Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkprobleme Windows XP hoher Paketverlust

Mitglied: csaasc

csaasc (Level 1) - Jetzt verbinden

26.06.2012, aktualisiert 13:03 Uhr, 4865 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,
ich habe ein Problem mit einer Windows XP VM.

Die Netzwerkverbindung wird als Verbunden angezeigt, aber wenn ich einen anderen PC anpinge, werden ca. 50% der pings nicht zugestellt. Umgekehrt ist auch kein stabiler Zugriff auf die VM möglich. Bei allen andren VMs auf dem ESXi5 Server funktioniert das netzwerk einwandfrei.
An der WIndows XP VM wurde soweit feststellbar auch nichts verändert, was das Problem ausgelöst haben könnte. Das Xp ist aktuellem Patch-Level. Es ist nicht großartig installiert außer McAffe, MS Office 2007 und einer Software für unsere Stechuhr.

Bisher habe ich folgendes versucht:
- Ping 127.0.0.1 -> 100% OK!
- Ping 192.168.100.32 (eigene IP) -> 100% OK!
- Ping 192.168.100.234 (Switch Mnt. IP) -> min. 50% keine antwort
- Ping 192.168.100.5 (Server) -> -> min. 50% keine antwort
- Ping 192.168.100.124 (Andere VM auf gleichem ESXi) -> min. 50% keine antwort

- Netzwerkverbindung repariert
- VM-Ware Tools neu installiert
- Virtuelle Netzwerkkarte entfern und wieder hinzugefügt
- ARP Cache gelöscht
- McAffe Virenscanner deinstalliert -> keine Veränderung -> neuste Version installiert -> komplettscan -> keine entdeckungen.
- netsh interface ip delete arpcache
- Systemwiederherstellung auf ein Datum vor 10 Tagen, wo die Kiste definitiv noch einwandfrei funktionierte.

Alles kein Erfolg...


Irgendwelche Vorschläge / Ideen?

gruß!
Mitglied: SlainteMhath
26.06.2012 um 13:09 Uhr
Moin,

hm, ist die IP evtl. doppel vergeben?
Evtl. hillfts auch die vNIC aus der VM zu löschen eine neue (vorzugsweise VMXNET3) vNIC hinzuzufügen.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: csaasc
26.06.2012 um 13:28 Uhr
Danke für die schnelle Antowrt schon mal.

- IP Doppelt vergeben:
Wenn ich die VM herunterfahre, kann ich die IP gar nicht mehr anpingen. Also sollte sie nciht anderweitig in verwendung sein. Abgesehen davon tritt das Problem auch auf, wenn ich der VM eine andere IP gebe.

- vNIC gelöscht und eine neue mit VMXNET3 erstellt.
Per DHCP IP (192.168.100.145) bekommen. Wieder das gleiche Problem:

auf der VM:
U:\>ping 192.168.100.5
Ping wird ausgeführt für 192.168.100.5 mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 192.168.100.5: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Ping-Statistik für 192.168.100.5:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 1, Verloren = 3 (75% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 0ms, Maximum = 0ms, Mittelwert = 0ms

auf 192.168.100.5:
U:\>ping 192.168.100.145 -t
Ping wird ausgeführt für 192.168.100.145 mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 192.168.100.145: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Antwort von 192.168.100.145: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Antwort von 192.168.100.145: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Antwort von 192.168.100.145: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
.
.
.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Ping-Statistik für 192.168.100.145:
Pakete: Gesendet = 22, Empfangen = 4, Verloren = 18 (81% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 0ms, Maximum = 0ms, Mittelwert = 0ms
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
26.06.2012, aktualisiert um 13:40 Uhr
Was mich stutzig macht ist der Ping an den Switch, die sollten alle sauber zurückkommen.
Ggf. mal rebooten (Switch) oder einen anderen Switch anhängen.

Try this!

greetz
ravers

P.S.: Wie sieht der Ping von einer VM zur XP-VM aus?
Bitte warten ..
Mitglied: csaasc
26.06.2012, aktualisiert um 13:49 Uhr
@Ravers
Danke für die schnelle antwort.
- Switch reboot ist gerade schlecht, weil dort noch viel mehr dran hängt. Allerdings kann ich von anderen VMs auf dem gleichen ESXI den Switch sauber anpingen.

- Ping von und zu anderer VM:
Gut das ichs nochmal versucht habe.
- Ping von .32 (XP-VM) zu .50 (Win7-VM) klappt zu 100%
- Ping von .50 (Win7-VM) zu .32 (XP-VM) klappt zu 100%

jetzt versteh ichs ehrlich gesagt noch weniger wie vorher..

