungen.

habe mal auf dem DC nslookup eingegeben darauf hin kam:

* Der Servername für die Adresse 192.168.178.55 konnte nicht gefunden werden: Non-existent domain
Standardserver: UnKnown
Address: 192.168.178.55

gebe ich nslookup meinserver ein kommt:

Server: meinserver.meinedomän.lokal.com
Address: 192.168.178.55
* nslookup wurde von meinserver nicht gefunden: Non-existent domain

Der DNS Dienst ist gestartet.

Gruss
Martin
Mitglied: dog
09.10.2009 um 19:29 Uhr
Du hast keine Reverse-Lookup-Zone eingerichtet.
Das behindert zwar nicht die Funktionalität von AD, wäre aber evtl. für dich als Person ganz hilfreich.

Hat dein DC mehr als eine aktive Netzwerkkarte?

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: Marcys
09.10.2009 um 19:33 Uhr
Hi,

muss dazu sagen, dass es sich um eine virtuelle Testumgebung mit 2 w2k3 SE RS 2 SP 2 handelt.

eine zweite NK habe ich nicht.

Was meinst du dass es als Person hilfreich wäre?

Gruss
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
09.10.2009 um 20:00 Uhr
@dog:

Die Fehlermeldung deutet nich auf ein Revers-Lookup hin, sondern auf die Forward-Lookup-Zone (nslookup meinserver). Um das Reverse-Lookup zu prüfen, lautet der Befehl nslookup 192.168.178.55

@Marcys:
Ist denn der DNS überhaupt konfiguriert?

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: dog
09.10.2009 um 20:06 Uhr
@geTuemell

* Der Servername für die Adresse 192.168.178.55 konnte nicht gefunden werden: Non-existent domain
Standardserver: UnKnown
Address: 192.168.178.55

Das ist eine klassische Fehlermeldung von nslookup die daher rührt, dass nslookup beim start einen reverse-Lookup auf den DNS-Server aus der Windows-Konfiguration macht.
"UnKnown" zeigt ganz klar, dass kein PTR-Eintrag vorhanden ist.

Und die Meldung

* nslookup wurde von meinserver nicht gefunden: Non-existent domain

Bedeutet lediglich, dass der TO übersehen hat, dass er sich in der nslookup-Konsole und nicht in der cmd-Konsole befunden hat (und somit versucht hat über den A-Eintrag für "nslookup" beim Server "meinserver" zu finden)

Also nochmal zum Verständnis, was hier passiert ist:

C:\Administrator> nslookup 
* Der Servername für die Adresse 192.168.178.55 konnte nicht gefunden werden: Non-existent domain 
Standardserver: UnKnown 
Address: 192.168.178.55 
 
> nslookup meinserver 
Server: meinserver.meinedomän.lokal.com 
Address: 192.168.178.55 
 
* nslookup wurde von meinserver nicht gefunden: Non-existent domain
Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: Marcys
09.10.2009 um 20:17 Uhr
Also ich weiß nicht was los ist, aber auf einmal klappt beimir alles.

DNS, Replikation, Exchange ....

prima...
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
09.10.2009 um 20:19 Uhr
Und die Meldung [...] Bedeutet lediglich, dass der TO übersehen hat, dass er sich in
der nslookup-Konsole und nicht in der cmd-Konsole befunden hat

Was? Ohgott, auf die Idee war ich nun wirklich nicht gekommen! <schudder>

Ok, in diesem Fall hast du wohl recht.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
09.10.2009 um 21:11 Uhr
Zitat von Marcys:
Also ich weiß nicht was los ist, aber auf einmal klappt beimir
alles.

DNS, Replikation, Exchange ....

prima...

dann fehlt nur noch das Häkchen ^^

Gruß

24
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS

Trotz funktionierendem DNS Server kann ich keinen Client in die Domäne aufnehmen.

Frage von RasmusenDNS11 Kommentare

Also ich komm leider nicht weiter . Folgendes Szenario: Windows 2012 Server AD, DNS und DHCP in einem mit ...

Xenserver

Ordnerunleitung für funktionierende Programm Ausführung

gelöst Frage von Hans3003Xenserver1 Kommentar

Hallo Zusammen, Habe ne Frage zur Ordnerumleitung, hier mein SYstem: Xenserver 6.5 mit XenDesktop 7.6 und 4x Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless

VPN - Funktionierende Netzwerkumgebung schaffen

Frage von Frodo.FFLAN, WAN, Wireless1 Kommentar

Hallo liebes Administrator - Forum, da ich in diesem Bereich noch nie mehr gearbeitet habe, als das Standardprocedere im ...

CPU, RAM, Mainboards

Kein funktionierender RAID Treiber

gelöst Frage von Motherboard33CPU, RAM, Mainboards11 Kommentare

Moin, Habe bei meinem o.g. Mainbord das Problem, dass der RAID controller nicht funktioniert. habe zum Test eine WD ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 1 TagWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 2 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Hyper-V
Hyper-V mit altem XEON-Server. Was ist falsch?
Frage von LollipopHyper-V11 Kommentare

Hallo Bin etwas frustriert. Kleinbetrieb, ca. 15 PC's, 2 Stk. Server mit einigen virtuellen PC's für Fernwartung, VaultServer für ...

Windows Server
NTFS Berechtigungen Ordnerstruktur
Frage von hukahu23489Windows Server11 Kommentare

Hallo, ich bin seit kurzem in einer neuen IT-Abteilung und bin über das Berechtigungskonzept des Unternehmens sehr schockiert. Ich ...

Exchange Server
NDR umleiten
Frage von isomasterExchange Server10 Kommentare

Hallo Kollege, ich habe ein Problem mit dem Exchange Server. Wir haben unsere info@ Adresse als Verteilergruppe eingebunden (so ...