Und: Wenn ich von der XP-Vm auf ein Netzwlaufwer auf meinem Server (.100.5) zugreife klappt das. und während ich da etwas tue, also browsen oder Dateien kopieren, geht auch der Ping durch. sobald ich damit aufhöre geht auch der Ping nicht mehr......
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
26.06.2012 um 15:01 Uhr
Wie sieht den deine Netzwerk-konfig auf dem ESXi aus? Haengen alle VMs auf dem gleichen vSwitch?

Mach doch mal auf einem Host, der sich nicht/schlecht pingen lässt ein

01.
arp -a 192.168.100.145
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
26.06.2012 um 15:01 Uhr
Hi,

schau dir mal die Netzwerkkabel an, hier vielleicht mal im Schrank eingeklemmt o.ä. ?

Die Netzwerkkabel von der ESX mal auf einen anderen Switch klemmen und schaun, obs hilft.
Ansonsten fällt so`n kleiner Switch-Huster (reboot) auch nicht wirklich ins Gewicht.
Telefon 2 Minuten aus, Stecker raus, rein, fertig. Die Benutzer merken schon nach kurzer Zeit das alles wieder geht und rufen dich dann nicht mehr an.
Ansonsten halt nach Feierabend

Wie du merkst denke ich, das das Problem am Switch buw. Kabellage hängt.
Kannst du vielleicht auf dem Switch etwas ungewöhliches erkennen??

greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: csaasc
26.06.2012 um 16:46 Uhr
hm. es läuft jezt wieder.
ich habe die VM mit dem Converter von dem ESXi auf den gleichen ESXi konvertiert. IP wieder eingestellt und siehe da geht einwandfre.
Aber was das jetzt wirklich war - kein ahnung..
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
26.06.2012 um 17:34 Uhr
Hallo!

Hast Du die vMAC doppelt vergeben?

Schau doch mal in den ARP-Tables von den Switchen nach, ob die MAC "wandert"...

Phil
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server

Wieviel Paketverlust im Internet ist normal

gelöst Frage von BoomBastiServer8 Kommentare

Hallo liebes Forum, wir haben eine Sicherheitsfirma, die über das Internet unsere Alarmanlage überwacht. Diese meldet nun seit einiger ...

Windows 10

Hohe Datenträgerauslastung unter Windows 10

Frage von achkleinWindows 105 Kommentare

Hallo, ein Freund klagt über ein langsames Notebook (Aspire ES1-531-P5H2, Intel Pentium N3700, 4x 1.60GHz, 4GB DDR3, Win10 64 ...

Windows Server

Höhere Latenz bei Windows Server

Frage von ModdryWindows Server1 Kommentar

Guten Tag! Ich habe letzens mal einen Vergleich gemacht und "herausgefunden", dass der Ping bei jedem Nutzer (client) beim ...

Windows Netzwerk

RDS Netzwerkprobleme

gelöst Frage von mcmaccaWindows Netzwerk3 Kommentare

Hallo mal wieder, ein vollständig konfigurierter Win 2012R2 RDS auf HyperV (max 5 User) macht Probleme. Die Verbindung bricht ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 18 StundenWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Sicherheit
Microsoft und Skype: Sicherheit
Information von kgborn vor 19 StundenSicherheit

Die Tage gab es ja einige Berichte zur Sicherheit des Skype-Updaters. Der Updater von Skype läuft unter dem Konto ...

Datenschutz

Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10

Information von Penny.Cilin vor 1 TagDatenschutz8 Kommentare

Hallo, passend zum Thema Ablösung LIMUX in München ein Beitrag bei Heise (siehe Link folgend). Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber ...

Sicherheit
Information Security Hub Munich airport
Information von brammer vor 1 TagSicherheit

Hallo, Neues Center für Cyber Kriminalität am Münchener Flughafen brammer

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange Postfach Einbindung Betriebs-rat -Arzt, Bewerbung .
gelöst Frage von YellowcakeExchange Server23 Kommentare

Hey ich habe da mal eine Denksport Aufgabe bekommen Genutzt wird ein Exchange Server 2010. hier gibt es den ...

Datenschutz
Telematikinfrastruktur Erfahrungsaustausch
Frage von MOS6581Datenschutz12 Kommentare

Moin, unter meinen Kunden befinden sich auch einige Ärzte, welche sich künftig mit der Telematikinfrastruktur-Geschichte der Gematik herumärgern dürfen. ...

Windows Server
Delgegierte OU via RDP verwalten - Objektverwaltung zuweisen
gelöst Frage von TOAOICEWindows Server12 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich möchte in meiner Domäne (Server2016), einer Gruppe (OUAdmin) Berechtigungen auf die OU Test ...

LAN, WAN, Wireless
Gigabit-Lan mit zwei 4-adrigen Kabeln?
Frage von ArvedirmerLAN, WAN, Wireless11 Kommentare

Ich habe folgendes Problem: Ich betreue eine kleine Firma die sich im 1.Stock eines Gebäudes befindet. Es existiert ein ...